AssCompact - Facebook AssCompact - LinkedIN AssCompact - Twitter AssCompact - Xing AssCompact - Youtube

Die Krise als Chance: Zehn Learnings für die bAV
28. Juli 2020

Die Krise als Chance: Zehn Learnings für die bAV

Die Covid-19-Pandemie hat auch die Versicherungswirtschaft und die Vermittler weitestgehend unvorbereitet getroffen. Aber in der Krise ergeben sich auch neue Chancen für den Vertrieb und die bAV, wie Dr. Henriette Meissner, Geschäftsführerin der Stuttgarter Vorsorge-Management GmbH, aufzeigt.

3 / 3


Die Covid-19-Pandemie hat auch die Versicherungswirtschaft und die Vermittler weitestgehend unvorbereitet getroffen. Aber in der Krise ergeben sich auch neue Chancen für den Vertrieb und die bAV, wie Dr. Henriette Meissner, Geschäftsführerin der Stuttgarter Vorsorge-Management GmbH, aufzeigt.


Die Krise als Chance: Zehn Learnings für die bAV
8. Das liebe Geld

In jeder Krise schlägt meist die Stunde des Sachmaklers. Denn die Sachbestände bescheren ihm zunächst einmal ein sicheres, dauerhaftes Einkommen und erlauben ihm, die Krise mit langem Atem anzugehen. Doch nicht nur Sachmakler sind privilegiert. In der bAV lässt sich seit einigen Jahren eine Diversifizierung der Einnahmen beobachten: Abschlusscourtage, laufende Courtage und immer mehr auch Honorare für besondere Dienstleistungen.

Achtes Learning: Es lohnt sich, intensiv über eine Diversifizierung der verschiedenen Einnahmequellen nachzudenken. Wie machen das andere Kollegen? Was passt am besten zum eigenen Geschäftsmodell?

9. Megatrend: Fachkräftemangel

Wird sich am Fachkräftemangel etwas durch die Corona-Krise ändern? Nein, denn die geburtenstarken Jahrgänge drängen weiter Richtung Ruhestand. Arbeitgeber werden sich weiter mit starken Angeboten positionieren müssen, um gute Azubis und Fachkräfte zu gewinnen. Dazu gehört mit Sicherheit eine attraktive Betriebsrente. Und was spricht gegen eine ordentliche Betriebsrente für die „Corona-Helden“ – im Einzelhandel, in der Pflege ...?

Neuntes Learning: Überall dort, wo die Wirtschaft wieder weitergeht und weiter wächst, ist die Betriebsrente das „Salz in der Suppe“ für gute Fachkräfte.

10. Dranbleiben!

Das ist die eigentlich große Chance der Pandemie: innehalten, nachdenken, neu denken und umsetzen. Und das gilt auch für die bAV.

Zehntes Learning: Das stammt wieder von Sir Winston Churchill: „No one can guarantee success in war, but only deserve it.“ Erfolg kann man nicht garantieren. Er muss verdient werden. Genau!

Den Beitrag lesen Sie auch in der AssCompact Sonderedition betriebliche Versorgung und in unserem ePaper.

Bild oben: © fotogestoeber – stock.adobe.com


Dr. Henriette Meissner Dr. Henriette Meissner



Ähnliche News

Ein Arbeitnehmer, der zunächst befristet und unmittelbar danach unbefristet bei seinem Arbeitgeber beschäftigt ist und bei Start der unbefristeten Tätigkeit das 55. Lebensjahr schon vollendet hat, hat dennoch Anspruch auf bAV-Leistungen, auch wenn die Versorgungsregelungen des Betriebs eine entsprechende Altersgrenze vorsehen. weiterlesen
Kritischer als die kurz- oder mittelfristigen Belastungen der betrieblichen Versorgungssysteme durch Corona sehen Aktuare derzeit die langfristigen Wirkungen, die ein Zinstief auf unbestimmte Zeit mit sich bringen könnte. Gefragt seien eine Stärkung der Risikotragfähigkeit sowie ein generationengerechtes Ausbalancieren der bAV. weiterlesen
Gerade in der betrieblichen Altersvorsorge (bAV) ist von Versicherern Kompetenz gefragt. Wie die bAV-Anbieter in Sachen Beratung, Haftung, Service und Verwaltung aufgestellt sind, hat das Institut für Vorsorge und Finanzplanung (IVFP) untersucht. Im Rahmen des bAV-Kompetenz-Ratings 2020 wurden insgesamt 26 Gesellschaften beleuchtet. weiterlesen


AssCompact Abonnement

Sie wollen das AssComapct Magazin und/oder den AssCompact Newsletter abonnieren? Klicken Sie hier

Sie sind bereits Leser des AssCompact Magazins und möchten Ihre Daten ändern? Klicken Sie hier

Empfohlener Artikel

Die Finanz- und Versicherungsbranche ist bei Nachwuchskräften alles andere als beliebt. Von 14 Branchen landet sie im aktuellen „Young Professionals Barometer“ von Trendence auf dem vorletzten Platz. Welche Versicherer in der Liste der Wunscharbeitgeber ganz vorne liegen, zeigt AssCompact in einer Bildergalerie.