AssCompact suche
Home
Assekuranz
Chubb erweitert Probandenversicherung
node.field_artikel_bild.entity.alt.value

Chubb erweitert Probandenversicherung

Zur zeitgemäßen Absicherung von klinischen Studien in Deutschland hat der Industrieversicherer Chubb nun seine Probandenversicherung um eine automatisch mit eingebaute Unfallversicherung erweitert.

Der Industrieversicherer Chubb hat seine Probandenversicherung zur Absicherung klinischer Studien in Deutschland ergänzt. Das aktualisierte Produkt schließt ab sofort automatisch eine Unfallversicherung als separaten Baustein mit ein. Die Anforderungen an einen adäquaten Versicherungsschutz für klinische Studien können für Sponsoren schnell zur Herausforderung werden, da diese von häufigen länderspezifischen Veränderungen geprägt sind. Mit der nun automatisch eingeschlossenen Unfallversicherung bietet Chubb Maklern und Kunden, die in diesem Bereich tätig sind, eine optimierte Lösung zur Absicherung ihrer klinischen Studien in Deutschland.

Im erweiterten Produkt sind nun beispielsweise der Aufenthalt am Studienort und Begleitpersonen, sofern erforderlich, mitversichert. Außerdem sind die Wege zu und von der Studie mit in den Versicherungsschutz eingeschlossen. Für die erweiterte Probandenversicherung besteht keine Altersbegrenzung und es sind auch keine zusätzlichen Fragen zu beantworten. (ad)