AssCompact - Facebook AssCompact - LinkedIN AssCompact - Twitter AssCompact - Xing AssCompact - Youtube

Grundfähigkeitenversicherung: Diese Tarife erhalten Bestnoten
03. August 2020

Grundfähigkeitenversicherung: Diese Tarife erhalten Bestnoten

AssekuranZoom hat die Ergebnisse der 3. AssekuranZoom Tarifstudie Grundfähigkeitenversicherung veröffentlicht. Die Experten haben darin die Tarife von mittlerweile 15 führenden Maklerversicherern unter die Lupe genommen. Fünf erhielten dabei die Bestwertung „Exzellent“.

1 / 2


AssekuranZoom hat die Ergebnisse der 3. AssekuranZoom Tarifstudie Grundfähigkeitenversicherung veröffentlicht. Die Experten haben darin die Tarife von mittlerweile 15 führenden Maklerversicherern unter die Lupe genommen. Fünf erhielten dabei die Bestwertung „Exzellent“.


Grundfähigkeitenversicherung: Diese Tarife erhalten Bestnoten

Die Grundfähigkeitenversicherung nimmt in der Kundenberatung als alternatives Vorsorgeinstrument zur Arbeitskraftabsicherung einen immer größeren Stellenwert ein. Mittlerweile fokussieren 20 Gesellschaften diese Tarifwelt in ihrem Leistungsportfolio, um den Vertriebspartnern für die Vorsorgeberatung und den Kunden für die Absicherung der Arbeitskraft alternative Versicherungslösungen anbieten zu können. Dadurch ist laut AssekuranZoom eine komplexe und heterogene Produktlandschaft entstanden, die sich in einigen Fällen intransparent zeige.

15 Versicherer unter der Lupe

Vor diesem Hintergrund fasste das unabhängige Beratungsunternehmen bereits in der ersten Fassung der Tarifstudie „Grundfähigkeitenversicherung im Fokus – Tarifstudie 05/2019“ den Kriterienkatalog für die vergleichende Bewertung sehr weit. In der aktuellen, dritten Fassung der Tarifstudie wurde er um neue Tarifmerkmale und -leistungen erweitert. Insgesamt wurden die Tarife von 15 führenden Maklerversicherern verglichen und bewertet. Das Augenmerk lag dabei erneut auf der haftungsrechtlichen Relevanz aus Sicht der Vermittler. Neben den Grundtarifen wurden auch Premiumtarife sowie Optionen und Zusatztarifen für eine Erweiterung des Versicherungsschutzes beleuchtet.

Transparenz und Tarifqualität im Fokus

Die Definition von 20 Teilbereichen mit allen relevanten Leistungsvoraussetzungen und ein Katalog mit über 400 Kriterien bildete die Matrix für eine detaillierte Prüfung, Bewertung und Bepunktung. Die volle Punktzahl der 3. Tarifstudie entspricht erneut einem „fiktiven Premium-Enthaftungstarif“. Hierbei handelt es sich um ein Tarifkonstrukt, das bei allen bewerteten Kriterien aus aktueller Sicht keine Steigerungsmöglichkeit mehr vorsieht. Der „Premium-Enthaftungstarif“ ist als Fiktion zu betrachten, da ein Tarif mit der vollen Punktzahl in einem sehr hohen Prämiensegment angesiedelt und somit unverkäuflich wäre.

Weitreichende Unterschiede

Bereits im Segment der hierarchischen Tarifstrukturen fand AssekuranZoom erneut beratungsrelevante Unterschiede, die vor allem für Versicherungsmakler von größter Bedeutung sind. Auffallend sei, nach welchen Kriterien in kostengünstigeren Tarifen Grundfähigkeiten aus dem Tarif ausgegrenzt werden. Alexander Schrehardt, Geschäftsführer von AssekuranZoom führt dazu aus: „Für die Kundenberatung und die Beratungsdokumentation sind transparente Vertragsgrundlagen eine unabdingbare Voraussetzung. Deshalb flossen erneut verpflichtend einzusetzende Hilfsmittel und ein für die Aufgabenbewältigung definierter Zeitrahmen in die Tarifbewertung mit ein. Daran hat sich gegenüber den ersten beiden Tarifstudien nichts geändert.“

Seite 1 Grundfähigkeitenversicherung: Diese Tarife erhalten Bestnoten

Seite 2 Das sind die Gesamtsieger




Ähnliche News

Die Stuttgarter Lebensversicherung hat ihre Grundfähigkeitsversicherung angepasst und die Zielgruppe erweitert: Der GrundSchutz+ ist nun für Kinder ab fünf Jahren möglich. Zudem bietet die Stuttgarter die Option zur Beitragsbefreiung im Todesfall des Versorgers. weiterlesen
Swiss Life hat ihre Antrags- und Risikoprüfung im Bereich der Arbeitskraftabsicherung verbessert. Annahmerichtlinien wurden überarbeitet, die Bearbeitung im Allgemeinen beschleunigt. Viele kleine weitere Maßnahmen sollen zudem das Service-Erlebnis bei Kunden und Vermittlern steigern. weiterlesen
In ihrer aktuellen Ausgabe hat Finanztest Grundfähigkeitsversicherungen unter die Lupe genommen. Insgesamt 31 Tarife von 18 Gesellschaften haben die Tester analysiert. Qualitätsurteile wurden nicht vergeben, drei Tarife sind als „empfehlenswert“ eingestuft. weiterlesen


AssCompact Abonnement

Sie wollen das AssComapct Magazin und/oder den AssCompact Newsletter abonnieren? Klicken Sie hier

Sie sind bereits Leser des AssCompact Magazins und möchten Ihre Daten ändern? Klicken Sie hier

Empfohlener Artikel

Die Finanz- und Versicherungsbranche ist bei Nachwuchskräften alles andere als beliebt. Von 14 Branchen landet sie im aktuellen „Young Professionals Barometer“ von Trendence auf dem vorletzten Platz. Welche Versicherer in der Liste der Wunscharbeitgeber ganz vorne liegen, zeigt AssCompact in einer Bildergalerie.