AXA XL ernennt Underwriting Manager Art, Species & Bloodstock Deutschland | AssCompact – News für Assekuranz und Finanzwirtschaft
AssCompact - Facebook AssCompact - LinkedIN AssCompact - Twitter AssCompact - Xing AssCompact - Youtube

AXA XL ernennt Underwriting Manager Art, Species & Bloodstock Deutschland
09. Februar 2020

AXA XL ernennt Underwriting Manager Art, Species & Bloodstock Deutschland

Dietmar Telschow übernimmt bei AXA XL zum 01.03.2020 die Funktion des Underwriting Managers Art, Species & Bloodstock für Deutschland. Zuletzt leitete er die Abteilung Kunstversicherung und High-Net-Worth bei Helvetia.


Dietmar Telschow übernimmt bei AXA XL zum 01.03.2020 die Funktion des Underwriting Managers Art, Species & Bloodstock für Deutschland. Zuletzt leitete er die Abteilung Kunstversicherung und High-Net-Worth bei Helvetia.

AXA XL ernennt Underwriting Manager Art, Species & Bloodstock Deutschland

AXA XL Insurance hat Dietmar Telschow zum 01.03.2020 zum Underwriting Manager Art, Species & Bloodstock in Deutschland mit Sitz in Köln ernannt. Telschow verfügt über mehr als 30 Jahre Erfahrung im Versicherungsbereich. Er begann seine Karriere bei der Mannheimer Versicherung, bevor er verschiedene Führungspositionen bei der ML-Sicherheitszentrale GmbH, Mannheimer Versicherung und Schweizer-National Versicherung AG innehatte. Zuletzt leitete er die Abteilung Kunstversicherung und High-Net-Worth bei Helvetia Schweizerische Versicherungsgesellschaft AG.

Peter Knaus, Country Leader AXA XL Deutschland, erläutert: „Mit fast 10.000 Galerien und Kunsthändlern hat Deutschland eine bedeutende Kunstszene und steht damit nach den USA weltweit an zweiter Stelle. 2018 wurden hierzulande Werke zeitgenössischer Kunst im Wert von rund 22 Mio. US-Dollar verkauft. Das ist weltweit der fünfte Platz in diesem Segment. Die Kunst- und Sammlerszene in Deutschland ist ein Schlüsselmarkt für das Versicherungsangebot von AXA XL in diesem Bereich. Hier ist AXA seit langem als anerkannter Partner etabliert.“ (ad)

Lesen Sie auch: AXA XL: Fusion abgeschlossen




Ähnliche News

Anfang Juli 2020 übernimmt Aylin Somersan Coqui die Position des Chief Risk Officer bei der Allianz SE und scheidet aus dem Vorstand der Allianz Deutschland aus. Ihre Aufgaben bei Allianz Deutschland übernimmt Renate Wagner zusätzlich zu ihrer Position als Mitglied des Vorstands der Allianz SE. weiterlesen
Anfang Mai 2020 übernimmt Dr. Claudius Vievers die Leitung des operativen Geschäfts der Athora Deutschland Service GmbH (ADSC). Zeitgleich wird Stefan Kropp, der zuletzt den Versicherungsbetrieb der Servicegesellschaft verantwortet hat, als COO in die Geschäftsführung berufen. weiterlesen
Ende Juni 2020 legt Dr. Karsten Eichmann seine Vorstandsmandate im Gothaer Konzern nach erfolgreicher Umsetzung der Strategie Gothaer 2020 ab. Sein Nachfolger wird Vorstandsmitglied Oliver Schoeller, der 2008 zur Gothaer wechselte. weiterlesen


AssCompact Abonnement

Sie wollen das AssComapct Magazin und/oder den AssCompact Newsletter abonnieren? Klicken Sie hier

Sie sind bereits Leser des AssCompact Magazins und möchten Ihre Daten ändern? Klicken Sie hier

Empfohlener Artikel

Die Finanz- und Versicherungsbranche ist bei Nachwuchskräften alles andere als beliebt. Von 14 Branchen landet sie im aktuellen „Young Professionals Barometer“ von Trendence auf dem vorletzten Platz. Welche Versicherer in der Liste der Wunscharbeitgeber ganz vorne liegen, zeigt AssCompact in einer Bildergalerie.