Beschwerdeschlichtung – 5 Beispiele aus der Praxis des Ombudsmanns | AssCompact – News für Assekuranz und Finanzwirtschaft
AssCompact - Facebook AssCompact - LinkedIN AssCompact - Twitter AssCompact - Xing AssCompact - Whats App AssCompact - Whats App

Beschwerdeschlichtung – 5 Beispiele aus der Praxis des Ombudsmanns
04. Juni 2019

Beschwerdeschlichtung – 5 Beispiele aus der Praxis des Ombudsmanns

Der Versicherungsombudsmann e.V. hat vor Kurzem ihren Jahresbericht für 2018 vorgelegt. Demnach ist die Anzahl der zulässigen Beschwerden im Vergleich zum Vorjahr leicht zurückgegangen. AssCompact stellt fünf Beispielfälle aus der Schlichtungspraxis vor. Eine Bildergalerie.


Der Versicherungsombudsmann e.V. hat vor Kurzem ihren Jahresbericht für 2018 vorgelegt. Demnach ist die Anzahl der zulässigen Beschwerden im Vergleich zum Vorjahr leicht zurückgegangen. AssCompact stellt fünf Beispielfälle aus der Schlichtungspraxis vor. Eine Bildergalerie.


Beschwerdeschlichtung – 5 Beispiele aus der Praxis des Ombudsmanns
Der mitversicherte 26-jährige Sohn der Beschwerdeführerin stieg bei einer Festivalteilnahme mit Socken auf das Fahrzeug eines Freundes und beschädigte es dadurch. Der Haftpflichtversicherer lehnte den Versicherungsschutz mit dem Hinweis ab, der Schaden sei vorsätzlich verursacht worden. Der Ombudsmann ging jedoch nicht von einer Leistungsfreiheit des Versicherers aus. <i>[Bild: © linkova – stock.adobe.com] </i>
Privathaftpflicht: Festival auf dem Autodach
Der mitversicherte 26-jährige Sohn der Beschwerdeführerin stieg bei einer Festivalteilnahme mit Socken auf das Fahrzeug eines Freundes und beschädigte es dadurch. Der Haftpflichtversicherer lehnte den Versicherungsschutz mit dem Hinweis ab, der Schaden sei vorsätzlich verursacht worden. Der Ombudsmann ging jedoch nicht von einer Leistungsfreiheit des Versicherers aus. [Bild: © linkova – stock.adobe.com]
  1 von 11




Ähnliche News

Schließen Kunden eine Police ab, dann meist bei einem Vermittler, wie aus der aktuellen Vertriebswegestatistik des GDV hervorgeht. Die Einfirmenvermittler bleiben dabei der größte Vertriebsweg gefolgt von den Maklern, die ihren Marktanteil am Neugeschäft in den Bereichen Leben und Schaden/Unfall leicht steigern konnten. Der Anteil des Direktvertriebs hat sich dagegen kaum verändert. weiterlesen
Wissen Sie eigentlich, dass es die Versicherungsbranche im Prinzip mit am einfachsten im Content-Marketing hat? Nein? Glauben Sie nicht? Dann lesen Sie den folgenden Text und Sie erfahren alles, was Sie benötigen, um Ihre Rolle in unserer schönen neuen Medienwelt zu finden und das bestmögliche Content-Marketing zu betreiben. weiterlesen
Zur Nachwuchsförderung in der Finanz- und Versicherungsbranche bündeln die Initiative ZUKUNFT FÜR FINANZBERATUNG e. V. und die Initiatoren des Jungmakler Awards ihre Kräfte mit einer gemeinsamen Agenda. Ehemalige oder aktuelle Teilnehmer des Wettbewerbs können im Verein kostenfrei Mitglied werden. weiterlesen


AssCompact Abonnement

Sie wollen das AssComapct Magazin und/oder den AssCompact Newsletter abonnieren? Klicken Sie hier

Sie sind bereits Leser des AssCompact Magazins und möchten Ihre Daten ändern? Klicken Sie hier

Empfohlener Artikel

Die Finanz- und Versicherungsbranche ist bei Nachwuchskräften alles andere als beliebt. Von 14 Branchen landet sie im aktuellen „Young Professionals Barometer“ von Trendence auf dem vorletzten Platz. Welche Versicherer in der Liste der Wunscharbeitgeber ganz vorne liegen, zeigt AssCompact in einer Bildergalerie.