degenia-Konzern meldet bestes Ergebnis in der Unternehmensgeschichte | AssCompact – News für Assekuranz und Finanzwirtschaft
AssCompact - Facebook AssCompact - Google+ AssCompact - Twitter AssCompact - Xing AssCompact - Whats App AssCompact - Whats App

degenia-Konzern meldet bestes Ergebnis in der Unternehmensgeschichte
26. Juni 2017

degenia-Konzern meldet bestes Ergebnis in der Unternehmensgeschichte

Der Maklerkonzeptanbieter degenia AG und der klassische Maklerpool DMU GmbH, die zusammen die degenia Versicherungsdienst AG bilden, blicken für 2016 auf einen Konzernjahresüberschuss von 634,6 Tausend Euro zurück.


Der Maklerkonzeptanbieter degenia AG und der klassische Maklerpool DMU GmbH, die zusammen die degenia Versicherungsdienst AG bilden, blicken für 2016 auf einen Konzernjahresüberschuss von 634,6 Tausend Euro zurück.

degenia-Konzern meldet bestes Ergebnis in der Unternehmensgeschichte

Die degenia Versicherungsdienst AG, bestehend aus dem Maklerkonzeptanbieter degenia AG und dem klassischen Maklerpool DMU GmbH, blickt bilanziell im Jahr 2016 auf ein erfreuliches Gesamtergebnis zurück. Man konnte mit einem Konzernjahresüberschuss von 634,6 Tausend Euro das beste Ergebnis in der Unternehmensgeschichte erzielen, teilte Gründungsvorstand und alleinige Gesellschafterin, Halime Koppius, bei der Präsentation der Ergebnisse mit. Die Anzahl der verwalteten Verträge im Konzern erhöhte sich im Berichtszeitraum von 340.933 auf 360.391. Die gebuchte Netto-Jahresprämie aller verwalteten Verträge wuchs auf 64,997 Mio. Euro. Bis zum 31.12.2016 wurden 12,292 Mio. Euro Courtage erlöst.

Wachstumstreiber blieben traditionell die SHU-Sparten sowie – insbesondere bei der Tochter DMU Deutsche Makler Union GmbH – der Bereich Kfz.-Versicherungen. Der Kfz.-Bestand wuchs auf 43.634 Verträge. Besonders hoch waren zur Mitte des Jahres 2016 die Umsatz- und Ertragserwartungen im Spezialdeckungsbereich Luftfahrthaftpflicht (Absicherung privat und gewerblich genutzter „UVAs“, also Kopter/Drohnen).

Da die ersten fünf Monate des neuen Geschäftsjahres 2017 im Trend nahtlos an 2016 anknüpfen, blicke man sehr positiv in die Zukunft, so Koppius. (ad)




Ähnliche News

Der Maklerpool BCA und die CAPinside AG starten eine Zusammenarbeit. Künftig können BCA-Vermittler die Dienstleistungen des digitalen Finanznetzwerks für Investmentfonds des Hamburger FinTechs nutzen. CAPinside vergleicht mehr als 40.000 Fonds und bietet Nutzern kostenlose Portfolioanalysen. weiterlesen …
Die R+V Versicherung konnte 2018 ihre Geschäftsbereiche weiter ausbauen. Vertriebsmotor waren die Volks- und Raiffeisenbanken. Ein digitaler Versicherungsmanager soll das Potential innerhalb der Finanzgruppe weiter heben. Die Position im Maklermarkt soll gehalten und ausgebaut werden. weiterlesen …
Um ihren Kunden aus dem Bereich der mittelständischen Unternehmen nun auch internationale Versicherungslösungen anbieten zu können, sind Württembergische Versicherung und Württembergische Vertriebspartner GmbH eine Kooperation mit AXA XL eingegangen. weiterlesen …


AssCompact Abonnement

Sie wollen das AssComapct Magazin und/oder den AssCompact Newsletter abonnieren? Klicken Sie hier

Sie sind bereits Leser des AssCompact Magazins und möchten Ihre Daten ändern? Klicken Sie hier

Empfohlener Artikel

Die Finanz- und Versicherungsbranche ist bei Nachwuchskräften alles andere als beliebt. Von 14 Branchen landet sie im aktuellen „Young Professionals Barometer“ von Trendence auf dem vorletzten Platz. Welche Versicherer in der Liste der Wunscharbeitgeber ganz vorne liegen, zeigt AssCompact in einer Bildergalerie.