Sorry, you need to enable JavaScript to visit this website.
AssCompact suche
Home
Management & Wissen
11. Oktober 2021
DKM News: Änderungen im Hygienekonzept

DKM News: Änderungen im Hygienekonzept

Wenn sich die Finanz- und Versicherungsbranche am 27. und 28.10.2021 zum DKM Forum hybrid in der Messe Dortmund trifft, sorgt ein Hygiene- und Schutzkonzept für Sicherheit. Dieses Konzept hat jüngst Aktualisierungen erfahren.

Das Hygiene- und Schutzkonzept, das während des DKM Forum hybrid für maximale Sicherheit sorgen soll, ist so flexibel gestaltet, dass es jederzeit an die aktuell gültigen Corona-Schutzverordnungen angepasst werden kann.

Nach derzeitigem Stand gelten insbesondere folgende Punkte:

Es gilt die 3G-Regel: Teilnehmer müssen entweder immunisiert (vollständiger Impfschutz) oder genesen oder getestet sein. Genesen bedeutet, dass die überstandene Infektion mit dem Coronavirus SARS-CoV-2 nicht mehr als sechs Monate zurückliegt.

Die entsprechenden 3G-Nachweise müssen zusammen mit einem Identitätsnachweis (Personalausweis oder Reisepass) vor dem Zutritt zum DKM Forum vorgelegt werden. Zulässig sind folgende Tests einer offiziellen bzw. akkreditierten Teststelle:

  • PCR-Test (nicht älter als 48 Stunden) oder
  • Antigen-Schnelltest (nicht älter als 6 Stunden)
Keine Maskenpflicht während der Veranstaltung

Die Pflicht zum Tragen einer medizinischen Gesichtsmaske (OP-Maske oder FFP2-Maske) gilt nur für den Eingangsbereich. Sobald Teilnehmer die 3G-Prüfung abgeschlossen haben, kann die Maske abgenommen werden. Es besteht während der Veranstaltung keine Maskenpflicht! Zudem entfällt die Verpflichtung zur Einhaltung eines Mindestabstands.

Teilnehmer mit erkältungs- und grippeähnlichen Symptomen dürfen nicht teilnehmen. Dies gilt auch für Teilnehmer, die 14 Tage vor Beginn des DKM Forums erkältungs- und grippeähnliche Symptome hatten oder Kontakt zu einer SARS-CoV-2-infizierten Person hatten bzw. haben.

Das DKM Forum findet in der Messe Dortmund statt. Die Eigentümerin der Messe Dortmund, die Westfalenhallen Unternehmensgruppe, hat für ihre Veranstaltungen ein genehmigtes, einrichtungsbezogenes Hygienekonzept. Dieses kommt auch beim DKM Forum zum Tragen. Vorgesehen sind beispielsweise Desinfektionsspender, regelmäßige infektionsschutzgerechte Reinigungen, maximale Belüftung im Luftaustauschbetrieb und sichtbare Informations- und Hinweistafeln zu den Corona-Maßnahmen. Weitere Details gibt es hier.

Die Besucherzahl ist auf 3.500 pro Veranstaltungstag beschränkt. Daher ist eine Online-Anmeldung im Vorfeld zwingend erforderlich. Für Aussteller gilt folgendes Merkblatt.

Mögliche Änderungen

Die vorgenannten Angaben beziehen sich auf die Corona-Schutzverordnung vom 17.08.2021, die bis zum 29.10.2021 in Kraft ist. Kurzfristige Änderungen sind aber dennoch möglich. Verordnungstexte und weitere Informationen des Landes Nordrhein-Westfalen finden sich hier.

Antigen-Schnelltests vor Ort

Auf dem Gelände der Messe Dortmund (Parkplatz A4) wird ein offizielles Testzentrum betrieben. Hier können kostenpflichtige Antigen-Schnelltests während der Veranstaltungstage durchgeführt werden. Es empfiehlt sich eine vorherige Anmeldung beim Betreiber meinSchnelltestzentrum.

Weitere Informationen rund um das DKM Forum hybrid 2021 gibt es auf https://www.dkmforum.de/

Lesen Sie auch: DKM News: Themenparks bieten Fokussierung