DMA stellt 414.500 Euro für Aus- und Weiterbildung bereit | AssCompact – News für Assekuranz und Finanzwirtschaft
AssCompact - Facebook AssCompact - LinkedIN AssCompact - Twitter AssCompact - Xing AssCompact - Youtube

DMA stellt 414.500 Euro für Aus- und Weiterbildung bereit
20. Dezember 2019

DMA stellt 414.500 Euro für Aus- und Weiterbildung bereit

Im Jahr 2019 hat der Förderverein der Deutschen Makler Akademie (DMA) 414.500 Euro für die Aus- und Weiterbildung von Versicherungsmaklern zur Verfügung gestellt. Die Gesamtteilnehmerzahlen konnten somit um etwa 10% auf insgesamt 4.800 Teilnehmer erhöht werden. 


Im Jahr 2019 hat der Förderverein der Deutschen Makler Akademie (DMA) 414.500 Euro für die Aus- und Weiterbildung von Versicherungsmaklern zur Verfügung gestellt. Die Gesamtteilnehmerzahlen konnten somit um etwa 10% auf insgesamt 4.800 Teilnehmer erhöht werden. 


DMA stellt 414.500 Euro für Aus- und Weiterbildung bereit

Der Förderverein der Deutschen Makler Akademie (DMA) hat im Jahr 2019 insgesamt 414.500 Euro für die Aus- und Weiterbildung von Versicherungsmaklern bereit gestellt. Die Gesamtteilnehmerzahlen ließen sich somit um ca. 10% auf insgesamt 4.800 Teilnehmer steigern. Im Rahmen ihres auf die Assekuranz- und die Finanzbranche zugeschnittenen Programms bietet die DMA Seminare und Selbstlernprogramme in den folgenden fünf Themengebieten: Komposit, betriebliche Altersversorgung, Investment & Immobilien, Management & Vertrieb und Vorsorge.

Drei neue Mitglieder 2019

Der Förderverein der DMA wird von allen 46 führenden Maklerversicherern der Branche getragen. Im Jahr 2019 verzeichnete die DMA drei neue Mitglieder: „Die DWS International GmbH, die asspario Versicherungsdienst AG und die nettowelt GmbH & Co.KG unterstützen nicht nur finanziell, sondern auch inhaltlich durch ihre langjährige Expertise“, erklärt Dr. Angelo Rohlfs, der erste Vorsitzender des Fördervereins.

Mit ihrer Mitarbeit in den Ausschüssen und ihrem fachlichen Know-how tragen die Förderer dazu bei, die Bildungsangebote lehrreich und effizient gestalten zu können, sodass ein nachhaltiger Lernprozess stattfinden kann. Auch mit der Bereitstellung von Räumlichkeiten und Konzepten unterstützen die Förderer. (tk)

Bild: © tomertu – stock.adobe.com




Ähnliche News

Zum internationalen Tag der Bildung am 24. Januar hat die LV 1871 im Rahmen einer Umfrage nachgehakt, wie es um das Finanzwissen hierzulande bestellt ist. Rund 25% der Deutschen können wichtige Finanzbegriffe nicht erklären. Und 37% meinen, Zinsen gebe es vor allem bei klassischen Geldanlagen. weiterlesen
Laut aktuellen Zahlen der Weiterbildungsinitiative „gut beraten“ investierten die Teilnehmer 2019 im Schnitt 26 Stunden in die Weiterentwicklung ihrer Fach- und Beratungskompetenz. Damit fällt das Weiterbildungsengagement der vertrieblich Tätigen der Branche deutlich höher aus als es die VersVermV vorsieht. weiterlesen
Premiere bei AssCompact Wissen: Die Veranstaltungsreihe für Vermittler zieht es erstmalig in den Südwesten von Deutschland. Am 19.02.2020 findet das Forum Süd-West in Karlsruhe statt. weiterlesen


AssCompact Abonnement

Sie wollen das AssComapct Magazin und/oder den AssCompact Newsletter abonnieren? Klicken Sie hier

Sie sind bereits Leser des AssCompact Magazins und möchten Ihre Daten ändern? Klicken Sie hier

Empfohlener Artikel

Die Finanz- und Versicherungsbranche ist bei Nachwuchskräften alles andere als beliebt. Von 14 Branchen landet sie im aktuellen „Young Professionals Barometer“ von Trendence auf dem vorletzten Platz. Welche Versicherer in der Liste der Wunscharbeitgeber ganz vorne liegen, zeigt AssCompact in einer Bildergalerie.