AssCompact - Facebook AssCompact - LinkedIN AssCompact - Twitter AssCompact - Xing AssCompact - Youtube

Jubiläum: 50 Berufsjahre in der Versicherungswirtschaft
11. August 2020

Jubiläum: 50 Berufsjahre in der Versicherungswirtschaft

Seit 50 Jahren ist Walter Grünewald in der Versicherungswirtschaft tätig. Seinen Rückzug hatte er zwar schon geplant, aber als Versicherungsmakler kümmert er sich nun doch weiter um einen Teil seiner Kunden. Sein Steckenpferd ist dabei die Altersvorsorge und als Konzeptberatung das Seniorenmanagement.


Seit 50 Jahren ist Walter Grünewald in der Versicherungswirtschaft tätig. Seinen Rückzug hatte er zwar schon geplant, aber als Versicherungsmakler kümmert er sich nun doch weiter um einen Teil seiner Kunden. Sein Steckenpferd ist dabei die Altersvorsorge und als Konzeptberatung das Seniorenmanagement.


Jubiläum: 50 Berufsjahre in der Versicherungswirtschaft

Ein außergewöhnliches Jubiläum kann Walter Grünewald in diesem Jahr feiern: Er ist seit 50 Jahren in der Versicherungswirtschaft tätig. Der spätere Versicherungsmakler startete am 01.07.1970 seine berufliche Karriere im Vertrieb bei der Allianz. 1994 gründete er mit der „RWV Versicherungsmakler Walter Grünewald GmbH“ sein eigenes Maklerunternehmen, das er zu einem Konzept-Maklerbüro mit Privatkunden- und Industriegeschäft entwickelt hat. Ein besonderer Schwerpunkt bildete dabei die bAV-Beratung.

Eigentlich wollte sich Grünewald im Jahr 2015 aus dem Geschäft zurückziehen und hat sein Unternehmen verkauft. Im Nachhinein bezeichnet er dies als unternehmerische Fehlentscheidung und gründete aus Verbundenheit zur Branche und zu seinen Kunden drei Jahre später die „activus GmbH“. Seinen Fokus legt er unter anderem auf sein Zielgruppen-Konzept „Seniorenmanagement“. Er folgt damit seinem Ansatz, Problemlöser für seine Kunden zu sein und kein Produktverkäufer. Der Versicherungsmakler aus Leidenschaft steht zudem weiterhin im regen Austausch mit Maklerkollegen und Entscheidern der Branche und setzt mit seiner Erfahrung Impulse für die Versicherungswirtschaft.




Ähnliche News

War das coronabedingte Großexperiment Home-Office in der Versicherungsbranche ein Erfolg? Und welche Erfahrungen haben die Beschäftigten gemacht? Eine Studie der FH Dortmund unter Leitung von Prof. Dr. Matthias Beenken im Auftrag der Neue Assekuranz Gewerkschaft (NAG) ist diesen Fragen nachgegangen. weiterlesen
Laut dem World InsurTech Report 2020 erleben Versicherer eine erschwerte Neukundenakquise aufgrund der Corona-Pandemie. BigTechs wie Amazon oder Google, die während der Krise mit herausragendem Kundenerlebnis bestechen und daher immer beliebter würden, könnten mögliche Kooperationspartner für die Branche sein, heißt es weiter. Dafür braucht es jedoch ein Umdenken. weiterlesen
Über 130 Aussteller nehmen an der digitalen DKM 2020 teil. Sie informieren über Finanz- und Versicherungsprodukte sowie Dienstleistungen und suchen den aktiven Austausch mit ungebundenen Finanz- und Versicherungsvermittlern. weiterlesen


AssCompact Abonnement

Sie wollen das AssComapct Magazin und/oder den AssCompact Newsletter abonnieren? Klicken Sie hier

Sie sind bereits Leser des AssCompact Magazins und möchten Ihre Daten ändern? Klicken Sie hier

Empfohlener Artikel

Die Finanz- und Versicherungsbranche ist bei Nachwuchskräften alles andere als beliebt. Von 14 Branchen landet sie im aktuellen „Young Professionals Barometer“ von Trendence auf dem vorletzten Platz. Welche Versicherer in der Liste der Wunscharbeitgeber ganz vorne liegen, zeigt AssCompact in einer Bildergalerie.