Sorry, you need to enable JavaScript to visit this website.
AssCompact suche
Home
Assekuranz
16. November 2021
ELEMENT und die Bayerische mit neuer Fahrradversicherung
Insurer protecting a bicycle with his hands

ELEMENT und die Bayerische mit neuer Fahrradversicherung

ELEMENT und die Bayerische machen in Zukunft gemeinsame Sache. Dazu haben die beiden Versicherungsunternehmen bei der Versicherung von Fahrrädern, E-Bikes und Pedelecs eine Kooperation beschlossen. Fahrräder, E-Bikes und Pedelecs werden damit bis zu einem Neuwert von 12.000 Euro abgesichert.

Seit Beginn der Covid-19-Pandemie erleben Fahrräder, insbesondere auch E-Bikes, einen wahren Kaufboom. Damit ziehen aber auch die Preise dafür kräftig an. Für einen verbesserten Versicherungsschutz bei Drahteseln kooperiert der Berliner White-Label-Versicherer ELEMENT nun zukünftig mit der Versicherungsgruppe die Bayerische. Als erstes Produkt wurde eine gemeinsame Fahrradversicherung namens „Bike Protect“ entwickelt. Die Versicherung für Fahrräder, E-Bikes und Pedelecs stellt für beide Unternehmen eine Erweiterung des Produktportfolios dar. Den Kunden stehen zwei Tarife (Komfort und Prestige) zur Auswahl, die kundenfreundlich gestaltet sind, da keine Selbstbeteiligung anfällt. „Die Verkehrswende ist in vollem Gange. Der Umstieg auf das Rad ist dabei ein wichtiger Teil, damit dem Klimawandel Einhalt geboten werden kann. Eine Versicherung für ein Fahrrad trägt dazu bei, dass die Anschaffung nachhaltig bleibt, denn im Notfall kann das Rad schnell wieder flott gemacht werden. Mit der Bayerischen haben wir einen etablierten Partner aus der Versicherungsbranche gewonnen, der nicht nur für hohe Qualität und Kundenzufriedenheit steht, sondern mit seinem großen Netzwerk an persönlichen Beratern einen außergewöhnlichen Service leistet“, ergänzt Eric Schuh, Vorstand beim InsurTech ELEMENT.

Weltweit geltender Versicherungsschutz

Kunden erhalten einen umfassenden und weltweiten Schutz bei Diebstahl, Vandalismus, Unfall- und Sturzschäden sowie die Erstattung von Reparaturkosten. Der Verschleiß von Reifen und Bremsen ist ebenfalls mitversichert. Highlight sind ein inkludierter Pickup-Service und die Mitversicherung des Fahrradgepäcks, sodass auf langen Touren mit dem Rad vollständige Absicherung besteht. Carbonräder und Carbonteile sowie Trail-Fahrten der Schwierigkeitsstufe S0 bis S1 können zusätzlich mitversichert werden. Der günstigste Tarif beginnt ab 4,68 Euro monatlich. Risikoträger sowie Schaden- und Vertragsbearbeiter ist ELEMENT. „Die letzten Jahre haben deutlich gezeigt, dass die Fahrradbegeisterung nicht nur in den Großstädten zunimmt, und insbesondere hochwertige E-Bikes und Pedelecs liegen voll im Trend“, kommentiert Joachim Zech, Leiter Marketing bei der Versicherungsgruppe die Bayerische. (as)

Bild: thodonal – adobe.stock.com