Über diese Pools reichen Makler das meiste Geschäft ein | AssCompact – News für Assekuranz und Finanzwirtschaft
AssCompact - Facebook AssCompact - LinkedIN AssCompact - Twitter AssCompact - Xing AssCompact - Whats App AssCompact - Whats App

Über diese Pools reichen Makler das meiste Geschäft ein
04. April 2016

Über diese Pools reichen Makler das meiste Geschäft ein

Vor dem Hintergrund steigender Administration in den Vermittlerunternehmen wächst die Bedeutung von Maklerpools. Durchschnittlich reichen unabhängige Vermittler deshalb mehr Geschäft über Pools ein. Das meiste Geschäft erhält die Fonds Finanz – und das mit Abstand und über die wichtigsten Sparten hinweg.


Vor dem Hintergrund steigender Administration in den Vermittlerunternehmen wächst die Bedeutung von Maklerpools. Durchschnittlich reichen unabhängige Vermittler deshalb mehr Geschäft über Pools ein. Das meiste Geschäft erhält die Fonds Finanz – und das mit Abstand und über die wichtigsten Sparten hinweg.


Über diese Pools reichen Makler das meiste Geschäft ein

Rund 70% der unabhängigen Vermittler sprechen Maklerpools, Genossenschaften und ähnlichen Dienstleistern zukünftig eine große Bedeutung zu. Kein Wunder, denn schon in den vergangenen zwölf Monaten stieg in den Vermittlerbüros das „Poolgeschäft“ in allen Sparten an. Das hat die gerade veröffentlichte Studie „AssCompact AWARD – Pools und Dienstleister 2016“ ergeben.

Wohin das Geschäft ging, hat die Studie ebenfalls ermittelt – mittels umfänglicher Befragung von über 750 Maklerbüros. Im Ergebnis konnten so die aktuell favorisierten Pools und Dienstleister ausgemacht werden.

Fonds Finanz generiert mit Abstand das meiste Geschäft

Demnach setzt sich die Fonds Finanz in allen untersuchten Bereichen an die Spitze – und das mit teilweise deutlichem Vorsprung. Sie vereinnahmt im Vorsorge / Leben – Bereich viermal so viele Geschäftsanteile wie die zweitplatzierte VEMA und die knapp dahinter rangierende INVERS. In der Sparte Kranken belegen INVERS Rang zwei und blau direkt Rang drei. Im Bereich Komposit löst die Fonds Finanz die VEMA als Spitzenreiter ab und blau direkt verdrängt die ASC Assekuranz-Service Center GmbH von dem Podest. Innerhalb der Sparte Finanzen verliert die BCA / BfV (Bank für Vermögen) ihre Spitzenposition und INVERS erreicht Platz drei.

Die TOP-3 Platzierungen pro Sparte (Vorjahres-Ergebnisse in Klammern):
Vorsorge / Leben
  • Platz 1: Fonds Finanz Maklerservice (1)
  • Platz 2: VEMA (2)
  • Platz 3: INVERS (5)
Kranken
  • Platz 1: Fonds Finanz Maklerservice (1)
  • Platz 2: INVERS (4)
  • Platz 3: blau direkt (6)
Komposit
  • Platz 1: Fonds Finanz Maklerservice (2)
  • Platz 2: VEMA (1)
  • Platz 3: blau direkt (5)
Finanzen
  • Platz 1: Fonds Finanz Maklerservice (2)
  • Platz 2: BCA / BfV (Bank für Vermögen) (1)
  • Platz 3: INVERS (n.v.)

Basis des Rankings: Höhe des Geschäftsanteils

Quelle: „AssCompact AWARD – Pools und Dienstleister 2016“

VEMA wird am häufigsten weiterempfohlen

In der Zusammenarbeit mit Pools ragen zwei Leistungsmerkmale heraus: Wie die Studie ergeben hat, sind dies zum einen die Beratungs- und Angebotssoftware und zum anderen die Unabhängigkeit eines Pools. Wer in diesen beiden Kriterien punkten kann, verbessert seine Marktpositionierung nachhaltig. Neben diesen beiden Aspekten spielt auch das Image eines Pools eine entscheidende Rolle, da es ein wichtiger Treiber für die Gesamtzufriedenheit der unabhängigen Vermittler ist.

Insgesamt sticht die VEMA bei sehr vielen Leistungskriterien mit ausgezeichneten Werten hervor. So wird ihr bspw. das beste Image in den Bereichen Vorsorge / Leben, Kranken und Komposit zugesprochen. Das führt schließlich auch dazu, dass die VEMA die höchsten Weiterempfehlungsquoten erhält. Die beste Beratungs- und Angebotssoftware bieten Fonds Finanz (Vorsorge / Leben), insuro Maklerservice (Kranken), VEMA (Komposit) und INVERS (Finanzen). Bei der wahrgenommenen Unabhängigkeit eines Pools sind die folgenden Pools führend: blau direkt (Vorsorge / Leben und Kranken), VEMA (Vorsorge / Leben und Komposit) sowie INVERS (Finanzen).

Zur Studie

An der Studie „AssCompact AWARD – Pools und Dienstleister 2016“ beteiligten sich 757 Makler aus dem Adresspool der bbg Betriebsberatungs GmbH. Mit der Studie wurden die von Vermittlern favorisierten Pools ermittelt. Zudem gibt die Untersuchung wertvollen Aufschluss darüber, was Vermittler in der Zusammenarbeit mit Pools wichtig ist. Die Studie kann hier bezogen werden.




Ähnliche News

Um die Erwartungen der Kunden nach personalisierten Angeboten und verknüpften Services zu erfüllen, sollten Versicherer stärker mit InsurTechs zusammenarbeiten. Zu diesem Ergebnis kommt der World InsurTech Report. Doch viele Gesellschaften sind den neuen Playern gegenüber zurückhaltend. weiterlesen
Die regionale Suche im Internet wird immer wichtiger. Versicherer und Vermittler sind als regionale Online-Marken noch kaum auffindbar, erklärt Jürgen Fink. Er ist Geschäftsführer der salesurance GmbH, die mit einem eigenen Index auswertet, wie es um die Online-Präsenz der Gesellschaften bei Google bestellt ist. weiterlesen
Das Honorar-Anlageberatungsinstitut Honorarfinanz AG feiert sein 10-jähriges Jubiläum. Auch wenn die Honorarberatung nach wie vor ein Nischendasein friste, sei das Unternehmen auf Erfolgskurs, wie der Vorstand Davor Horvat betont. Inzwischen sei die Honorarfinanz bundesweit an 19 Standorten vertreten. weiterlesen


AssCompact Abonnement

Sie wollen das AssComapct Magazin und/oder den AssCompact Newsletter abonnieren? Klicken Sie hier

Sie sind bereits Leser des AssCompact Magazins und möchten Ihre Daten ändern? Klicken Sie hier

Empfohlener Artikel

Die Finanz- und Versicherungsbranche ist bei Nachwuchskräften alles andere als beliebt. Von 14 Branchen landet sie im aktuellen „Young Professionals Barometer“ von Trendence auf dem vorletzten Platz. Welche Versicherer in der Liste der Wunscharbeitgeber ganz vorne liegen, zeigt AssCompact in einer Bildergalerie.