AssCompact - Facebook AssCompact - Google+ AssCompact - Twitter AssCompact - Xing AssCompact - Whats App AssCompact - Whats App

Vertriebskodex: die ersten Prüfberichte der Versicherer liegen vor
07. April 2015

Vertriebskodex: die ersten Prüfberichte der Versicherer liegen vor

Der GDV hat die ersten Prüfberichte der Versicherer zum „Verhaltenskodex für den Vertrieb“ veröffentlicht. Die Frist für die „Frühunterzeichner“ des Kodex läuft noch bis 30.04.2015. Wer erst später unterzeichnet hat, hat ein Jahr länger Zeit. In den Prüfberichten wird in relativ kurzen Worten bestätigt, dass die Versicherer den Kodex eingehalten haben.


Der erweiterte GDV-Vertriebskodex aus dem Jahr 2013 verpflichtet die unterzeichnenden Versicherer, die Einhaltung des Kodex von einem Wirtschaftsprüfer bestätigen zu lassen. Bis 30.04.2015 müssen die ersten Prüfberichte vorliegen. Einige Versicherer waren schneller, sodass der GDV nun schon einige Prüfberichte veröffentlicht hat.

Geprüft wurde von den Wirtschaftsprüfern die Umsetzung geeigneter Grundsätze und Maßnahmen zur Einhaltung des Verhaltenskodex. Hierzu mussten von den Versicherungsunternehmen Compliance-Management-Systeme eingerichtet werden. Entsprechend orientierten sich die Prüfer am IDW Prüfungsstandard „Grundsätze ordnungsmäßiger Prüfung von Compliance Management Systemen“ (IDW PS 980). Beurteilt wurden etwa mögliche Risiken im Zusammenhang mit dem Kodex. Zudem wurden vorhandene interne Regelwerke durchgesehen. Die Prüfung der Angemessenheit erstreckte sich auch darauf, ob die dargestellten Grundsätze im Unternehmen tatsächlich implementiert wurden. Des Weiteren wurden geeignete Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen der Unternehmen befragt.

Erwähnt wird in verschiedenen Berichten jedoch auch, dass eine Aussage darüber, inwiefern die implementierten Grundsätze und Maßnahmen während der laufenden Geschäftsprozesse eingehalten werden, nicht getroffen werden kann. Dies hatte aber keinen Einfluss auf das Prüfungsurteil. Hinweise finden sich in den Berichten auch darauf, dass das Verhalten von Fremdvertrieben nicht untersucht wurde und man hierzu deshalb auch keine Beurteilung abgeben könne. (bh)

Lesen Sie auch: Vertriebskodex: Ende April müssen erste Versicherer Prüfergebnisse vorlegen





AssCompact Abonement

Sie wollen das AssComapct Magazin und/oder den AssCompact Newsletter abonnieren? Klicken Sie hier

Sie sind bereits Leser des AssCompact Magazins und möchten Ihre Daten ändern? Klicken Sie hier

Empfohlener Artikel

Die Monopolkommission beklagt in einem aktuellen Sondergutachten wettbewerbliche Defizite in GKV und PKV, die die Effizienz der Krankenversicherung mindern und zu unnötigen Kosten für die Versicherten führen. Ein Katalog mit insgesamt 13 Empfehlungen des Expertengremiums soll Abhilfe schaffen, doch der PKV-Verband warnt vor drohender Unsolidarität.