Cyberschutz: ConceptIF erweitert Angebot | AssCompact – News für Assekuranz und Finanzwirtschaft
AssCompact - Facebook AssCompact - LinkedIN AssCompact - Twitter AssCompact - Xing AssCompact - Whats App AssCompact - Whats App

Cyberschutz: ConceptIF erweitert Angebot
17. September 2018

Cyberschutz: ConceptIF erweitert Angebot

Die ConceptIF-Gruppe hat eine Kooperation mit CyberDirekt gestartet, der digitalen Plattform für Beratung, Vergleich und Abschluss von Cyberversicherungen. Über CyberDirekt können ConceptIF-Partner ihren Gewerbekunden Versicherungsschutz und Präventionsmaßnahmen gegen Cyberangriffe anbieten.


Die ConceptIF-Gruppe hat eine Kooperation mit CyberDirekt gestartet, der digitalen Plattform für Beratung, Vergleich und Abschluss von Cyberversicherungen. Über CyberDirekt können ConceptIF-Partner ihren Gewerbekunden Versicherungsschutz und Präventionsmaßnahmen gegen Cyberangriffe anbieten.


Cyberschutz: ConceptIF erweitert Angebot

Die ConceptIF-Gruppe kooperiert mit CyberDirekt, der digitalen Plattform für die Beratung, den Vergleich und den Abschluss von Cyberversicherungen. Über CyberDirekt können Vermittler, die bei ConceptIF angebunden sind, ihren Gewerbekunden Policen sowie Präventionsmaßnahmen gegen Cyberattacken anbieten. Im Fokus stehen dabei kleine und mittlere Unternehmen (KMU). Über CyberDirekt lassen sich derzeit die Angebote von Hiscox, Markel, AIG, HDI und CNA Hardy anhand von 30 Tarifmerkmalen vergeichen. Für die Antragstellung müssen Vermittler lediglich die Branche und den Jahresumsatz des Gewerbekunden eingeben und in der Regel fünf Risikofragen beantworten. Dieser vereinfachte Standardprozess ist für Betriebe bis zu zehn Mio. Euro Jahresumsatz und einer Versicherungssumme bis zu zwei Mio. Euro verfügbar.

Service für Makler 

ConceptIF-Partner können ihre Kunden im Rahmen eines digital gestützten Beratungsprozesses für Cyberschutz sensibilisieren und anhand von Praxisbeispielen, Schadenszenarien und Leistungsfällen über die Cyberrisiken informieren. Die Software lässt sich überall im Kundengespräch einsetzen. Das ConceptIF-Maklerportal stellt neben einer digitalen Antragsstrecke Gesprächsleitfäden, Kundenanschreiben und aktuelle Informationen rund um das Thema Cybersicherheit bereit. Zudem beantworten Mitarbeiter aus dem Gewerbeversicherungsteam in einem persönlichen Beratungsservice die Fragen von Vermittlern. 

Zusatz-Angebote für Kunden

Die Cyberpolicen umfassen eine 24-Stunden-Notfall-Hotline, die Kunden bei einem Cyberangriff Hilfe bietet. Zusätzlich hat CyberDirekt kostenlose Präventionsmaßnahmen für Versicherte im Angebot. Die Trainings tragen zur Risikoreduktion bei und ermöglichen es Gewerbekunden, die Mitarbeiter über Cyberrisiken aufzuklären. Zudem können Kunden, die eine Cyberplice abgeschlossen haben, einen unentgeltlichen Service zum Schutz ihrer persönlichen Daten nutzen. Sollten die auf einer separaten Plattform optional hinterlegten Kundendaten im Darknet erscheinen, wird der Betroffene automatisch alarmiert. (tk)




Ähnliche News

Wie steht es um die Cyber-Versicherung aus Sicht der Anbieter? Wie beurteilen sie den Markt? Was treibt die Nachfrage und was ist eigentlich mit Silent-Cyber-Risiken? Assekurata und Instinctif Partners haben sich dieser Frage angenommen und nun eine aktuelle Studie dazu veröffentlicht. weiterlesen
Mit „AL_CYBER“ bietet die ALTE LEIPZIGER einen neuen Cyberschutz für kleine und mittelgroße Unternehmen. Das Produkt ist modular aufgebaut – Größe, Risikoeinschätzung und vorhandene Absicherungen werden berücksichtigt. Für kleinere Firmen sind Versicherungssummen ab 10.000 Euro möglich. weiterlesen
Die neue COMPUTER BILD CyberVersicherung, ein Gemeinschaftsprodukt von HanseMerkur, BD24 und COMPUTER BILD, mit dem sich nun auch Privatpersonen absichern können, umfasst die Bestandteile Darknet-Screening, Identitätsschutz, Datenrettung, Internet-Käuferschutz und Reputationsschutz. weiterlesen


AssCompact Abonnement

Sie wollen das AssComapct Magazin und/oder den AssCompact Newsletter abonnieren? Klicken Sie hier

Sie sind bereits Leser des AssCompact Magazins und möchten Ihre Daten ändern? Klicken Sie hier

Empfohlener Artikel

Die Finanz- und Versicherungsbranche ist bei Nachwuchskräften alles andere als beliebt. Von 14 Branchen landet sie im aktuellen „Young Professionals Barometer“ von Trendence auf dem vorletzten Platz. Welche Versicherer in der Liste der Wunscharbeitgeber ganz vorne liegen, zeigt AssCompact in einer Bildergalerie.