AssCompact suche
Home

AKS-Symposium Programm

Dienstag, 24.05.2022 / München
 
09:15 - 09:30 Uhr / Plenum - Eventcenter
Eröffnung der Veranstaltung
 
09:30 - 09:50 Uhr / Plenum - Eventcenter
Swiss Life AG
Versicherungsschutz trotz Vorerkrankungen - Was geht und was geht nicht? Was ist zu beachten?
 Referent: Sascha Wanke, Leiter Underwriting, Swiss Life AG
Zielgruppe: Versicherungsmakler, Mehrfachagenten, Finanzberater
Lernziele: Stärkung der Biometrie-Kompetenz, Sensibilisierung für Vorerkrankungen im Antragsprozess
Seminarziele: Vorerkrankungen führen in der Biometrie-Absicherung nicht zwangsläufig zu Ablehnungen. Mit den richtigen Unterlagen kann in vielen Fällen Versicherungsschutz angeboten werden.
Methoden: Folienvortrag, Petcha-Kutcha Methode
Dauer: 20 Minuten
Details
 
09:50 - 10:10 Uhr / Plenum - Eventcenter
VOLKSWOHL BUND Lebensversicherung a.G.
Arbeitskraft richtig versichern – es gibt mehr als einen Weg!
 Referent: Philipp Langer, Vertriebsdirektor, VOLKSWOHL BUND Versicherungen
Zielgruppe: Makler
Lernziele: Neue Verkaufsansätze kennenlernen, Fähigkeiten und Kenntnisse erweitern/vertiefen.
Seminarziele: Wir zeigen Ihnen, wie Sie die Arbeitskraft Ihrer Kunden noch besser absichern können.
Methoden: Vortrag/Power-Point-Präsentation
Dauer: 20 Minuten
Details
 
10:10 - 10:30 Uhr / Plenum - Eventcenter
SIGNAL IDUNA Gruppe
SI WorkLife–zielgruppenorientiertes Absicherungspaket zur Einkommenssicherung mit Wettbewerbsvorteil
 Referent: Michael Hinz, Spezialistenmanager Vorsorge, Unfall und Finanzzweige, SIGNAL IDUNA Gruppe
Zielgruppe: Versicherungsmakler, Mehrfachagenten, Finanzberater
Lernziele: Erweitertes Fachwissen zur bedarfsgerechten Beratung bei der Arbeitskraftabsicherung der Kunden, spezielle Kenntnisse zur Zielgruppe Beamte und Handwerker, Wissen über Produktbesonderheiten
Seminarziele: Aufzeigen und Kennenlernen von zielgruppenrelevanten Anforderungen zur Absicherung der Arbeitskraft, Aufzeigen von besonderen Lösungen für Beamte und Handwerker, Kennenlernen des Produktkonzeptes der SIGNAL IDUNA
Methoden: Vortrag/ Präsentation
Dauer: 20 Minuten
Details
 
10:30 - 11:15 Uhr / Ausstellung - Räume Ludwig - Alois
Kaffeepause und Besuch der Infopoints
 
11:15 - 11:35 Uhr / Plenum - Eventcenter
Canada Life Assurance Europe plc Niederlassung für Deutschland
BU + Einkommensabsicherung neu gedacht
Berufsunfähigkeitsversicherung und schwere Krankheiten Vorsorge – ein starkes Team für die finanzielle Unabhängigkeit Ihrer Kunden
 Referent: Dietmar Hummel, Bezirksdirektor , Canada Life
Zielgruppe: Geschäftspartner der Canada Life
Lernziele: Die Teilnehmer • kennen die Wichtigkeit der Konzeptberatung • kennen die Lösungen zur Einkommenssicherung • kennen die Werkzeuge einer kundenorientierten Absicherung
Seminarziele: • Bedarfsgerechte Konzeptberatung • Informationen zu den Versicherungsprodukten • Werkzeuge für eine kundenorientierte Beratung
Methoden: Vortrag mit Präsentation
Dauer: 20 Minuten
Details
 
11:35 - 11:55 Uhr / Plenum - Eventcenter
NÜRNBERGER Versicherung
NÜRNBERGER Einkommensschutz4Future - Spür den Unterschied vom ersten Tag an
 Referentin: Lisa Gracklauer, Spezialistin Lebensversicherung, NÜRNBERGER Versicherung
Zielgruppe: Makler/MGA
Lernziele: Die TN kennen die Besonderheiten der NÜRNBERGER Einkommensschutzprodukte und wissen diese bei den entsprechenden Zielkunden anzuwenden
Seminarziele: Besonderheiten und Merkmale der NÜRNBERGER Einkommensschutz Produkte
Methoden: Vortrag
Dauer: 20 Minuten
Details
 
11:55 - 12:15 Uhr / Plenum - Eventcenter
Basler Vertriebsservice AG
Easy-Going Einkommensschutz mit Wachstumsgarantie!
Basler mit besonderen Features für Schüler, Studenten, Auszubildende und Berufstätige.
 Referent: Thorsten Uhrbach, Landesdirektor und Prokurist, Basler Vertriebsservice AG
Zielgruppe: unabhängige Versicherungsvermittler
Lernziele: Kennenlernen der Gestaltungsmöglichkeit bei Absicherung der Arbeitskraft gerade für junge Leute
Seminarziele: Absicherungsaspekte in der Einkommenssicherung mit dem Fokus auf eine lebensbegleitende Berufsunfähigkeitsversicherung
Methoden: Vortrag.
Dauer: 20 Minuten
Details
 
12:15 - 13:30 Uhr / Ausstellung - Räume Ludwig - Alois
Mittagspause und Besuch der Infopoints
 
13:30 - 13:50 Uhr / Plenum - Eventcenter
Barmenia Versicherungen
Die neue Existenzabsicherung der Barmenia
Jetzt auch mit dem Passend-für-Sie-Grundfähigkeitsschutz
 Referent: Norbert Walter, Vorstandsbeauftragter der Barmenia Lebensversicherung, Barmenia Lebensversicherung a. G.
Zielgruppe: Makler und Mehrfachagenten
Lernziele: • Produktwissen mit neuen Beratungsansätzen ausweiten • Erweiterung der Beratungskompetenzen erreichen • Argumentationshilfen einsetzen können • Bedarfsermittlung im Maklervertrieb durchführen können
Seminarziele: • Präsentation des Barmenia Grundfähigkeitsschutz • Bedarfsermittlung beim Kunden • Leistungsauslösender Basisschutz sowie ZusatzBausteine : Inhalt und Vorstellung des Tarifes GFV • Zielgruppen zur Existenzabsicherung
Methoden: Vortrag / Präsentation
Dauer: 20 Minuten
Details
 
13:50 - 14:10 Uhr / Plenum - Eventcenter
Continentale Lebensversicherung AG
Die BU: Zukunftsfähiges Produkt für die Breite vs. preislicher Optimierung für bestimmte Berufe
 Referent: Thomas Pollmer, Leiter Produktmanagement Leben, Continentale Lebensversicherung AG
Zielgruppe: Versicherungsmakler
Lernziele: Kenntnisse im Bereich BU
Seminarziele: Im Vortrag werden die strategischen Implikationen der unterschiedlichen Produktstrategien betrachtet.
Methoden: Vortrag mit Präsentation
Dauer: 20 Minuten
Details
 
14:10 - 14:30 Uhr / Plenum - Eventcenter
Dialog Versicherungen
Die Dialog – Ihr leistungsstarker Partner in der BU „Fair vom Angebot bis zur Leistung“
 Referent: Jan Ingo Kollig, Direktionsbevollmächtigter, Dialog Versicherungen
Zielgruppe: Unabhängige Versicherungsvermittler mit BU-Wissen
Lernziele: Kenntnisse über Prozess und Stolpersteine vom Antrag bis zur Leistung
Seminarziele: Stolpersteine im Verkauf der Berufsunfähigkeitsversicherung
Methoden: Vortrag mit Präsentation und Diskussion
Dauer: 20 Minuten
Details
 
14:30 - 15:15 Uhr / Ausstellung - Räume Ludwig - Alois
Kaffeepause und Besuch der Infopoints
 
15:15 - 16:30 Uhr / Plenum - Eventcenter
Franke und Bornberg GmbH
Leistungen von AKS-Produkten transparent machen!
 Referent: Michael Franke , geschäftsführender Gesellschafter, Franke und Bornberg GmbH
 Teilnehmer: Lisa Gracklauer, Spezialisting Lebensversicherung, NÜRNBERGER Versicherung
 Teilnehmer: Thomas Pollmer, Leiter Produktmanagement Leben, Continentale Lebensversicherung AG
 Teilnehmer: Norbert Walter, Vorstandsbeauftragter, BARMENIA Lebensversicherung
 Teilnehmer: Sascha Wanke, Leiter Underwriting, Swiss Life AG
 Moderation: Christian Monke, Bereichsleitung Analyse, Franke und Bornberg GmbH
Zielgruppe: Versicherungsvermittelnde
Lernziele: Kenntnisse im Bereich der Arbeitskraftsicherung und der Alternativen zur BU.
Seminarziele: Antworten auf die Fragen - Wie funktionieren AKS-Produkte? Wie können unterschiedliche AKS-Produkte miteinander verglichen werden?
Methoden: Vortrag mit Präsentation, Praxisbeispielen und Diskussion.
Dauer: 75 Minuten
Details
Mittwoch, 25.05.2022 / Niedernhausen
 
09:15 - 09:30 Uhr / Plenum - Saal Niedernhausen
Eröffnung der Veranstaltung
 
09:30 - 09:50 Uhr / Plenum - Saal Niedernhausen
Dialog Versicherungen
Die Dialog – Ihr leistungsstarker Partner in der BU „Fair vom Angebot bis zur Leistung“
 Referentin: Michèle Gölzenleuchter, Direktionsbevollmächtigte, Dialog Versicherungen
Zielgruppe: Unabhängige Versicherungsvermittler mit BU-Wissen
Lernziele: Kenntnisse über Prozess und Stolpersteine vom Antrag bis zur Leistung
Seminarziele: Stolpersteine im Verkauf der Berufsunfähigkeitsversicherung
Methoden: Vortrag mit Präsentation und Diskussion
Dauer: 20 Minuten
Details
 
09:50 - 10:10 Uhr / Plenum - Saal Niedernhausen
Continentale Lebensversicherung AG
Die BU: Zukunftsfähiges Produkt für die Breite vs. preislicher Optimierung für bestimmte Berufe
 Referent: Thomas Pollmer, Leiter Produktmanagement Leben, Continentale Lebensversicherung AG
Zielgruppe: Versicherungsmakler
Lernziele: Kenntnisse im Bereich BU
Seminarziele: Im Vortrag werden die strategischen Implikationen der unterschiedlichen Produktstrategien betrachtet.
Methoden: Vortrag mit Präsentation
Dauer: 20 Minuten
Details
 
10:10 - 10:30 Uhr / Plenum - Saal Niedernhausen
Barmenia Versicherungen
Die neue Existenzabsicherung der Barmenia
Jetzt auch mit dem Passend-für-Sie-Grundfähigkeitsschutz
 Referent: Norbert Walter, Vorstandsbeauftragter der Barmenia Lebensversicherung, Barmenia Lebensversicherung a. G.
Zielgruppe: Makler und Mehrfachagenten
Lernziele: • Produktwissen mit neuen Beratungsansätzen ausweiten • Erweiterung der Beratungskompetenzen erreichen • Argumentationshilfen einsetzen können • Bedarfsermittlung im Maklervertrieb durchführen können
Seminarziele: • Präsentation des Barmenia Grundfähigkeitsschutz • Bedarfsermittlung beim Kunden • Leistungsauslösender Basisschutz sowie ZusatzBausteine : Inhalt und Vorstellung des Tarifes GFV • Zielgruppen zur Existenzabsicherung
Methoden: Vortrag / Präsentation
Dauer: 20 Minuten
Details
 
10:30 - 11:15 Uhr / Ausstellung - Taunussaal
Kaffeepause und Besuch der Infopoints
 
11:15 - 11:35 Uhr / Plenum - Saal Niedernhausen
Basler Vertriebsservice AG
Easy-Going Einkommensschutz mit Wachstumsgarantie!
Basler mit besonderen Features für Schüler, Studenten, Auszubildende und Berufstätige.
 Referent: Thorsten Uhrbach, Landesdirektor und Prokurist, Basler Vertriebsservice AG
Zielgruppe: Unabhängige Versicherungsvermittler
Lernziele: Kennenlernen der Gestaltungsmöglichkeiten bei der Absicherung der Arbeitskraft gerade für junge Leute
Seminarziele: Absicherungsaspekte in der Einkommenssicherung mit dem Fokus auf eine lebensbegleitende Berufsunfähigkeitsversicherung
Methoden: Vortrag
Dauer: 20 Minuten
Details
 
11:35 - 11:55 Uhr / Plenum - Saal Niedernhausen
NÜRNBERGER Versicherung
NÜRNBERGER Einkommensschutz4Future - Spür den Unterschied vom ersten Tag an
 Referent: Roman Goedeke, Spezialist Lebensversicherung, NÜRNBERGER Versicherung
Zielgruppe: Makler/MGA
Lernziele: Die TN kennen die Besonderheiten der NÜRNBERGER Einkommensschutzprodukte und wissen diese bei den Entsprechenden Zielkunden anzuwenden
Seminarziele: Besonderheiten und Merkmale der NÜRNBERGER Einkommensschutz Produkte
Methoden: Vortrag
Dauer: 20 Minuten
Details
 
11:55 - 12:15 Uhr / Plenum - Saal Niedernhausen
Canada Life Assurance Europe plc Niederlassung für Deutschland
BU + Einkommensabsicherung neu gedacht
Berufsunfähigkeitsversicherung und schwere Krankheiten Vorsorge – ein starkes Team für die finanzielle Unabhängigkeit Ihrer Kunden
 Referent: Dietmar Hummel, Bezirksdirektor, Canada Life
Zielgruppe: Geschäftspartner der Canada Life
Lernziele: Die Teilnehmer • kennen die Wichtigkeit der Konzeptberatung • kennen die Lösungen zur Einkommenssicherung • kennen die Werkzeuge einer kundenorientierten Absicherung
Seminarziele: • Bedarfsgerechte Konzeptberatung • Informationen zu den Versicherungsprodukten • Werkzeuge für eine kundenorientierte Beratung
Methoden: Vortrag mit Präsentation
Dauer: 20 Minuten
Details
 
12:15 - 13:30 Uhr / Ausstellung - Taunussaal
Mittagspause und Besuch der Infopoints
 
13:30 - 13:50 Uhr / Plenum - Saal Niedernhausen
SIGNAL IDUNA Gruppe
SI WorkLife–zielgruppenorientiertes Absicherungspaket zur Einkommenssicherung mit Wettbewerbsvorteil
 Referent: Michael Hinz, Spezialistenmanager Vorsorge, Unfall und Finanzzweige, SIGNAL IDUNA Gruppe
Zielgruppe: Versicherungsmakler, Mehrfachagenten, Finanzberater
Lernziele: Erweitertes Fachwissen zur bedarfsgerechten Beratung bei der Arbeitskraftabsicherung der Kunden, spezielle Kenntnisse zur Zielgruppe Beamte und Handwerker, Wissen über Produktbesonderheiten
Seminarziele: Aufzeigen und Kennenlernen von zielgruppenrelevanten Anforderungen zur Absicherung der Arbeitskraft, Aufzeigen von besonderen Lösungen für Beamte und Handwerker, Kennenlernen des Produktkonzeptes der SIGNAL IDUNA
Methoden: Vortrag/ Präsentation
Dauer: 20 Minuten
Details
 
13:50 - 14:10 Uhr / Plenum - Saal Niedernhausen
VOLKSWOHL BUND Lebensversicherung a.G.
Arbeitskraft richtig versichern – es gibt mehr als einen Weg!
 Referent: Dietmar Bläsing, Vorstand, VOLKSWOHL BUND Lebensversicherung a.G.
Zielgruppe: Makler
Lernziele: Neue Verkaufsansätze kennenlernen, Fähigkeiten und Kenntnisse erweitern/vertiefen.
Seminarziele: Wir zeigen Ihnen, wie Sie die Arbeitskraft Ihrer Kunden noch besser absichern können.
Methoden: Power-Point-Präsentation
Dauer: 20 Minuten
Details
 
14:10 - 14:30 Uhr / Plenum - Saal Niedernhausen
Swiss Life AG
Versicherungsschutz trotz Vorerkrankungen - Was geht und was geht nicht? Was ist zu beachten?
 Referent: Andrè Schröter, Vertriebsdirektor, Swiss Life AG
Zielgruppe: Versicherungsmakler, Mehrfachagenten, Finanzberater
Lernziele: Stärkung der Biometrie-Kompetenz, Sensibilisierung für Vorerkrankungen im Antragsprozess
Seminarziele: Vorerkrankungen führen in der Biometrie-Absicherung nicht zwangsläufig zu Ablehnungen. Mit den richtigen Unterlagen kann in vielen Fällen Versicherungsschutz angeboten werden.
Methoden: Folienvortrag , Petcha-Kutcha Methode
Dauer: 20 Minuten
Details
 
14:30 - 15:15 Uhr / Ausstellung - Taunussaal
Kaffeepause und Besuch der Infopoints
 
15:15 - 16:30 Uhr / Plenum - Saal Niedernhausen
Franke und Bornberg GmbH
Leistungen von AKS-Produkten transparent machen!
 Referent: Michael Franke, geschäftsführender Gesellschafter, Franke und Bornberg GmbH
 Teilnehmer: Dietmar Bläsing, Vorstand, VOLKSWOHL BUND Lebensversicherung a.G.
 Teilnehmer: Michael Hinz, Spezialistenmanager Vorsorge, Unfall und Finanzzweige, SIGNAL IDUNA Gruppe
 Teilnehmer: Thomas Lerch, Manager Produktmanagement Leben, Canada Life Assurance Europe plc
 Teilnehmer: Thorsten Uhrbach, Landesdirektor und Prokurist, Basler Vertriebsservice AG
 Moderation: Christian Monke, Bereichsleitung Analyse, Franke und Bornberg GmbH
Zielgruppe: Versicherungsvermittelnde
Lernziele: Kenntnisse im Bereich der Arbeitskraftsicherung und der Alternativen zur BU.
Seminarziele: Antworten auf die Fragen - Wie funktionieren AKS-Produkte? Wie können unterschiedliche AKS-Produkte miteinander verglichen werden?
Methoden: Vortrag mit Präsentation, Praxisbeispielen und Diskussion
Dauer: 75 Minuten
Details