AssCompact suche
Home
Management & Wissen
30. April 2019
„Wir müssen mehr junge Menschen für unsere Branche gewinnen“
node.field_artikel_bild.entity.alt.value

„Wir müssen mehr junge Menschen für unsere Branche gewinnen“

Rund ein halbes Jahr ist der Verein „ZUKUNFT FÜR FINANZBERATUNG e. V.“ jetzt alt. Der Verein will das Image der Finanz- und Versicherungsberatung verbessern und das Interesse junger Menschen für Berufe in der Branche wecken. Gerade konnte der Verein wieder einen Mitglieder-Neuzugang vermelden.

Insbesondere über Marketingaktivitäten in den sozialen Medien will der im Oktober 2018 gegründete Verein „ZUKUNFT FÜR FINANZBERATUNG e. V.“ das Image der Finanz- und Versicherungsberatung in der Öffentlichkeit verbessern. Gleichermaßen sollen dort Berufseinsteiger erreicht und deren Interesse für Berufe in der Branche geweckt werden.

DEFINO ist jetzt dabei

In den vergangenen Monaten hat der Verein einige neue Mitglieder gewinnen können. Zuletzt die DEFINO Institut für Finanznorm AG. Die Initiatorin mehrerer DIN-Normen für die Finanzanalyse engagiert sich wie mittlerweile weitere 15 Unternehmen und Verbände der Finanz- und Versicherungswirtschaft als persönliches Mitglied. In regelmäßigen Treffen und Fachkreisen entwickeln die persönlichen Mitglieder Strategien und Maßnahmen, um zum einen das Image der Finanz- und Versicherungsberatung zu steigern und zum anderen die Nachwuchsprobleme der Branche zu lösen. Neben der persönlichen Mitgliedschaft können interessierte Unternehmer und Unternehmen auch eine einfache oder eine Fördermitgliedschaft wählen.

„Gute Beratung über die Notwendigkeit privater Absicherung und Vorsorge wird für die Menschen in Deutschland immer wichtiger. Um sie zu gewährleisten, müssen wir wieder mehr junge Menschen für unsere Branche und für den verantwortungsvollen und spannenden Beruf des Finanzberaters gewinnen“, erklärt DEFINO-Vorstand Dr. Klaus Möller den Grund für sein Engagement bei der Initiative: „Die wichtigste Voraussetzung dafür, dass das gelingen kann, ist die deutliche Verbesserung der Reputation der Finanzbranche. Das ist ein erklärtes Ziel von ZUKUNFT FÜR FINANZBERATUNG, und das ist genau, wofür auch DEFINO mit seinen Normungsprojekten steht.“

Auch Akzeptanz bei Maklerunternehmen

Neben DEFINO sind unter anderem die Verbände AfW, IGVM, SdV und VSAV als Gründungsmitglieder aktiv. Nach Aussagen des Vereins sind mittlerweile bereits auch zahlreiche Maklerunternehmen als ordentliche Mitglieder beigetreten. Unter den Förderern des Vereins finden sich Volkswohl Bund, die Condor Versicherungen, die Bayerische mit ihrer Nachhaltigkeits-Tochter Pangaea Life, die LV1871, Dimensional Fund Advisors und die BCA AG. Weitere Informationen zum Verein finden sich hier: https://zukunftfuerfinanzberatung.de/ (bh)

Lesen Sie auch: Finanzberatung – Die Zeit ist reif für einen Wandel