EXEC 2017: Qualität und Vernetzung von InsurTechs & FinTechs | AssCompact – News für Assekuranz und Finanzwirtschaft
AssCompact - Facebook AssCompact - LinkedIN AssCompact - Twitter AssCompact - Xing AssCompact - Whats App AssCompact - Whats App

EXEC 2017: Qualität und Vernetzung von InsurTechs & FinTechs
20. März 2017

EXEC 2017: Qualität und Vernetzung von InsurTechs & FinTechs

Am 05. und 06.04.2017 stehen InsurTechs und FinTechs auf der EXEC in der Kalkscheune in Berlin im Fokus. Europas größte Konferenz für Startups aus der Finanz- und Versicherungswelt soll dazu beitragen, die Qualität und Vernetzung der Branche zu erhöhen.


Am 05. und 06.04.2017 stehen InsurTechs und FinTechs auf der EXEC in der Kalkscheune in Berlin im Fokus. Europas größte Konferenz für Startups aus der Finanz- und Versicherungswelt soll dazu beitragen, die Qualität und Vernetzung der Branche zu erhöhen.


EXEC 2017: Qualität und Vernetzung von InsurTechs & FinTechs

Die EXEC ist Europas größte invitation-/application-only Insurtech & Fintech Konferenz. Der Fokus der Veranstaltung liegt auf der Qualität und der Vernetzung der 800 händisch ausgewählten Teilnehmer, bestehend aus Startup-Gründern (maßgeblich Series A oder größeres Seedfunding), erfolgreichen Investoren und Führungskräften aus der Versicherungs- und Finanzbranche.

Informieren und Netzwerken

Zu den bereits bestätigten Teilnehmern zählen u.a. Vertreter von SwissRe, AXA, Sparkassen Versicherung, ABN AMRO, Deutsche Bank, Deutsche Börse, JP Morgan, KfW, MunichRe und Postbank, sowie die Gründer von Kreditech, Optiopay, Friendsurance, treefin, Raisin (Weltsparen), Haftpflichthelden und viele weitere erfolgreiche Startups. Das Programm der EXEC besteht aus Keynotes, interaktiven Diskussionen und Workshops, speziellen Networking-Formaten, sowie einer Pitch Competition mit über 30 ausgesuchten Startups. (mh)




Ähnliche News

Die Smart InsurTech AG präsentiert ein neues Tool zur Bearbeitung von Geschäftsvorfällen. Der „GeVo-Service“ umfasst die automatisierte Dokumentenverarbeitung aus verschiedenen Quellen sowie das Bereitstellen von Zuordnungsinformationen. Im neuen Dokumentenservice kommt auch künstliche Intelligenz zum Einsatz. weiterlesen
MORGEN & MORGEN (M&M) wird 30 Jahre alt. Zum Jubiläum präsentiert sich das Software- und Analysehaus mit neuem Logo und einheitlicher Markenwelt, um sich als Plattform zu positionieren. Ausbauen will das Unternehmen künftig das neue Geschäftsfeld Big Data und künstliche Intelligenz. weiterlesen
MORGEN & MORGEN will in Kooperation mit softfair Versicherern und Maklern das Leben leichter machen und hat gerade ein Kfz-Modul am Markt lanciert. Das Softwarehaus will sich selbst künftig moderner und frischer darstellen, wie der Geschäftsführer Peter Schneider im Interview mit AssCompact verrät. weiterlesen


AssCompact Abonnement

Sie wollen das AssComapct Magazin und/oder den AssCompact Newsletter abonnieren? Klicken Sie hier

Sie sind bereits Leser des AssCompact Magazins und möchten Ihre Daten ändern? Klicken Sie hier

Empfohlener Artikel

Die Finanz- und Versicherungsbranche ist bei Nachwuchskräften alles andere als beliebt. Von 14 Branchen landet sie im aktuellen „Young Professionals Barometer“ von Trendence auf dem vorletzten Platz. Welche Versicherer in der Liste der Wunscharbeitgeber ganz vorne liegen, zeigt AssCompact in einer Bildergalerie.