AssCompact - Facebook AssCompact - LinkedIN AssCompact - Twitter AssCompact - Xing AssCompact - Youtube

Die Corona-Krise: Eine echte Chance für digitale Versicherer
28. Mai 2020

Die Corona-Krise: Eine echte Chance für digitale Versicherer

Die Corona-Krise zwingt Unternehmen zu einem wirtschaftlichen Wendepunkt. Jedoch bietet diese Zeit gerade jungen Unternehmen eine Chance, zeigt sich der digitale Gewerbeversicherer mailo überzeugt. Gründer Dr. Matthias Uebing erklärt den Vorsprung digitaler Firmen.


Die Corona-Krise zwingt Unternehmen zu einem wirtschaftlichen Wendepunkt. Jedoch bietet diese Zeit gerade jungen Unternehmen eine Chance, zeigt sich der digitale Gewerbeversicherer mailo überzeugt. Gründer Dr. Matthias Uebing erklärt den Vorsprung digitaler Firmen.


Die Corona-Krise: Eine echte Chance für digitale Versicherer

Die akuten Auswirkungen der Corona-Krise beeinträchtigen noch immer das wirtschaftliche und private Leben in Deutschland. So sind etwa Makler und Kunden gezwungen, sich damit zu beschäftigen, den Versicherungsschutz auf digitale Art und Weise anzubieten oder zu erhalten. Gerade Versicherer müssen jetzt besonders darauf achten, die Beratung und den Produktabschluss ohne persönlichen Kontakt anbieten zu können. Geschäftsmodelle, die ohnehin digital angelegt sind, haben hier einen erheblichen Vorteil, denn sie haben die nötigen Online-Tools bereits vorher in ihren Geschäftsalltag integriert und können den erfolgreichen Arbeitsablauf auch während der Krise problemlos bewältigen. An dieser Stelle stehen andere Unternehmen, die ihren Arbeitsprozess mit Beginn der Krise umstellen mussten, vor einer größeren Herausforderung: Ein Schnellschuss an dieser Stelle kann Folgen haben. Wenn nicht auf korrekte Datenverarbeitung und Online-Sicherheit geachtet wird, kann dies schnell rechtliche Schritte mit sich bringen, die die eigentliche Krise noch verschärfen.

Kommunikation mit Versicherungsmaklern

Besonders die Versicherungswirtschaft – eine immer noch weitestgehend analoge Branche – betrifft die nochmals beschleunigte Tendenz zur Digitalisierung stark. Um die Zusammenarbeit mit Vertriebspartnern auf eine zukunftsfähige Basis zu stellen, sind Einfachheit und Transparenz in Kommunikation und Abwicklung von Nöten. Ebenso wie Unterstützung und Schulungen im Umgang mit neuen Tools und Prozessen und natürlich Partnerschaftlichkeit und Vertrauen im gegenseitigen Umgang.

An dieser Stelle gehen besonders digitale Unternehmen derzeit mit gutem Beispiel voran. So entwickelt die mailo AG als digitaler Gewerbeversicherer eigene Webinare mit Anleitungen zur Nutzung von Online-Kommunikationstools. Auch das volldigitale Aus- und Weiterbildungsprogramm der mailo AG – die 30 Tage Challenge – ist eine Maßnahme, die es Maklern ermöglicht, ihr Know-how im Gewerbesegment digital und von Zuhause aus aufzufrischen und zu erweitern.

Krise verändert auch bereits digitale Unternehmen

Emotional hat die Krisensituation das Unternehmen und die Kollegen sogar enger zusammengeschweißt. Die Notwendigkeit, sich nun noch mehr im Markt zu bewähren, aber auch die Chance, Stärken jetzt noch konsequenter ausspielen zu können, hat den Fokus im Team und die Effizienz in der Zusammenarbeit spürbar erhöht. Trotz anfänglicher Schwierigkeiten auch bei mailo, die interne Kommunikation über die vielen verschiedenen Medien zu koordinieren, hat sich alles schnell eingefunden und die kurzen persönlichen Absprachen im Büro wurden durch kurze Nachrichten auf Slack ersetzt. Auch auf die wöchentlichen Team-Meetings – mittlerweile über Zoom – wird nicht verzichtet. Im Gegenteil: Sie sind noch effizienter als sonst. Aber die Entwicklung wird sehr genau beobachtet, um Anzeichen einer möglichen Ermüdung frühzeitig zu erkennen und entsprechend gegenzusteuern.

Digitalisierung wird beschleunigt

Bislang hat Deutschland sich mit dem Thema Digitalisierung vergleichsweise schwergetan. Und auch wenn es angesichts des gesundheitlichen und wirtschaftlichen Leids vielleicht etwas zynisch klingt, der Druck in Richtung Digitalisierung ist für Deutschland eine Chance, verlorenes Terrain wiedergutzumachen. Digitale Unternehmen sind hier einen wichtigen Schritt vorangegangen und haben bereits vor der Krise die Relevanz der Digitalisierung erkannt, sodass in der Krise nur noch leichte Modifizierungen notwendig waren, um optimal zu funktionieren. mailo hat die Krise genutzt, um seine Website hinsichtlich der Usability zu optimieren und Kunden und Vertriebspartnern einen möglichst intuitiven Umgang bieten zu können.

Die Krise hat also nicht nur dazu verholfen, wichtige Werte wie Solidarität und Zusammenhalt zu stärken, sie entkräftet auch die letzten Vorbehalte gegenüber der Digitalisierung – und zwar zugunsten digitaler Unternehmen.

Von Dr. Matthias Uebing, Gründer der mailo AG

Bild: © mailo




Ähnliche News

Der Abwärtstrend bei den Vermittlerzahlen setzt sich auch im zweiten Quartal des Jahres 2020 fort. Wie aus den aktuellen Daten des DIHK hervorgeht, betrifft der Rückgang nicht nur die eingetragenen Versicherungsvermittler, sondern auch die Finanzanlagenvermittler nach § 34f GewO. weiterlesen
In regelmäßigen Abständen analysiert Christoph Bubmann, CEO von digitransform.de, für AssCompact Fragen der Digitalisierung. Diesmal bringt er Licht in die Geheimnisse der Suchmaschine Google. Der sechste Digitale Fitness-Tipp gibt gleich zehn Tipps, die beim Suchen kostbare Zeit sparen werden. weiterlesen
Die Gothaer feiert 200. Geburtstag. Das ist die Gelegenheit, einen Blick auf die Geschichte des Versicherers zu werfen und Parallelen mit heute zu ziehen. Zudem ist es ein Abschiedsinterview mit Dr. Karsten Eichmann, dem bisherigen Vorstandsvorsitzenden der Gothaer Versicherungen. weiterlesen


AssCompact Abonnement

Sie wollen das AssComapct Magazin und/oder den AssCompact Newsletter abonnieren? Klicken Sie hier

Sie sind bereits Leser des AssCompact Magazins und möchten Ihre Daten ändern? Klicken Sie hier

Empfohlener Artikel

Die Finanz- und Versicherungsbranche ist bei Nachwuchskräften alles andere als beliebt. Von 14 Branchen landet sie im aktuellen „Young Professionals Barometer“ von Trendence auf dem vorletzten Platz. Welche Versicherer in der Liste der Wunscharbeitgeber ganz vorne liegen, zeigt AssCompact in einer Bildergalerie.