AssCompact suche
Home
Assekuranz
10. Mai 2021
Auf der sicheren Seite mit einer gewerblichen Gebäudeversicherung
node.field_artikel_bild.entity.alt.value

Auf der sicheren Seite mit einer gewerblichen Gebäudeversicherung

Firmenimmobilien müssen ausreichend versichert sein, sonst drohen im Schadenfall hohe Kosten. Die gewerbliche Gebäudeversicherung gehört deshalb zu den wichtigsten Firmenversicherungen überhaupt. Auch der BGV hat eine entsprechende Lösung im Portfolio, die hohe Flexibilität bietet.

Ein Beitrag von Stefan Hedrich, Leiter Maklervertrieb BGV Badische Versicherungen

Egal, ob die Produktionshalle im Industriegebiet oder das Ladengeschäft in der Fußgängerzone: Wenn Gewerbetreibende eigene Immobilien besitzen, stellt sich die Frage des Schutzes. Ohne ausreichende und leistungsstarke Versicherung drohen hohe Reparaturkosten, beispielsweise nach Sturm, Hagel, Feuer oder auch einem Leitungswasserschaden. Aufgrund der großen Investition, die die eigenen Gebäude für das Gewerbe bedeuten, gehört die gewerbliche Gebäudeversicherung zu den wichtigsten Firmenversicherungen überhaupt.

Bedarfsorientierter Versicherungsschutz

Mit seiner neuen gewerblichen Gebäudever­sicherung bietet der BGV eine leistungsstarke Absicherung, die genau diesen Bedarf erfüllt. Das Deutsche Institut für Service-Qualität (DISQ) hat diese Versicherung als „Versicherungsprodukt des Jahres 2020“ ausgezeichnet. Das DISQ analysierte dabei die eingereichten Produkte von 161 einbezogenen Versicherungsunternehmen. Die Auswertung der Produkte, die innerhalb des Zeitraums Juli 2019 bis Oktober 2020 auf dem deutschen Markt eingeführt wurden, erfolgte unter zwei Teilaspekten: Innovationswert sowie Nutzen des Produkts. Die Bewertung führte das DISQ in Kooperation mit unabhängigen Branchen­insidern der Bernhard Assekuranzmakler durch.

Im Rahmen der Überarbeitung des Produkts hat der BGV bei seiner Versicherungslösung nicht nur ein oder zwei Leistungsmerkmale verbessert, sondern das Produkt ganzheitlich auf ein neues Niveau gebracht und dabei Wert darauf gelegt, dass das Gesamtpaket stimmt. Und diesem Paket liegen drei zentrale Versprechen zugrunde:

  • Existenzgarantie: Im Zusammenspiel mit Vermittlern, Spezialisten und Underwritern schneidert der BGV einen maß­genauen Versicherungsschutz, der auch im Fall der Fälle hält, was er verspricht.
  • Besserstellungsgarantie: Ein Wechsel zum BGV lohnt sich, denn es wird garantiert, dass alle bisherigen Vorteile erhalten bleiben. Der BGV bietet darüber hinaus weitere Mehrwerte.
  • Innovationsgarantie: Versicherungsschutz darf keinem Stillstand unterliegen. Wenn sich die Vertragsbedingungen ohne Mehrbeitrag verbessern, passt der BGV den Versicherungsschutz automatisch an.
Gebäudewertermittlung in Kooperation mit SkenData

Die neue gewerbliche Gebäudeversicherung des BGV zeichnet sich insbesondere durch die Kooperation mit SkenData aus, einem jungen, innovativen und leistungsstarken Unternehmen, das zur Benchmark im Bereich der Gebäudewertermittlung geworden ist. Das Team von Gebäudesachverständigen, Bauingenieuren, Versicherungsspezialisten und Geoinformatikern findet die optimale Lösung zur Wertermittlung der jeweiligen Firmenimmobilie. Dafür nutzt das Unternehmen moderne Technologien wie sein Wertermittlungstool WERT14 und riesige Datenmengen. Von diesem Know-how profitieren die Kunden des BGV enorm.

Leistungen der BGV-Gebäudeversicherung:

  • Unterversicherungsverzicht: Mit einer von Spezialisten durchgeführten Gebäudewert­ermittlung gibt es für Kunden im Schadenfall die volle Leistung für den Wiederaufbau ihrer Firmenexistenz
  • Feuerrohbauversicherung – kostenlos bis zur Bezugsfertigkeit
  • Neubaunachlass bis zu 25%
  • Das Know-how des führenden Kommunalversicherers in Baden
  • Gebäudewertermittlungen durch Spezialisten und Underwriter
  • Starkes eigenes Gutachternetz
  • Jährlicher Versicherungs-Check
  • Zwei Optionen: solider KLASSIK Grundschutz oder EXKLUSIV Leistungen
  • Mitversicherung grober Fahrlässigkeit
  • Exklusive Deckungserweiterungen im Bereich Überschwemmung, Starkregen und anderen Elementarschäden
  • Garantie der Einhaltung des Mindeststandards des GDV
  • Mitversicherung von Grundstücksbestand­teilen und Außenanlagen
  • Mitversicherung von Kosten für Aufräumen und Abbruch
  • Deckungskonzepte für Photovoltaikanlagen, Ableitungsrohre und die Gebäudeverglasung
  • Mietausfall bis zu 36 Monate
Service im Mittelpunkt

Beim Relaunch der Firmenprodukte hat der BGV gleichzeitig darauf geachtet, dass auch der Service im Fokus liegt. Seit seiner Gründung 1923 ist der BGV in erster Linie der Versicherer der Kommunen in Baden. Hier hat sich das Unternehmen über die Jahrzehnte hinweg ein großes Wissen und Netzwerk aufgebaut. Nun geht der BGV den logischen Schritt und lenkt all diese Expertise auch auf seine Firmenkunden. Spezialisten, Underwriter, Experten, Gutachter, Regulierer – all das kommt nun verstärkt auch den Firmenkunden zugute. Ausnahmen sind für den BGV die Regel, es gibt so gut wie keinen spezifischen Fall, der nicht schon im Rahmen der Kommunalarbeit bei Städten und Gemeinden behandelt worden wäre. Der BGV setzt in seiner gewerblichen Gebäudever­sicherung mehr denn je auf einen maßgeschneiderten Schutz mit hoher Flexibilität.

Diesen Artikel lesen Sie auch in der AssCompact Sonderedition „Gewerbeversicherung“ und in unserem ePaper.

Um das Thema gewerbliche Gebäudeversicherung geht es auch auf dem AssCompact Gewerbe-Symposium am 11. und 12. Mai. Weitere Informationen zur Veranstaltung, die digital stattfindet, gibt es unter asscompact.de/gewerbe-symposium.

Bild: © hansenn – stock.adobe.com

 
Ein Artikel von
Stefan Hedrich