AssCompact - Facebook AssCompact - LinkedIN AssCompact - Twitter AssCompact - Xing AssCompact - Youtube

Die Stuttgarter präsentiert neues Konzept zur Einkommensabsicherung
17. Juni 2020

Die Stuttgarter präsentiert neues Konzept zur Einkommensabsicherung

Anfang Juli startet die Stuttgarter ein neues Konzept zur Einkommensabsicherung, das biometrische Produkte mit einem neuen Service-Angebot für Vermittler verknüpft. Mit der Einführung von „easi“ überarbeitet der Versicherer die Produkte BU PLUS sowie GrundSchutz+ und führt Lösungen für Kinder und Schüler ein.


Anfang Juli startet die Stuttgarter ein neues Konzept zur Einkommensabsicherung, das biometrische Produkte mit einem neuen Service-Angebot für Vermittler verknüpft. Mit der Einführung von „easi“ überarbeitet der Versicherer die Produkte BU PLUS sowie GrundSchutz+ und führt Lösungen für Kinder und Schüler ein.


Die Stuttgarter präsentiert neues Konzept zur Einkommensabsicherung

Mit „easi“ stellt die Stuttgarter Lebensversicherung a.G. zum 01.07.2020 ein neues ganzheitliches Konzept zur Einkommensabsicherung vor. Es verbindet biometrische Produkte mit einem neuen Service-Angebot für Vermittler. Mit der Einführung des neuen Konzepts hat die Stuttgarter ihre bestehenden Produkte BU PLUS und Grundschutz+ grundlegend überarbeitet. Im GrundSchutz+ wurden 16 der 23 Leistungsauslöser verbessert.

Flexibilität bei sich verändernden Lebensumständen

Die angepassten Produkte bieten mehrere Absicherungsvarianten und lassen sich mit dem Ansatz „easilife“ auch während der Vertragslaufzeit an sich verändernde Lebensumstände anpassen. easilife beinhaltet für den GrundSchutz+ eine Wechseloption in die Berufsunfähigkeitsversicherung ohne erneute Gesundheitsprüfung. Für die BU PLUS ist eine Berufswechseloption vorgesehen. Als weitere Bausteine umfasst das Angebot eine mögliche Erhöhung des Versicherungsschutzes ohne erneute Gesundheitsprüfung, eine Überbrückung von Zahlungsschwierigkeiten und eine Anpassungsoption bei Erhöhung des gesetzlichen Rentenalters.

Biometrische Lösungen für Kinder und Schüler

Erstmals bietet die Stuttgarter auch biometrische Lösungen für junge Zielgruppen an, und zwar BU PLUS für Schüler ab zehn Jahren und GrundSchutz+ für Kinder ab fünf Jahren. Bei beiden Tarifen eine optionale Beitragsbefreiung bei Tod des Versorgers, damit der Versicherungsschutz des Kindes in diesem Fall weiter bestehen bleibt. Der Versicherer übernimmt dann die Beitragszahlungen. „Eine Einkommensabsicherung sollte auch schon in jungen Jahren in Betracht gezogen werden. Mit easi ermöglichen wir einen passgenauen Abschluss und die notwendige Flexibilität auch für lange Vertragslaufzeiten“, unterstreicht Klaus-Peter Klapper, Leiter Produkt- und Vertriebsmarketing Biometrie, Nicht-Leben und Weiterbildung der Stuttgarter.

Neues Service-Angebot für Vermittler

Zum neuen Konzept von easi gehört auch ein Service- und Informationsangebot für Vermittler. So startet die Stuttgarter zur Produkteinführung im Juli eine Webinar-Reihe und launcht ein Themenportal rund um die Einkommensabsicherung mit Produktinformationen, News und Trends sowie Weiterbildungsangeboten und Verkaufshilfen. (tk)

Bild: © small smilesi – stock.adobe.com




Ähnliche News

Ihre Berufsunfähigkeitsversicherung vertreibt die Hannoversche nun auch über den Vermittlerkanal. Den Schutz gibt es in vier verschiedenen Tarifausprägungen. Seine Vertriebspartner unterstützt der Versicherer mit einem persönlichen Maklerbetreuer und neuen Serviceleistungen. weiterlesen
Die VEMA wollte von ihren Mitgliedern in einer Umfrage wissen, welche Erfahrung sie mit der Annahmepolitik der BU-Versicherer bei Kunden mit Vorerkrankungen gemacht haben. Im Ergebnis stellt die Maklergenossenschaft fest, dass es zu viele Ablehnungen sind und präsentiert einen Vorschlag, wie es anders gehen könnte. weiterlesen
Zum Start ins Jahr 2021 hat die Zurich ihre Produkte zur Einkommenssicherung überarbeitet. So hat der Versicherer beim „Berufsunfähigkeits-Schutzbrief“ die Bedingungen verbessert und beim „Grundfähigkeits-Schutzbrief“ die Leistungen erweitert. Außerdem wurde das Lebensphasenkonzept generalüberholt. weiterlesen


AssCompact Abonnement

Sie wollen das AssComapct Magazin und/oder den AssCompact Newsletter abonnieren? Klicken Sie hier

Sie sind bereits Leser des AssCompact Magazins und möchten Ihre Daten ändern? Klicken Sie hier

Empfohlener Artikel

Die Finanz- und Versicherungsbranche ist bei Nachwuchskräften alles andere als beliebt. Von 14 Branchen landet sie im aktuellen „Young Professionals Barometer“ von Trendence auf dem vorletzten Platz. Welche Versicherer in der Liste der Wunscharbeitgeber ganz vorne liegen, zeigt AssCompact in einer Bildergalerie.