AssCompact - Facebook AssCompact - LinkedIN AssCompact - Twitter AssCompact - Xing AssCompact - Youtube

Ernst Russ verkauft Immobiliengeschäft an DFH
04. November 2020

Ernst Russ verkauft Immobiliengeschäft an DFH

Die Ernst Russ AG setzt noch stärker auf maritime Kapitalanlagen. Die ehemalige HCI Capital AG verkauft daher die auf das Fonds- und Asset-Management von Immobilien spezialisiert Tochter Assetando Real Estate an die Deutsche Fonds Holding (DFH).


Die Ernst Russ AG setzt noch stärker auf maritime Kapitalanlagen. Die ehemalige HCI Capital AG verkauft daher die auf das Fonds- und Asset-Management von Immobilien spezialisiert Tochter Assetando Real Estate an die Deutsche Fonds Holding (DFH).


Ernst Russ verkauft Immobiliengeschäft an DFH

Hamburg, 2. November 2020 – Die Ernst Russ AG hat die Assetando Real Estate GmbH und weitere Gesellschaften des Bereichs Fonds- und Asset-Managements Immobilien an die Deutsche Fonds Holding GmbH veräußert. Assetando wurde im Jahr 2012 gegründet und fungierte seit 2016 als zentrale Immobilien-Management-Einheit der Ernst Russ AG. Insgesamt wurden in diesem Bereich zum 30.06.2020 29 Immobilien mit einem Volumen von rund 0,9 Mrd. Euro verwaltet.

Straffung der Geschäftstätigkeit

Über die Einzelheiten der Transaktion haben die Parteien Stillschweigen vereinbart. Die Transaktion steht unter dem Vorbehalt der fusionskontrollrechtlichen Freigabe. Mit dem Verkauf Transaktion setzt die Ernst Russ AG die Straffung ihrer Geschäftstätigkeit fort. Kernbereich der Geschäftsaktivitäten ist das Segment Shipping. Auch wenn der Schifffahrtsmarkt sehr volatil ist und aktuell von der Corona-Pandemie beeinflusst wird, bietet er laut Ernst Russ sehr gute Chancen für ein erfolgreiches Wachstum der Gruppe.

Fokus auf Ausbau des Schiffsportfolios

Aktuell betreut die Ernst Russ Gruppe 70 Schiffe unterschiedlicher Typklassen. Bei 28 dieser Schiffe bestehen Mehrheitsbeteiligungen, 14 Schiffe gehören zum Konsolidierungskreis. Zukünftig wird das Unternehmen den Fokus auf den weiteren Ausbau dieses Schiffsportfolios sowie auf das Asset- und Investment-Management von Schiffen legen. Entsprechend dieser maritimen Strategie hat sich die Ernst Russ Gruppe bereits im Frühjahr dieses Jahres von dem Geschäftsbereich „Wohnungsbauprojekte“ getrennt. (mh)

Bild: © Freedomz – stock.adobe.com




Ähnliche News

Die Engel & Völkers Capital AG hat einen Beirat gegründet. Das Gremium setzt sich aus zwei langjährig erfahrenen Immobilienexperten zusammen. Sie sollen den Vorstand des Investment Managers für Immobilieninvestitionen und Anbieters für Finanzierungslösungen rund um Immobilien unterstützen. weiterlesen
Das Münchner ifo Institut hat in der aktuellen Konjunkturumfrage abgefragt, wie existenzbedrohend die Corona-Krise für die deutschen Unternehmen ist – und dabei auch nach Branchen unterschieden. Die Immobilienbranche ist demnach eine der am wenigsten betroffenen des Landes. weiterlesen
PriceHubble will den Immobilienmarkt transparenter machen – und das nun auch bei Mehrfamilienhäusern. Mit der digitalen Lösung des PropTechs lassen sich nun auch deren Marktwerte ermitteln. Auch Miet- und Renditepotenziale von Mehrfamilienhäusern sollen sich identifizieren lassen. weiterlesen


AssCompact Abonnement

Sie wollen das AssComapct Magazin und/oder den AssCompact Newsletter abonnieren? Klicken Sie hier

Sie sind bereits Leser des AssCompact Magazins und möchten Ihre Daten ändern? Klicken Sie hier

Empfohlener Artikel

Die Finanz- und Versicherungsbranche ist bei Nachwuchskräften alles andere als beliebt. Von 14 Branchen landet sie im aktuellen „Young Professionals Barometer“ von Trendence auf dem vorletzten Platz. Welche Versicherer in der Liste der Wunscharbeitgeber ganz vorne liegen, zeigt AssCompact in einer Bildergalerie.