AssCompact - Facebook AssCompact - LinkedIN AssCompact - Twitter AssCompact - Xing AssCompact - Youtube

Einblick ins Innenleben von Maklerpools und -dienstleistern
21. Dezember 2020

Einblick ins Innenleben von Maklerpools und -dienstleistern

Maklerpools und ähnliche Dienstleister kommen gut durch die Corona-Pandemie und unterstützen Vermittler auch in der Krise. Das ist eines der Ergebnisse der neunten Poolstudie von BrunotteKonzept. Sie gibt auch Auskunft über Umsätze und weitere aktuelle Themen.


Maklerpools und ähnliche Dienstleister kommen gut durch die Corona-Pandemie und unterstützen Vermittler auch in der Krise. Das ist eines der Ergebnisse der neunten Poolstudie von BrunotteKonzept. Sie gibt auch Auskunft über Umsätze und weitere aktuelle Themen.


Einblick ins Innenleben von Maklerpools und -dienstleistern

Zum neunten Mal hat BrunotteKonzept Maklerpools, Verbünde, Plattformen und Maklerdienstleister unter die Lupe genommen. An der umfangreichen Befragung zum PoolRadar 2020 nahmen in diesem Jahr 29 Unternehmen teil.

Bonus-Thema der Studie ist der „Stresstest Corona“, der zeigt, dass sich die meisten Teilnehmer für die Herausforderungen aufgrund der Pandemie gut gewappnet sehen. Kein einziges Unternehmen prognostiziert laut Studie einen Umsatzrückgang. Auch das Geschäftsmodell bleibt zumeist unangetastet. Die Unternehmen sehen in der Unterstützung ihrer Vertriebspartner weiterhin ihre wichtigste Aufgabe und investieren dazu in weitere Digitalisierungsprojekte. Im Fokus steht auch die Weiterbildung. Mit Blick auf die finanzielle Seite sind viele bereit, Courtagerückforderungen bei Bedarf zu stunden. Sogar Liquiditätshilfen kommen für zwölf Unternehmen in Betracht. Zusätzliche Vertriebskampagnen sollen zudem dazu beitragen, Einschnitte bei Umsatz und Ertrag abzumildern.

Fonds Finanz kooperiert mit fast 30.000 Vermittlern

Immer mehr und öfter kooperieren ungebundene Vermittler mit Pools, Verbünden oder Plattformen. Das spiegelt sich auch in der Zahl der jeweiligen Vertriebspartner der Unternehmen wider. Die mit Abstand meisten Vertriebsvereinbarungen, und zwar 27.000, meldet der Maklerpool Fonds Finanz gegenüber dem PoolRadar, gefolgt von Jung, DMS & Cie. mit 16.000. Hinter einer Vertriebsvereinbarung können allerdings mehrere Vermittler stehen. In Summe meldeten die befragten Unternehmen fast doppelt so viele Vermittler wie Vertriebspartner, gesamt 185.000.

Beste Umsätze und Gewinne im Jahr 2019

Das Jahr 2019 war ein Wachstumsjahr für die „Vermittler-Enabler“, was auch der PoolRadar noch einmal bestätigt. Viele der befragten Unternehmen konnten 2019 nicht nur den Umsatz steigern, sondern auch ihren Gewinn. Dieser wuchs laut Studie in Summe um 62% auf 32,4 Mio. Euro. Allein die drei Top-Unternehmen vereinigen mehr als 400 Mio. Euro Umsatz auf sich. An der Spitze steht Fonds Finanz mit 178 Mio. Euro, gefolgt von Netfonds mit 114 Mio. Euro und Jung, DMS & Cie. mit 111 Mio. Euro.

Verschiebung der Courtagen

Die Studie hat sich zudem auch angesehen, aus welchen Quellen Pools ihre Erlöse erzielen. Etwas mehr als 60% der Umsätze kommen demnach aus laufenden Courtagen, nur jeder dritte Euro Courtage wird noch mit dem Neugeschäft verdient. Der Grund dafür liegt in der Verschiebung der Geschäftsbereiche infolge des steigenden Kompositgeschäfts.

Zur Studie

Der PoolRadar 2020 von BrunotteKonzept versteht sich als Momentaufnahme der wichtigsen Akteure im Pool- und Dienstleistermarkt. 29 Unternehmen haben teilgenommen. Die Autoren der 290-seitigen Studie sind Sabine Brunotte (www.brunottekonzept.de) und Michael Franke (www.insuranceconsult.de). Unter den genannten Webseiten finden sich weitere Informationen zu der umfassenden Studie, die kostenpflichtig bestellt werden kann.

Bild: © leiana – stock.adobe.com




Ähnliche News

Je nachdem, mit welchen Herausforderungen die Versicherungsgesellschaften für 2021 rechnen, setzen sie unternehmensintern ihre Produkt- und Dienstleistungsschwerpunkte. Welche dies jeweils sind, hat AssCompact bei einigen Vorständen erfragt. Eine Zusammenfassung zu 14 Versicherer-Statements gibt es hier in Form einer Bildergalerie (in umgekehrter alphabetischer Reihenfolge). weiterlesen
Die Zahl der Versicherungsvermittler ist laut aktuellen Daten des DIHK im Jahresverlauf 2020 erneut geschrumpft. Vor allem bei den gebundenen Vertretern hat sich der Schwund aber deutlich verlangsamt. Betrachtet man das Schlussquartal, sind die Vermittlerzahlen sogar erstmals seit Langem wieder gestiegen. weiterlesen
Das Analysehaus MORGEN & MORGEN verwendet künftig das Nachhaltigkeitslabel der Zielke Research Consult, um besonders nachhaltig wirtschaftende Assekuranzen zu kennzeichnen. So können Makler noch vor der gesetzlichen Verpflichtung den Kundenwunsch nach nachhaltigen Produkten berücksichtigen. weiterlesen


AssCompact Abonnement

Sie wollen das AssComapct Magazin und/oder den AssCompact Newsletter abonnieren? Klicken Sie hier

Sie sind bereits Leser des AssCompact Magazins und möchten Ihre Daten ändern? Klicken Sie hier

Empfohlener Artikel

Die Finanz- und Versicherungsbranche ist bei Nachwuchskräften alles andere als beliebt. Von 14 Branchen landet sie im aktuellen „Young Professionals Barometer“ von Trendence auf dem vorletzten Platz. Welche Versicherer in der Liste der Wunscharbeitgeber ganz vorne liegen, zeigt AssCompact in einer Bildergalerie.