ALTE LEIPZIGER bringt neue Cyberversicherung für KMU | AssCompact – News für Assekuranz und Finanzwirtschaft
AssCompact - Facebook AssCompact - LinkedIN AssCompact - Twitter AssCompact - Xing AssCompact - Whats App AssCompact - Whats App

ALTE LEIPZIGER bringt neue Cyberversicherung für KMU
11. September 2019

ALTE LEIPZIGER bringt neue Cyberversicherung für KMU

Mit „AL_CYBER“ bietet die ALTE LEIPZIGER einen neuen Cyberschutz für kleine und mittelgroße Unternehmen. Das Produkt ist modular aufgebaut – Größe, Risikoeinschätzung und vorhandene Absicherungen werden berücksichtigt. Für kleinere Firmen sind Versicherungssummen ab 10.000 Euro möglich.


Mit „AL_CYBER“ bietet die ALTE LEIPZIGER einen neuen Cyberschutz für kleine und mittelgroße Unternehmen. Das Produkt ist modular aufgebaut – Größe, Risikoeinschätzung und vorhandene Absicherungen werden berücksichtigt. Für kleinere Firmen sind Versicherungssummen ab 10.000 Euro möglich.


ALTE LEIPZIGER bringt neue Cyberversicherung für KMU

Die ALTE LEIPZIGER hat ab sofort eine neue Cyberversicherung im Angebot. „AL_CYBER“ wendet sich an kleine und mittelgroße Unternehmen und ist modular konzipiert. Dadurch werden Größe, Risikoeinschätzung und bereits vorhandene Absicherungen einer Firma berücksichtigt. Auch Deckungssummen und Selbstbehalte beziehen sich speziell auf den gewählten Baustein. Laut ALTE LEIPZIGER sind insbesondere für kleinere Unternehmen die geringen Einstiegsprämien interessant: Versicherungssummen sind bereits ab 10.000 Euro möglich.

IT-Forensik, Datenwiederherstellung und Schadenprävention

Zu den Leistungen der neuen Cyberversicherung zählen unter anderem die Suche nach der Ursache eines Cyberangriffs (IT-Forensik), sowie die Datenwiederherstellung und Entfernung von Schadsoftware. Zudem leistet die Versicherung bei Betriebsunterbrechung einschließlich Mehrkosten durch Cloud-Ausfall und kommt für Schadensersatzansprüche an den Versicherungsnehmer auf, wenn beispielsweise in Folge eines Cyberangriffs die Datenschutzrichtlinien nicht eingehalten werden konnten. „AL_CYBER“ umfasst darüber hinaus die Einführung sinnvoller Sicherheitsverbesserungen nach einer Cyberattacke.

Soforthilfe von IT-Spezialisten

Im Schutz inbegriffen ist auch eine telefonische Soforthilfe rund um die Uhr. Die IT-Spezialisten der Hotline bieten erste Hilfe schon bei Verdacht auf einen Schaden. (tk)

Bild: © Rawpixel.com – stock.adobe.com




Ähnliche News

Der neue DSGVO-Schutzbrief des InsurTechs hepster sichert die finanziellen Folgen eines Streitfalls ab und eignet sich nicht nur für Unternehmen und Gewerbetreibende, sondern beispielsweise auch für Vereine und Website-Betreiber. Der Vertrieb erfolgt zunächst über den Partner REISSWOLF. weiterlesen
Die Württembergische hat ihre Hausratversicherung um den Baustein „CyberPlus“ ergänzt. Es handelt sich dabei um eine Weiterentwicklung des ursprünglichen Bausteins „Betrug & Cyber“. Im Leistungsumfang enthalten ist nun beispielsweise die Deckung der Kosten für Datenrettung und -löschung bis 1.000 Euro. weiterlesen
Der Spezialversicherer Hiscox hat seine Versicherungslösung Haus und Kunst überarbeitet. Zusätzlich zum Schutz von Gebäude, Hausausstattung, Kunst und Schmuck kommt nun eine Absicherung digitaler Risiken hinzu. Auch bei privaten Schäden ist die Unterstützung durch Krisenberater zubuchbar. weiterlesen


AssCompact Abonnement

Sie wollen das AssComapct Magazin und/oder den AssCompact Newsletter abonnieren? Klicken Sie hier

Sie sind bereits Leser des AssCompact Magazins und möchten Ihre Daten ändern? Klicken Sie hier

Empfohlener Artikel

Die Finanz- und Versicherungsbranche ist bei Nachwuchskräften alles andere als beliebt. Von 14 Branchen landet sie im aktuellen „Young Professionals Barometer“ von Trendence auf dem vorletzten Platz. Welche Versicherer in der Liste der Wunscharbeitgeber ganz vorne liegen, zeigt AssCompact in einer Bildergalerie.