AssCompact - Facebook AssCompact - LinkedIN AssCompact - Twitter AssCompact - Xing AssCompact - Youtube

Reisen in Corona-Zeiten: DR-WALTER passt Auslandsversicherung an
27. Mai 2020

Reisen in Corona-Zeiten: DR-WALTER passt Auslandsversicherung an

Auch wenn Reisen bald wieder möglich sein werden, bleiben die Risiken durch das Coronavirus vorerst bestehen. DR-WALTER hat seine Auslandsversicherung PROTRIP-WORLD entsprechend angepasst. So ist die Behandlung einer Corona-Infektion versichert und der Tarif vor Versicherungsbeginn kostenlos stornierbar.


Auch wenn Reisen bald wieder möglich sein werden, bleiben die Risiken durch das Coronavirus vorerst bestehen. DR-WALTER hat seine Auslandsversicherung PROTRIP-WORLD entsprechend angepasst. So ist die Behandlung einer Corona-Infektion versichert und der Tarif vor Versicherungsbeginn kostenlos stornierbar.


Reisen in Corona-Zeiten: DR-WALTER passt Auslandsversicherung an

Wenn nach den Beschränkungen infolge der Covid-19-Pandemie Reisen wieder möglich sein werden, sind sie bis auf Weiteres begleitet von Gefahren durch das Coronavirus. DR-WALTER hat seinen Auslandsversicherungstarif PROTRIP-WORLD für Weltenbummler bis 49 Jahre nun optimiert. So ist die medizinische Behandlung einer Corona-Infektion versichert. Darüber hinaus umfasst die Auslandsversicherung unbegrenzte Nachleistung für Behandlungskosten, falls sich die Heimreise wegen der Infektion verzögert. Reisende können den Tarif individuell an ihr Ziel, ihr Sicherheitsbedürfnis und Geldbeutel anpassen und erhalten die Absicherung unabhängig von ihrem Reisegrund.

Kostenlose Stornierung möglich

Gerade in diesen Zeiten rücken Umbuchungs- und Stornierungsmöglichkeiten verstärkt in den Blick. Der PROTRIP-WORLD-Tarif lässt sich kostenlos vor Versicherungsbeginn stornieren. Wer früher zurückkehren möchte, kann taggenau kündigen und bekommt die zu viel entrichteten Beiträge zurückerstattet.

Von unterwegs aus abschließbar

Und wer schon auf Reisen ist, kann sich auch von unterwegs aus im Ausland versichern. Somit erhalten auch Nachzügler noch entsprechenden Versicherungsschutz. Allerdings empfiehlt DR-WALTER, eine Reiseversicherung immer schon vor Reiseantritt abzuschließen, um von Anfang an geschützt zu sein.

Reine Auslandskrankenversicherung oder Rundumschutz

PROTRIP-WORLD bietet die Auswahl zwischen einer reinen Auslandskrankenversicherung mit den Varianten mit oder ohne Selbstbehalt sowie einem Rundumschutz mit entsprechenden Zusatzbausteinen. Somit lässt sich der reine Auslandskrankentarif um eine Unfall-, Haftpflicht-, Reisegepäck- und Assistanceversicherung erweitern. Die Assistance-Leistungen umfassen auch eine Notrufnummer, die 24 Stunden erreichbar ist, sowie die Organisation von eventuellen Krankenhausaufenthalten und Krankenrücktransporten.

Claudia Reichstein, Head of International Programs bei DR-WALTER, erklärt zur Anpassung des Tarifs: „Wir wurden von unseren Kunden immer wieder nach einem Tarif gefragt, der gilt, egal aus welchem Grund sie ihre Reise antreten oder absagen müssen und den auch Nachzügler aus dem Ausland abschließen können. Die Verunsicherung durch Corona ist schon groß genug, da ist es schön, die Welt wieder durch mehr Sicherheit auf Reisen zu öffnen.“ (tk)

Bild: © Tryfonov – stock.adobe.com




Ähnliche News

Die HanseMerkur bringt einen Corona-Reiseschutz in vier individuell kalkulierbaren Paketvarianten, damit Reiseveranstalter ihren Kunden derzeit eine passgenaue Versicherungslösung anbieten können. weiterlesen
Die HanseMerkur hat ihr Portfolio um eine Corona-Zusatzversicherung erweitert, die vor und während der Reise vor Folgekosten einer möglichen Infektion mit Covid-19 schützt. Die Police umfasst eine Storno- und Reisekostenabsicherung, wenn Reisende zu Hause oder am Urlaubsort in Quarantäne müssen. weiterlesen
Nach der Pleite von Thoma Cook will die Bundesregierung Reisende besser bei einer Insolvenz des Reiseveranstalters absichern. Dazu hat das Kabinett nun ein Eckpunktepapier beschlossen. Alle Kosten im Falle einer Insolvenz sollen über einen Fonds gedeckt werden, in den die Reiseveranstalter einzahlen. weiterlesen


AssCompact Abonnement

Sie wollen das AssComapct Magazin und/oder den AssCompact Newsletter abonnieren? Klicken Sie hier

Sie sind bereits Leser des AssCompact Magazins und möchten Ihre Daten ändern? Klicken Sie hier

Empfohlener Artikel

Die Finanz- und Versicherungsbranche ist bei Nachwuchskräften alles andere als beliebt. Von 14 Branchen landet sie im aktuellen „Young Professionals Barometer“ von Trendence auf dem vorletzten Platz. Welche Versicherer in der Liste der Wunscharbeitgeber ganz vorne liegen, zeigt AssCompact in einer Bildergalerie.