Amundi Deutschland erweitert seine Geschäftsführung | AssCompact – News für Assekuranz und Finanzwirtschaft
AssCompact - Facebook AssCompact - LinkedIN AssCompact - Twitter AssCompact - Xing AssCompact - Whats App AssCompact - Whats App

Amundi Deutschland erweitert seine Geschäftsführung
09. Februar 2019

Amundi Deutschland erweitert seine Geschäftsführung

Dr. Andreas Steinert ist seit Anfang Februar als Leiter des Bereichs Third Party Distributors Mitglied der Geschäftsführung bei der Amundi Deutschland GmbH. Der promovierte Jurist verantwortete seit 2016 bei der Generali Deutschland AG die Bereiche Produktvertriebsmanagement und Marketing.


Dr. Andreas Steinert ist seit Anfang Februar als Leiter des Bereichs Third Party Distributors Mitglied der Geschäftsführung bei der Amundi Deutschland GmbH. Der promovierte Jurist verantwortete seit 2016 bei der Generali Deutschland AG die Bereiche Produktvertriebsmanagement und Marketing.

Amundi Deutschland erweitert seine Geschäftsführung

Seit Anfang Februar ergänzt Dr. Andreas Steinert, Leiter des Bereichs Third Party Distributors, die Geschäftsführung der Amundi Deutschland GmbH. Dr. Andreas Steinert ist promovierter Jurist und blickt auf eine internationale Vertriebskarriere mit Managementerfahrung in der Versicherungsbranche zurück. Seine berufliche Laufbahn in der Versicherungswirtschaft startete 2001 bei der Allianz SE in München. Im Laufe seiner zwölfjährigen Zugehörigkeit verantwortete er verschiedene Führungspositionen im In- und Ausland.

Im Jahr 2013 wechselte Steinert in die Generali Group zur Europ Assistance Versicherungs-AG und Europ Assistance Service GmbH. Als Mitglied des Vorstands war er verantwortlich für Vertrieb, Marketing/Kommunikation, Produktmanagement, Kundenservice, Recht und Compliance. Darüber hinaus war er bis Februar 2017 Mitglied des Group Sales Board, Europ Assistance Group, Paris. Seit 2016 verantwortete er bei der Generali Deutschland AG die Bereiche Produktvertriebsmanagement und Marketing. (ad)




Ähnliche News

Zum 01.08.2019 übernimmt Roman Schwarze beim Oberurseler Maklerpool BCA AG die Verantwortung für das Vorstandsressort IT. Er kommt von der Commerzbank AG und löst den BCA-Vorstandsvorsitzenden Rolf Schünemann ab, der das Amt nach dem Weggang von Christina Schwartmann ab April kommissarisch innehatte. weiterlesen …
Mit Ben Shaw, der von Barclays aus New York kommt, konnte der vom BMWi geförderte InsurTech Hub Munich einen neuen Director Programme und Strategie gewinnen. Shaw soll die operative und inhaltliche Programmgestaltung des frühphasigen W1Forward InsurTech Accelerator verantworten. weiterlesen …
Seit Anfang April leitet Ulrich Schaller beim Spezialversicherer Beazley die Speciality Lines in Deutschland. Darüber hinaus verantwortet er myBeazley, eine Online-Plattform zur Platzierung von Spezialversicherungsprodukten für KMU. weiterlesen …


AssCompact Abonnement

Sie wollen das AssComapct Magazin und/oder den AssCompact Newsletter abonnieren? Klicken Sie hier

Sie sind bereits Leser des AssCompact Magazins und möchten Ihre Daten ändern? Klicken Sie hier

Empfohlener Artikel

Die Finanz- und Versicherungsbranche ist bei Nachwuchskräften alles andere als beliebt. Von 14 Branchen landet sie im aktuellen „Young Professionals Barometer“ von Trendence auf dem vorletzten Platz. Welche Versicherer in der Liste der Wunscharbeitgeber ganz vorne liegen, zeigt AssCompact in einer Bildergalerie.