AssCompact - Facebook AssCompact - LinkedIN AssCompact - Twitter AssCompact - Xing AssCompact - Youtube

FINEXITY startet Plattform für Tippgeber
22. Juli 2020

FINEXITY startet Plattform für Tippgeber

FINEXITY ist eine Plattform für digitale Alternative Investments, insbesondere Immobilien. Bisher richtete sich das Angebot an Privatanleger. Nun sollen Vermittler als Tippgeber mit an Bord geholt werden.


FINEXITY ist eine Plattform für digitale Alternative Investments, insbesondere Immobilien. Bisher richtete sich das Angebot an Privatanleger. Nun sollen Vermittler als Tippgeber mit an Bord geholt werden.


FINEXITY startet Plattform für Tippgeber

Die Plattform FINEXITY bietet Privatanlegern eine Kapitalanlage in Immobilien auf Blockchain-Basis. Privatanleger haben die Möglichkeit, ab 500 Euro digital innerhalb weniger Minuten in Sachwerte wie Immobilien zu investieren. Anleger können somit wie Eigentümer an den Mieteinnahmen, der Tilgung des Bankdarlehens und der potenziellen Wertsteigerung der Immobilie partizipieren. In Zukunft sollen weitere Anlagemöglichkeiten hinzukommen. Die Plattformbetreiber haben dabei Kunstwerke, Old- und Youngtimer sowie Private-Equity-Beteiligungen im Blick. Über einen geschlossenen Club-Deal-Bereich bietet FINEXITY zudem Anlagemöglichkeiten ab 100.000 Euro für einen geprüften Kundenstamm.

Tippgeben über das Partnerprogramm von FINEXITY

Mittlerweile gibt es auch ein Partnerprogramm für Finanzanlagenvermittler. Als Tippgeber können sie ihre Kunden über die Investitionsplattform mittels der zur Verfügung gestellten Werbemittel informieren und erhalten dafür Provisionen. Die Provisionssätze als auch der Bestandsschutz werden individuell mit den Vertriebspartnern vertraglich vereinbart. Partnern steht eine Tippgeber-Plattform zur Verfügung, auf der sich Tippgeber jederzeit einen Überblick über ihre Provisionen verschaffen und auf detaillierte Werbemittel und E-Mail-Vorlagen zugreifen können. FINEXITY hebt besonders den neu geschaffenen Onboardingprozess hervor, den Tippgeber in nur wenigen Schritten online über die Plattform durchführen können. Nach erfolgreicher Anbindung steht jedem Partner zudem ein persönlicher Ansprechpartner zur Verfügung. (bh)

Bild: © Andrey Popov – stock.adobe.com




Ähnliche News

Die Mieten in deutschen Städten haben in den vergangenen Jahren rasant angezogen – und verschlingen so einem immer größeren Teil der Haushaltseinkommen. Jede zweite deutsche Großstadt ist laut einer aktuellen Analyse von immowelt für Familien dadurch kaum noch bezahlbar. weiterlesen
Das LG Berlin nimmt an, dass der sogenannte Mietendeckel in der Hauptstadt verfassungsgemäß ist. Im Frühjahr noch hatte eine andere Kammer das Gesetz als verfassungswidrig angesehen. Die aktuelle Einschätzung entstammt dem Urteil eines Falles, in dem ein Vermieter auf Mieterhöhung geklagt hatte. weiterlesen
Ende 2020 läuft die erste Zeitspanne der Fortbildungspflicht für Immobilienmakler ab. Mit der Definet AG ist nun ein neuer Anbieter in diesem Bereich aktiv. Der Bildungsdienstleister will die Lücke bei Fortbildungsangeboten in der Immobilienvermittlung schließen. weiterlesen


AssCompact Abonnement

Sie wollen das AssComapct Magazin und/oder den AssCompact Newsletter abonnieren? Klicken Sie hier

Sie sind bereits Leser des AssCompact Magazins und möchten Ihre Daten ändern? Klicken Sie hier

Empfohlener Artikel

Die Finanz- und Versicherungsbranche ist bei Nachwuchskräften alles andere als beliebt. Von 14 Branchen landet sie im aktuellen „Young Professionals Barometer“ von Trendence auf dem vorletzten Platz. Welche Versicherer in der Liste der Wunscharbeitgeber ganz vorne liegen, zeigt AssCompact in einer Bildergalerie.