Canada Life tritt der „Community Altersvorsorge“ des IVFP bei | AssCompact – News für Assekuranz und Finanzwirtschaft
AssCompact - Facebook AssCompact - LinkedIN AssCompact - Twitter AssCompact - Xing AssCompact - Youtube

Canada Life tritt der „Community Altersvorsorge“ des IVFP bei
27. November 2019

Canada Life tritt der „Community Altersvorsorge“ des IVFP bei

In der vom IVFP gegründeten „Community Altersvorsorge“ können sich Anbietergesellschaften zusammenschließen, die Transparenz in den Tarifdschungel bringen wollen. Canada Life ist nun als erstes LV-Unternehmen der Community beigetreten.


In der vom IVFP gegründeten „Community Altersvorsorge“ können sich Anbietergesellschaften zusammenschließen, die Transparenz in den Tarifdschungel bringen wollen. Canada Life ist nun als erstes LV-Unternehmen der Community beigetreten.


Canada Life tritt der „Community Altersvorsorge“ des IVFP bei

Canada Life tritt als erstes Lebensversicherungsunternehmen der „Community Altersvorsorge“ bei, die vom Institut für Vorsorge und Finanzplanung (IVFP) mit dem Ziel gegründet wurde, private Rentenversicherungen vergleichbar zu machen. Interessierte Versicherungsunternehmen, die sich der „Community Altersvorsorge“ anschließen wollen, um Transparenz in den Tarifdschungel zu bringen und von den Vorteilen der Gemeinschaft zu profitieren, finden weitere Infos unter www.ivfp.de/CommunityAltersvorsorge.

Tarifvergleiche ohne deterministische Hochrechnungen

Mit fairgleichen.net hat das IVFP im Rahmen der „Community Altersvorsorge“ bereits eine kostenlose Anwendung auf den Markt gebracht, die Tarifvergleiche rein anhand von Tarifmerkmalen ohne deterministische Hochrechnungen vornimmt. Um dort realistische und vergleichbare Ablauf- und Rentenleistungen von privaten Rentenversicherungstarifen ausweisen zu können, sollen im nächsten Schritt Rentenversicherungstarife auf individueller Kundenebene auf Basis stochastischer Simulationen anhand einer Risiko/Chance-Kennzahl (z. B. einer mittleren Ablaufleistung) dargestellt werden. Im ersten Quartal 2020 soll fairgleichen.net um die kundenindividuellen stochastischen Simulationen erweitert werden. Partner für die Tarifintegration und aktuarielle Unterstützung ist die Rokoco GmbH, ein inhabergeführtes mittelständisches Unternehmen mit 30 Aktuaren, Informatikern und Ökonomen. (ad)

Bild: © magele-picture – stock.adobe.com




Ähnliche News

Die Ratingagentur Fitch hat ihre Einschätzungen zur Lage der deutschen Lebensversicherer aktualisiert – und dabei den Ausblick für die Branche insgesamt von stabil auf negativ gesenkt. Bei einigen Unternehmen verbesserte Fitch das Rating im Vergleich zum Vorjahr allerdings auch. weiterlesen
Das Vertriebstool „Flyer Generator“ der Canada Life, mit dem Vermittler ihren Kunden zielgruppengenaue Vorschläge zur Arbeitskraftabsicherung unterbreiten können, wurde um neue Berufe ergänzt. Außerdem gibt es einen Feedback-Button für Wünsche und Anregungen an den Versicherer. weiterlesen
Ab Anfang Dezember gibt es bei der SIGNAL IDUNA eine komplett überarbeitete BU-Versicherung und eine Grundfähigkeitsversicherung wird neu eingeführt. Letztere richtet sich vor allem an Berufsgruppen, die überwiegend körperlich tätig sind. weiterlesen


AssCompact Abonnement

Sie wollen das AssComapct Magazin und/oder den AssCompact Newsletter abonnieren? Klicken Sie hier

Sie sind bereits Leser des AssCompact Magazins und möchten Ihre Daten ändern? Klicken Sie hier

Empfohlener Artikel

Die Finanz- und Versicherungsbranche ist bei Nachwuchskräften alles andere als beliebt. Von 14 Branchen landet sie im aktuellen „Young Professionals Barometer“ von Trendence auf dem vorletzten Platz. Welche Versicherer in der Liste der Wunscharbeitgeber ganz vorne liegen, zeigt AssCompact in einer Bildergalerie.