AssCompact - Facebook AssCompact - LinkedIN AssCompact - Twitter AssCompact - Xing AssCompact - Youtube

Digitale Rentenübersicht – Daten automatisiert übermitteln, aber wie?
05. Januar 2021

Digitale Rentenübersicht – Daten automatisiert übermitteln, aber wie?

Mit der digitalen Rentenübersicht erfüllt die Regierung ein weiteres Versprechen aus dem Koalitionsvertrag. Doch wie können Vorsorgeeinrichtungen die neuen Meldepflichten geschickt umsetzen? Eine Lösung bietet adesso insurance solutions. Von Senthuran Sabaratnam,Senior Business Development Manager bAV und Meldewesen bei der adesso insurance solutions GmbH.

1 / 3


Mit der digitalen Rentenübersicht erfüllt die Regierung ein weiteres Versprechen aus dem Koalitionsvertrag. Doch wie können Vorsorgeeinrichtungen die neuen Meldepflichten geschickt umsetzen? Eine Lösung bietet adesso insurance solutions. Von Senthuran Sabaratnam,Senior Business Development Manager bAV und Meldewesen bei der adesso insurance solutions GmbH.


Digitale Rentenübersicht – Daten automatisiert übermitteln, aber wie?

Eine planvolle Absicherung des eigenen Lebensstandards im Alter erfordert eine gute Informationsbasis. Mit der Einführung der digitalen Rentenübersicht sollen die deutschen Bürger zukünftig alle Informationen zu ihrer Altersvorsorge gebündelt abrufen können, ganz gleich, ob es sich hierbei um die gesetzliche, die private oder die betriebliche Altersvorsorge handelt. Dadurch soll nicht nur eine Planungsgrundlage geschaffen werden, sondern auch ein Anreiz, sich mehr und intensiver mit der eigenen Altersversorgung zu beschäftigen. Die bestehenden Informationen und der jeweils aktuelle Stand der Altersvorsorgeprodukte werden digital zusammengefasst und über ein Internetportal abrufbar sein. Im Detail enthält die digitale Rentenübersicht die folgenden Informationen:

  • die letzte verfügbare Standmitteilung, wobei die Zentrale Stelle für die Digitale Rentenübersicht noch das geeignete Dokumentenformat und den zu übermittelnden standardisierten Datensatz vorgeben wird
  • allgemeine Angaben zum Anbieter, zum Beispiel die Kontaktinformationen und die Versicherungsscheinnummer
  • allgemeine Angaben zum Altersvorsorgeprodukt
  • wertmäßige Angaben zu den erreichten und erreichbaren Altersvorsorgeansprüchen; die wertmäßigen Angaben müssen stets mit denen in der Standmitteilung der Vorsorgeeinrichtung übereinstimmen
  • gegebenenfalls Informationen zu einer Invaliditäts- oder Hinterbliebenenabsicherung

Für die Durchführung der digitalen Rentenübersicht wird – wie die ZfA für Riester – eine „Zentrale Stelle für die Digitale Rentenübersicht“ bei der Deutschen Rentenversicherung Bund eingerichtet. Der Bund erstattet der Deutschen Rentenversicherung die bis zum Jahr 2023 entstehenden Kosten für die Entwicklung.

Seite 1 Digitale Rentenübersicht – Daten automatisiert übermitteln, aber wie?

Seite 2 Unterstützung und Beratung der Zentralen Stellen

Seite 3 Darauf müssen sich Vorsorge­einrichtungen vorbereiten


Senthuran Sabaratnam Senthuran Sabaratnam



Ähnliche News

Die Versicherungsgruppe die Bayerische dehnt ihre Sponsoring-Aktivitäten nun auch auf den Wachstumsmarkt eSports aus. Künftig ist die Bayerische offizieller Versicherungspartner der eSports-Organisation Berlin International Gaming (BIG) und hat ein Hauptpartnerrechtepaket im Bereich League Of Legends. weiterlesen
Vorsichtigen Optimismus äußerte der Präsident des Branchenverbandes GDV, Dr. Wolfgang Weiler, am Mittwoch bei der Jahresmedienkonferenz. Neben der Präsentation der Zahlen für das zurückliegende Geschäftsjahr 2020 und dem Ausblick auf das laufende Geschäftsjahr 2021 ging es hauptsächlich um die Rolle der Versicherungswirtschaft in der Corona-Krise und sonstige zentrale Fragestellungen, die trotz Pandemie weiter im Blick behalten werden müssen. weiterlesen
Mit Betriebsunterbrechung, Pandemieausbruch und Cybervorfällen stehen gleich drei Covid-19-bezogene Geschäftsrisiken an der Spitze des aktuellen Allianz Risk Barometers. Die Allianz-Experten merken aber an, dass auch Naturkatastrophen, extremes Wetter oder Feuer auf der Risikomanagement-Agenda bleiben müssen und erklären, welche Maßnahmen Unternehmen nun ergreifen wollen. weiterlesen


AssCompact Abonnement

Sie wollen das AssComapct Magazin und/oder den AssCompact Newsletter abonnieren? Klicken Sie hier

Sie sind bereits Leser des AssCompact Magazins und möchten Ihre Daten ändern? Klicken Sie hier

Empfohlener Artikel

Die Finanz- und Versicherungsbranche ist bei Nachwuchskräften alles andere als beliebt. Von 14 Branchen landet sie im aktuellen „Young Professionals Barometer“ von Trendence auf dem vorletzten Platz. Welche Versicherer in der Liste der Wunscharbeitgeber ganz vorne liegen, zeigt AssCompact in einer Bildergalerie.