AssCompact - Facebook AssCompact - LinkedIN AssCompact - Twitter AssCompact - Xing AssCompact - Youtube

PROJECT ernennt Vorstandsvorsitzenden und wächst stark
09. Januar 2020

PROJECT ernennt Vorstandsvorsitzenden und wächst stark

Die PROJECT Beteiligungen AG hat Ottmar Heinen zum Vorstandsvorsitzenden ernannt. Er war zuvor bereits Vorstandssprecher der Gesellschaft. Der Kapitalanlage- und Immobilienspezialist PROJECT hat im 25. Jahr seines Bestehens zudem ein deutliches Umsatzplus vermeldet.


Die PROJECT Beteiligungen AG hat Ottmar Heinen zum Vorstandsvorsitzenden ernannt. Er war zuvor bereits Vorstandssprecher der Gesellschaft. Der Kapitalanlage- und Immobilienspezialist PROJECT hat im 25. Jahr seines Bestehens zudem ein deutliches Umsatzplus vermeldet.


PROJECT ernennt Vorstandsvorsitzenden und wächst stark

Ottmar Heinen ist vom Vorstand Vertrieb und Marketing und Vorstandssprecher der PROJECT Beteiligungen AG vom Aufsichtsrat der Holdinggesellschaft der PROJECT Investment Gruppe zum Vorsitzenden des Vorstandes ernannt worden. Die Berufung erfolgte zum 01.01.2020. Heinen leitet die PROJECT Investment Gruppe zusammen mit Markus Schürmann seit dem 01.12.2017 als Doppelspitze.

Grundstein für 25 weitere erfolgreiche Jahre legen

„Wir bestätigen den eingeschlagenen Weg unserer Vorstandsdoppelspitze und wollen die erbrachte Leistung mit der Ernennung von Ottmar Heinen zum Vorstandsvorsitzenden anerkennen“, erläutert Wolfgang Dippold, Aufsichtsratsvorsitzender der PROJECT Beteiligungen AG, Ernennung Heinens zum Vorstandsvorsitzenden. „Markus Schürmann und ich werden gemeinsam mit unserer erfahrenen und langjährigen Führungsmannschaft unsere ganze Kraft und Leidenschaft darauf konzentrieren, die anerkannte Marktstellung der PROJECT Investment Gruppe als stabiler und zuverlässiger Anbieter von qualitativ hochwertigen Immobilieninvestments in einem anspruchsvollen Marktumfeld weiter auszubauen. Damit werden wir den Grundstein für die nächsten 25 erfolgreichen Jahre unserer Unternehmensgeschichte legen“, so Heinen selbst.

Deutliches Umsatzplus im Jubiläumsjahr

Der Kapitalanlage- und Immobilienspezialist PROJECT hat zudem bekanntgegeben, dass er im 25. Jahr seines Bestehens ein deutliches Umsatzplus erzielt hat. Die schwerpunktmäßig auf Wohnimmobilienentwicklungen in Metropolregionen mit langfristig hoher Nachfrage fokussierten Immobilienfonds seien bei allen Investorengruppen weiterhin begehrt. PROJECT hat im abgelaufenen Geschäftsjahr über seine Publikums- und semi-professionellen Fonds Metropolen 17, 18, 19 sowie Metropolen SP 3 insgesamt 96,0 Mio. Euro akquiriert. Im institutionellen Kapitalanlagebereich erzielte der Spezial-AIF „Vier Metropolen III“ ein Zeichnungsvolumen von bislang 25 Mio. Euro. Mit dem neuen offenen institutionellen Spezial-AIF, der im Dezember 2019 als Individualmandat für einen deutschen Großinvestor aufgelegt wurde, hat PROJECT darüber hinaus den Zuschlag für weitere 100 Mio. Euro Eigenkapital erhalten. (mh)

Bild: © PROJECT




Ähnliche News

Dr. Wolfgang Weiler ist bei der Neuwahl des GDV-Präsidiums für zwei weitere Jahre als Präsident des Gremiums bestätigt worden. Zum 01.10.2020 löst Jörg Asmussen als neuer GDV-Hauptgeschäftsführer den langjährigen Vorsitzenden der Geschäftsführung, Jörg Freiherr Frank von Fürstenwerth, ab. weiterlesen
Im Vorstand der Allianz SE dreht sich zum Jahresbeginn 2021 das Personalkarussell: Barbara Karuth-Zelle übernimmt die Verantwortung für den Bereich Operations und IT als Nachfolgerin von Christof Mascher. Christopher Townsend übernimmt zur selben Zeit den Bereich Global Insurance Lines von Niran Peiris. weiterlesen
Eine aktuelle Studie von Wüest Partner Deutschland hat den Markt der Immobilienfonds in Deutschland analysiert. Regional gibt es drei Schwerpunkte. Bei den Nutzungsarten dominieren gemischte Strategien und Wohnimmobilien. Die Renditeerwartungen liegen zwischen 4,3 und 7,0%. weiterlesen


AssCompact Abonnement

Sie wollen das AssComapct Magazin und/oder den AssCompact Newsletter abonnieren? Klicken Sie hier

Sie sind bereits Leser des AssCompact Magazins und möchten Ihre Daten ändern? Klicken Sie hier

Empfohlener Artikel

Die Finanz- und Versicherungsbranche ist bei Nachwuchskräften alles andere als beliebt. Von 14 Branchen landet sie im aktuellen „Young Professionals Barometer“ von Trendence auf dem vorletzten Platz. Welche Versicherer in der Liste der Wunscharbeitgeber ganz vorne liegen, zeigt AssCompact in einer Bildergalerie.