Fondspolicen: Athora und DWS geben Partnerschaft bekannt | AssCompact – News für Assekuranz und Finanzwirtschaft
AssCompact - Facebook AssCompact - LinkedIN AssCompact - Twitter AssCompact - Xing AssCompact - Youtube

Fondspolicen: Athora und DWS geben Partnerschaft bekannt
29. Januar 2020

Fondspolicen: Athora und DWS geben Partnerschaft bekannt

Die gemanagten Fondspolicen der Athora Lebensversicherung werden künftig mit einer voll digitalisierten Orderabwicklung über die digitale Investment-Plattform der DWS verwaltet.


Die gemanagten Fondspolicen der Athora Lebensversicherung werden künftig mit einer voll digitalisierten Orderabwicklung über die digitale Investment-Plattform der DWS verwaltet.

Fondspolicen: Athora und DWS geben Partnerschaft bekannt

Die Athora Lebensversicherung AG hat sich für die DWS als strategischen Partner für das Portfoliomanagement eines Teilbestandes entschieden. Künftig werden die gemanagten Fondspolicen des Bestandsversicherers, sogenannte Unit-Linked-Produkte, mit einem Volumen in hoher zweistelliger Millionen-Höhe zusammen mit einer voll digitalisierten Orderabwicklung über die digitale Investment-Plattform der DWS verwaltet.

Chief Investment Office der DWS erarbeitet Prognosen

Die neue digitale Vermögensverwaltung zeichnet sich durch ein aktives Asset-Management der DWS Gruppe aus und setzt als Zielinvestments insbesondere auf kostengünstige eigene Xtrackers ETFs. Der Versicherte partizipiert dadurch an Änderungen der Vermögensaufteilung durch den CIO View der DWS, der mit einer regelmäßigen Überprüfung der Zielinvestments über die gesamte Laufzeit einhergeht. Im Chief Investment Office der DWS werden die Prognosen für die Weltwirtschaft und die Finanzmärkte erarbeitet. Die Marktexpertise der DWS wird unter der Leitung von CIO Stefan Kreuzkamp zusammengeführt.

Die Lösung wird über das Portal der DWS, das für fondsgebundene Lebensversicherungen erweitert wurde, von der Athora Leben digital administriert. Dies beinhaltet nicht nur die digitale Erteilung der Aufträge, sondern auch die Freigabe der Verfügungen durch den Treuhänder. (ad)

Bild: © Mongkolchon – stock.adobe.com




Ähnliche News

Das Jahr 2018 und das erste Halbjahr 2019 waren eher schlecht für Besitzer von Indexpolicen, die in dieser Zeit meist auf Renditegutschriften verzichten mussten. Erst Indexjahre, die im vierten Quartal 2019 endeten, konnten vom sehr guten Börsenjahr 2019 profitieren, so das IVFP in einer aktuellen Analyse. weiterlesen
Die entgeltliche Übertragung von Kapitallebensversicherungen auf dem Zweitmarkt ist von der Umsatzsteuer befreit. Dies hat der Bundesfinanzhof entschieden. weiterlesen
Helvetia-Vertriebspartner können sich künftig in Sachen Fondspolicen mit dem Tool FactsheetsLIVE bei der Analyse und Auswahl der Einzelinvestments unterstützen lassen. Die Software kommt von der Firma cleversoft. weiterlesen


AssCompact Abonnement

Sie wollen das AssComapct Magazin und/oder den AssCompact Newsletter abonnieren? Klicken Sie hier

Sie sind bereits Leser des AssCompact Magazins und möchten Ihre Daten ändern? Klicken Sie hier

Empfohlener Artikel

Die Finanz- und Versicherungsbranche ist bei Nachwuchskräften alles andere als beliebt. Von 14 Branchen landet sie im aktuellen „Young Professionals Barometer“ von Trendence auf dem vorletzten Platz. Welche Versicherer in der Liste der Wunscharbeitgeber ganz vorne liegen, zeigt AssCompact in einer Bildergalerie.