Sorry, you need to enable JavaScript to visit this website.
AssCompact suche
Home
Management & Wissen
5. August 2021
Haftpflichtkasse nimmt nach Cyberangriff wieder Vollbetrieb auf

Haftpflichtkasse nimmt nach Cyberangriff wieder Vollbetrieb auf

Die Haftpflichtkasse konnte mittlerweile alle Systeme wieder hochfahren, die als Reaktion auf den Hacker-Angriff abgeschaltet worden waren. Auch Vermittlerportal und Website stehen demnach wieder uneingeschränkt zur Verfügung.

Die Haftpflichtkasse meldet, dass sie mit Beginn dieses Monats nun alle IT- und Kommunikationssysteme wieder in Betrieb genommen hat, die nach dem Hacker-Angriff Mitte Juli vom Netz genommen werden mussten (AssCompact berichtete). Die vollständige Website des Versicherers aus Roßdorf, ebenso wie das Vermittlerportal und die Schnittstellen zu Systemen von Geschäftspartnern sind demzufolge wieder online.

Zwischenzeitlich nur Notbetrieb

Damit kann Die Haftpflichtkasse nun wieder auf die reguläre technische Unterstützung zurückgreifen, nachdem der Geschäftsbetrieb zwischenzeitlich stark eingeschränkt werden musste und zunächst nur ein Notbetrieb über Service-Hotlines und eine Ausweich-Website zur Verfügung stand.

Personenbezogene Daten abgeflossen

Mittlerweile gestand der Versicherer auch ein, dass es den Angreifern gelungen war, personenbezogene Daten zu erbeuten (AssCompact berichtete). Über den Umfang und die Art der betroffenen Daten konnte sich Die Haftpflichtkasse noch nicht äußern. Das Unternehmen befinde sich zu dem Vorfall jedoch im engen Austausch mit der zuständigen Datenschutzbehörde und kündigte an, nach Abschluss der Untersuchung die rechtlich gebotenen Schritte zur Information von Betroffenen in die Wege zu leiten.

Stolz auf Leistung der Mitarbeiter

Vorstandsmitglied Torsten Wetzel zeigt sich stolz auf die Leistung der Mitarbeiter in dieser Ausnahmesituation: „Es war beeindruckend zu sehen, wie alle daran mitgewirkt haben, uns schnell zurückzukämpfen. Dafür gilt unseren Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern sowie allen anderen Beteiligten großer Dank.“ (tku)

Bild: © WhataWin – stock.adobe.com