Barmenia bringt E-Scooter-Versicherung | AssCompact – News für Assekuranz und Finanzwirtschaft
AssCompact - Facebook AssCompact - LinkedIN AssCompact - Twitter AssCompact - Xing AssCompact - Youtube

Barmenia bringt E-Scooter-Versicherung
23. Juli 2019

Barmenia bringt E-Scooter-Versicherung

Ab sofort bietet die Barmenia einen Versicherungsschutz für elektrische Tretroller an, der online abgeschlossen werden kann. Die Police wird für ein Versicherungsjahr abgeschlossen, gilt also bis Ende Februar und muss zum 01.03. erneuert werden.


Ab sofort bietet die Barmenia einen Versicherungsschutz für elektrische Tretroller an, der online abgeschlossen werden kann. Die Police wird für ein Versicherungsjahr abgeschlossen, gilt also bis Ende Februar und muss zum 01.03. erneuert werden.


Barmenia bringt E-Scooter-Versicherung

Für E-Scooter im öffentlichen Straßenverkehr besteht Versicherungspflicht. Wer mit einem elektrisch betriebenen Tretroller auf Straßen oder Radwegen unterwegs ist, muss eine Kfz-Haftpflichtversicherung nachweisen. Die Barmenia Versicherung hat ab sofort einen Kfz-Haftpflichtschutz für E-Scooter im Angebot. Über die E-Scooter-Versicherung sind Fahrer bei Schäden, die der Versicherte anderen Fahrzeugen oder Verkehrsteilnehmern zufügt, finanziell abgesichert.

Als Voraussetzung für den Versicherungsschutz muss für den E-Scooter eine allgemeine Betriebserlaubnis und ein Fabrikschild vorliegen. Zudem darf die Höchstgeschwindigkeit des E-Scooters 20 km/h nicht überschreiten. Der Nachweis des Versicherungsschutzes erfolgt über eine Klebeplakette, die optisch einem Mofaschild ähnelt, aber deutlich kleiner ist.

Die Police wird jeweils für ein Versicherungsjahr abgeschlossen, gilt also bis Ende Februar und muss zum 01.03. eines jeden Jahres erneuert werden. Neben den Einzelversicherungen gibt es auch Sonderkonzepte für Flotten (zum Beispiel Kommunen), Hersteller und Verleiher von E-Scootern. (tk)

Bild: © Fxquadro – stock.adobe.com

Lesen Sie auch: 7 Fakten rund um E-Scooter




Ähnliche News

Um das klimafreundliche Engagement von Autofahrern zu belohnen, die ihren Pkw auch mal stehen lassen und mit der Bahn fahren, gewährt die DEVK künftig für Pkw bis zu 7% Beitragsrabatt in der Kfz-Versicherung, wenn Kunden eine BahnCard besitzen. weiterlesen
In der vergangenen Kfz-Wechselsaison sind einer Untersuchung der Sirius Campus GmbH zufolge rund 2,3 Millionen Versicherungsverträge gewechselt worden. Welche Versicherer dabei besonders hinzugewonnen haben und dass für einen Wechsel noch immer persönliche Beratung gefragt ist, zeigt die Studie ebenfalls auf. weiterlesen
Die Kfz-Vollkaskoversicherung zahlt für Unfallschäden, nicht aber für sogenannte Betriebsschäden. Dass ein sich ablösender Keilriemen Folge eines Unfalls ist, muss der Versicherungsnehmer beweisen, um den Schaden ersetzt zu bekommen. weiterlesen


AssCompact Abonnement

Sie wollen das AssComapct Magazin und/oder den AssCompact Newsletter abonnieren? Klicken Sie hier

Sie sind bereits Leser des AssCompact Magazins und möchten Ihre Daten ändern? Klicken Sie hier

Empfohlener Artikel

Die Finanz- und Versicherungsbranche ist bei Nachwuchskräften alles andere als beliebt. Von 14 Branchen landet sie im aktuellen „Young Professionals Barometer“ von Trendence auf dem vorletzten Platz. Welche Versicherer in der Liste der Wunscharbeitgeber ganz vorne liegen, zeigt AssCompact in einer Bildergalerie.