Kfz-Versicherung: VHV startet in die Herbstsaison | AssCompact – News für Assekuranz und Finanzwirtschaft
AssCompact - Facebook AssCompact - LinkedIN AssCompact - Twitter AssCompact - Xing AssCompact - Whats App AssCompact - Whats App

Kfz-Versicherung: VHV startet in die Herbstsaison
11. Oktober 2019

Kfz-Versicherung: VHV startet in die Herbstsaison

Pünktlich zur Wechselsaison hat die VHV ihre Kfz-Tarife überarbeitet und erweitert. Erweiterten Versicherungsschutz bieten der Tarif KLASSIK GARANT, die Zusatzbausteine EXKLUSIV und VHV Schadenservice PLUS sowie der Schutzbrief.


Pünktlich zur Wechselsaison hat die VHV ihre Kfz-Tarife überarbeitet und erweitert. Erweiterten Versicherungsschutz bieten der Tarif KLASSIK GARANT, die Zusatzbausteine EXKLUSIV und VHV Schadenservice PLUS sowie der Schutzbrief.


Kfz-Versicherung: VHV startet in die Herbstsaison

Die VHV startet in Sachen Kfz-Versicherung ins Jahreswechselgeschäft: So hat die Versicherungsgruppe beispielsweise ihren Tarif KLASSIK GARANT überarbeitet, der durch den Zusatzbaustein EXKLUSIV erweitert werden kann. Mit enthalten ist hier zum Beispiel die Neupreisentschädigung bis 24 Monate nach Erstzulassung oder die Folgeschäden nach einem Tierbiss bis 5.000 Euro. Eine neue Leistung im EXKLUSIV-Baustein ist die Mitversicherung von Schäden am Pkw durch Entwendung nicht mitversicherten Fahrzeuginhalts.

Auch der Zusatzbaustein VHV Schadenservice PLUS bietet erweiterten Versicherungsschutz: Karosserie- und Lackschäden werden in einer DEKRA-geprüften Partnerwerkstatt repariert, inklusive einer sechsjährigen Garantie auf die Reparatur durch die VHV. Auch das schnelle Abschleppen des Fahrzeugs, ein kostenloser Hol- und Bringservice und ein Ersatzfahrzeug sind in diesem Baustein enthalten. Durch die vertraglich vereinbarte Werkstattbindung erhält der Versicherungsnehmer zudem 15% Beitragsnachlass auf den Kaskobeitrag.

Des Weiteren gibt es mit dem Schutzbrief als Zusatzleistung europaweit schnelle Hilfe bei Pannen und Unfällen rund um die Uhr. Hinzu kommen weitere Leistungen, wie etwa die Wiederherstellung der Mobilität durch einen Mietwagen, Übernahme der Hotelrechnung oder die Unterstützung bei Erkrankungen. Aber auch bei Diebstahl oder Schlüsselverlust bietet der Schutzbrief Hilfe.

Weniger Beitrag bei umsichtigem Fahrstil

Wer sicherer und umsichtiger fährt als andere, sollte auch weniger Beitrag bezahlen. Das ist der Grundsatz des TELEMATIK-GARANT. Hier erhalten Versicherungsnehmer zusätzlich zum leistungsstarken Schutz die Chance auf bis zu 30% weniger Beitrag, je nach Fahrstil. Eine Beitragserhöhung aufgrund des Fahrstils ist ausgeschlossen. Über eine kostenlose Telematik-Box werden Daten zu Geschwindigkeit, Beschleunigung, Bremsmanöver und Kurvenverhalten aufgezeichnet. Daraus wird eine Fahrerbewertung errechnet, aus der sich der Beitragsnachlass ergibt. Neben der Ersparnis werden Zusatzfunktionen wie beispielsweise eine Notruffunktion, der Fahrzeug- und Tankstellenfinder oder ein Diebstahlwarner angeboten. (ad)

Bild: © New Africa – stock.adobe.com




Ähnliche News

Noch bis Ende November läuft das große Rennen der Kfz-Versicherer um neue Kunden. Der Wettbewerb scheint sich weiter zu verschärfen, so die Einschätzung des Vergleichsportals CHECK24. Worauf es Kunden beim Wechsel ankommt und wie CHECK24 die bestehenden Konkurrenten und neue Wettbewerber einstuft, erzählt Dr. Tobias Stuber, Geschäftsführer Kfz-Versicherung bei CHECK24. weiterlesen
Anlässlich der Kfz-Wechselsaison, die in die heiße Phase geht, haben die Analysten von Franke und Bornberg den Markt der Kfz-Haftpflicht-, Vollkasko- und Teilkaskotarife unter die Lupe genommen und große Fortschritte in Sachen Qualität und Bedingungsniveau festgestellt. Jeder dritte der insgesamt 260 überprüften Tarife wird mit „hervorragend“ ausgezeichnet. weiterlesen
Neben der Hausrat- und Haftpflichtversicherung hat das InsurTech nun auch eine digitale Kfz-Versicherung auf den Markt gebracht. Die Tarife sind ausschließlich über Makler abschließbar. Wie der digitale Versicherer bei Maklern punkten will, verrät Oliver Lang, CEO der ONE Versicherung AG im Interview. weiterlesen


AssCompact Abonnement

Sie wollen das AssComapct Magazin und/oder den AssCompact Newsletter abonnieren? Klicken Sie hier

Sie sind bereits Leser des AssCompact Magazins und möchten Ihre Daten ändern? Klicken Sie hier

Empfohlener Artikel

Die Finanz- und Versicherungsbranche ist bei Nachwuchskräften alles andere als beliebt. Von 14 Branchen landet sie im aktuellen „Young Professionals Barometer“ von Trendence auf dem vorletzten Platz. Welche Versicherer in der Liste der Wunscharbeitgeber ganz vorne liegen, zeigt AssCompact in einer Bildergalerie.