AssCompact - Facebook AssCompact - LinkedIN AssCompact - Twitter AssCompact - Xing AssCompact - Youtube

VPV erweitert Angebot der Altersvorsorge
14. September 2020

VPV erweitert Angebot der Altersvorsorge

Mit dem neuen VPV Zukunftsplan hat die VPV ein weiteres flexibles, dynamisches Hybridprodukt im Portfolio. Damit haben Kunden nun die Möglichkeit, parallel in ihre Altersvorsorge und in Trends wie Nachhaltigkeit und Umweltschutz zu investieren. Kunden können dabei zwischen drei Varianten wählen.


Mit dem neuen VPV Zukunftsplan hat die VPV ein weiteres flexibles, dynamisches Hybridprodukt im Portfolio. Damit haben Kunden nun die Möglichkeit, parallel in ihre Altersvorsorge und in Trends wie Nachhaltigkeit und Umweltschutz zu investieren. Kunden können dabei zwischen drei Varianten wählen.


VPV erweitert Angebot der Altersvorsorge

Die VPV Versicherungen haben mit dem VPV Zukunftsplan ein weiteres flexibles dynamisches Hybridprodukt auf dem Markt, das Renditechance und Sicherheit bündelt. „Mit einer Beitragsgarantie von maximal 75% können wir das Geld unserer Kunden renditeorientiert anlegen und abhängig vom Kapitalmarkt zwischen der freien Fondsanlage, dem Wertsicherungsfonds und Sicherungsvermögen umschichten“, erklärt Dr. Ulrich Gauß, Vorstandsvorsitzender der VPV, zum Grundprinzip des neuen Altersvorsorgeangebots. Wie der Versicherer weiter mitteilt, setze man auf eine freie Fondsanlage, die in Zukunftstrends wie Nachhaltigkeit, alternative Energien und Digitalisierung investiert.

Drei Varianten zur Auswahl

Beim neuen Angebot können sich Kunden für eine von drei Varianten entscheiden. Beim VPV Zukunftsplan „Komfort“ sind 75% der gezahlten Beiträge zum Ende der Ansparphase garantiert. Zusätzlich sichert die VPV sukzessive über ein Sicherungsmanagement einen Teil des Guthabens ab. In der freien Fondsanlage legt die VPV in den UniNachhaltig Aktien Global (WKN A0M80G) an. Der Kunde hat die Wahl zwischen einer laufenden Beitragszahlung und einem Einmalbeitrag.

Beim VPV Zukunftsplan „Plus“ steigt das Garantieniveau des Guthabens über das Sicherungsmanagement jährlich von 0% bis 75% während der Laufzeit. In der freien Fondsanlage investiert die VPV sowohl in den UniNachhaltig Aktien Global (WKN A0M80G) und den Nordea 1 Global Climate and Environment Fund BP EUR (WKN A0NEG2) als auch in den RobecoSAM Smart Energy Fund B EUR (WKN A2QBUJ). Zur Wahl stehen laufende Beitragszahlung oder Einmalbeitrag.

In der Variante VPV Zukunftsplan „VL“ zahlt der Arbeitgeber die Beiträge zusätzlich zum Gehalt (maximal 40 Euro pro Monat). Zum Laufzeitende sind 50% der gezahlten Beiträge garantiert. Mit dem Sicherungsmanagement erhöht sich die Guthabensicherung sukzessive von 50% auf 75%. In der freien Fondsanlage investiert die VPV in den UniNachhaltig Aktien Global (WKN A0M80G).

Flexibilität für Kunden

In den Varianten Komfort und Plus haben Kunden die Möglichkeit, ihre Beiträge flexibel zu erhöhen, zu verringern oder auch zu pausieren. Sie können Zuzahlungen tätigen sowie bei Bedarf auch Geld entnehmen. „Je nach persönlicher Risikoaffinität kann der Kunde das automatische Sicherungsmanagement aus- und wieder anschalten“, erklärt Dr. Gauß. Ebenso stehe auf Wunsch in der freien Fondsanlage ein defensiver Mischfonds zur Verfügung. Darüber hinaus können Kunden bei Rentenbeginn zwischen einer flexiblen Rente, einer klassischen Rente mit Rentengarantiezeit oder einer Kapitalabfindung wählen. (tk)

Bild: © jd-photodesign – stock.adobe.com




Ähnliche News

Die Generation 65plus sieht sich zunehmend dem Armutsrisiko ausgesetzt. Laut Statistischem Bundesamt (Destatis) wuchs der Anteil der über 64-Jährigen, die armutsgefährdet sind, in den vergangenen 15 Jahren um 4,7 Prozentpunkte auf 15,7%. In keiner anderen Altersgruppe war der Anstieg seit 2005 so groß. weiterlesen
Für das Altersvorsorgerating 2020 hat das Analysehaus Franke und Bornberg insgesamt 633 Rententarife im Hinblick auf Flexibilität, Transparenz und Produktkonzept beleuchtet. Anhand von 67 Kriterien wurden Lösungen aus allen drei Schichten der Altersvorsorge untersucht. Die Analysten haben dabei einige interessante Trend ausgemacht. weiterlesen
Die R+V hat ihre PrivatRente IndexInvest einem Relaunch unterzogen. Das Produkt wurden mit einem komplett neuen Index ausgestattet und das jährliche Beteiligungsmodell vereinfacht. Die Wertentwicklung des Vertrags orientiert sich künftig am SOMAS-Index. weiterlesen


AssCompact Abonnement

Sie wollen das AssComapct Magazin und/oder den AssCompact Newsletter abonnieren? Klicken Sie hier

Sie sind bereits Leser des AssCompact Magazins und möchten Ihre Daten ändern? Klicken Sie hier

Empfohlener Artikel

Die Finanz- und Versicherungsbranche ist bei Nachwuchskräften alles andere als beliebt. Von 14 Branchen landet sie im aktuellen „Young Professionals Barometer“ von Trendence auf dem vorletzten Platz. Welche Versicherer in der Liste der Wunscharbeitgeber ganz vorne liegen, zeigt AssCompact in einer Bildergalerie.