AssCompact - Facebook AssCompact - LinkedIN AssCompact - Twitter AssCompact - Xing AssCompact - Youtube

Die DKM 2020 digital.persönlich ist eröffnet
26. Oktober 2020

Die DKM 2020 digital.persönlich ist eröffnet

„Lassen Sie uns als Branche beweisen, dass wir digital und agil sind“ – mit diesen Worten eröffnete Konrad Schmidt, Geschäftsführer des DKM-Veranstalters bbg, die DKM 2020 digital.persönlich. Fachbesucher ermunterte er, die zahlreichen Interaktionsmöglichkeiten der digitalen Messeplattform nun aktiv zu nutzen.


„Lassen Sie uns als Branche beweisen, dass wir digital und agil sind“ – mit diesen Worten eröffnete Konrad Schmidt, Geschäftsführer des DKM-Veranstalters bbg, die DKM 2020 digital.persönlich. Fachbesucher ermunterte er, die zahlreichen Interaktionsmöglichkeiten der digitalen Messeplattform nun aktiv zu nutzen.


Die DKM 2020 digital.persönlich ist eröffnet

Der Startschuss für die DKM 2020 ist gefallen, die in diesem Jahr corona-bedingt in die digitale Welt verlagert wurde. So eröffnete Konrad Schmidt, Geschäftsführer des DKM-Veranstalters bbg, die DKM 2020 digital.persönlich aus einem der RTL-Studios in Köln und nicht aus einer Messehalle in Dortmund. „Das bedaure ich sehr und dennoch war diese Entscheidung, die wir im Mai gemeinsam mit unseren Kunden getroffen haben, genau richtig“, erklärte Konrad Schmidt.

Information, Netzwerk und Weiterbildung

„Bei der Konzeption der DKM 2020 digital.persönlich war uns von Anfang an wichtig, dass wir die drei entscheidenden Mehrwerte der Leitmesse auch bei der digitalen Plattform abbilden: Information, Netzwerk und Weiterbildung“, so Schmidt weiter. Die Besucher erwarten über 200 hochkarätige Programmpunkte in Workshops, Kongressen und in der Speaker’s Corner und dabei zugleich die Möglichkeit, Weiterbildungszeit zu sammeln.

Die Netzwerk-Funktionalitäten der Plattform bieten Gelegenheit, neue Kontakte in der Branche zu knüpfen oder alte Bekannte wieder zu treffen. Per Videotelefonie lassen sich weitere Gesprächspartner hinzuholen, mit denen Besucher ihren Bildschirm teilen können. „So einfach war es nicht einmal in Dortmund, mit den Entscheidern der Gesellschaften in den Dialog zu treten“, so Schmidt.

Positives Echo

Für das Konzept einer digitalen Messe konnten viele Partner aus der Branche gewonnen werden. Über 150 Aussteller sind auf der Plattform vertreten und stehen mit ihren Ansprechpartnern zur 1:1-Kommunikation mit den Messeteilnehmern zur Verfügung. Wie Schmidt unterstrich, sehen die Gesellschaften die DKM 2020 digital.persönlich teilweise auch als Auftakt einer insgesamt zukünftig digitaleren Maklerkommunikation.

Doch nicht nur die Aussteller, sondern auch die Vermittler sind den Weg in die digitale DKM mitgegangen, wie die Teilnehmerzahlen zeigen und die vielen positiven Kommentare auf der Plattform zum Start der DKM unterstreichen.

Interaktion lautet die Devise

Die Vermittler ermunterte Konrad Schmidt, die zahlreichen Interaktionsmöglichkeiten der diesjährigen Leitmesse zu nutzen. Es gelte nun, aktiv zu werden und auf Branchenteilnehmer zuzugehen: „Lassen Sie uns als Branche beweisen, dass wir digital und agil sind!“ (tk)

Die DKM geht bis zum 29.10.2020. Hier ist eine Anmeldung möglich. Direkt auf die digitale Messeplattform, wenn Sie schon angemeldet sind, gelangen Sie hier



Ähnliche News

In regelmäßigen Abständen analysiert Christoph Bubmann, CEO von digitransform.de, für AssCompact Fragen der Digitalisierung. Diesmal geht es darum, ob und wie sich bestimmte Apps auf unsere Gefühlslage auswirken. weiterlesen
Mit einer Entscheidung zum Provisionsdeckel sei in dieser Legislaturperiode wohl nicht mehr zu rechnen. Entsprechend äußerten sich Politiker auf dem AfW-Hauptstadtgipfel. Auch die Übertragung der Aufsicht für Finanzanlagenvermittler auf die BaFin scheint vorerst aufgeschoben. weiterlesen
Die Covid-19-Pandemie stellt Versicherer in diesem Jahr vor große Herausforderungen. Gewinneinbußen von 30 Prozent und mehr waren die Folge. Durch die geänderten Gewohnheiten der Verbraucher werden die Versicherer zudem von jetzt auf gleich in die digitale Zukunft der Kundenbeziehung katapultiert. weiterlesen


AssCompact Abonnement

Sie wollen das AssComapct Magazin und/oder den AssCompact Newsletter abonnieren? Klicken Sie hier

Sie sind bereits Leser des AssCompact Magazins und möchten Ihre Daten ändern? Klicken Sie hier

Empfohlener Artikel

Die Finanz- und Versicherungsbranche ist bei Nachwuchskräften alles andere als beliebt. Von 14 Branchen landet sie im aktuellen „Young Professionals Barometer“ von Trendence auf dem vorletzten Platz. Welche Versicherer in der Liste der Wunscharbeitgeber ganz vorne liegen, zeigt AssCompact in einer Bildergalerie.