AssCompact - Facebook AssCompact - LinkedIN AssCompact - Twitter AssCompact - Xing AssCompact - Youtube

HDI bringt Tierhalterhaftpflicht mit Garantieleistungen
22. Juni 2020

HDI bringt Tierhalterhaftpflicht mit Garantieleistungen

Neuerungen in der Tierhalterhaftpflicht von HDI: Die Absicherung für Hunde und Pferde ist im Zwei-Linien-Modell konzipiert mit Basis- und Premium-Linie. Analog zur Privathaftpflicht hat der Versicherer auch für Tierhalter die Innovationsgarantie eingeführt, in der Linie Premium auch die Besitzstandsgarantie.


Neuerungen in der Tierhalterhaftpflicht von HDI: Die Absicherung für Hunde und Pferde ist im Zwei-Linien-Modell konzipiert mit Basis- und Premium-Linie. Analog zur Privathaftpflicht hat der Versicherer auch für Tierhalter die Innovationsgarantie eingeführt, in der Linie Premium auch die Besitzstandsgarantie.


HDI bringt Tierhalterhaftpflicht mit Garantieleistungen

Die HDI hat eine neue Tierhalterhaftpflichtversicherung mit Garantieleistungen im Portfolio. Die Absicherung für Hunde und Pferde ist im Zwei-Linien-Modell angelegt. Linie Basis bietet einen Grundschutz mit 10 Mio. Euro Deckungssumme, die Linie Premium ist neben einer hohen Deckungssumme von 50 Mio. Euro mit einigen weiteren Leistungen ausgestattet.

Garantieleistungen integriert

Analog zur Privathaftpflicht hat HDI nun auch für Tierhalter die sogenannte Innovationsgarantie in den Schutz integriert: Damit profitieren Kunden in beiden Produktlinien automatisch von künftigen Leistungsverbesserungen. Im Premium-Schutz bietet der Versicherer zusätzlich die Besitzstandsgarantie, bei der auf Wunsch des Kunden Schäden gemäß den Bedingungen der direkten Vorversicherung reguliert werden. Optional lässt sich zur Linie Premium die Bestleistungsgarantie vereinbaren: Bietet ein Versicherer im deutschen Markt frei zugänglich einen höheren Versicherungsumfang, so leistet HDI auf Anforderung im Schadenfall nach diesen Bedingungen.

Tierbergungskosten und Gebrauch von Kutschen

Neben weiteren Leistungsverbesserungen sind in beiden Produktlinien Tierbergungskosten bis 10.000 Euro in der Linie Basis bzw. 50.000 Euro in der Premium-Linie ohne Selbstbehalt versichert. Zudem deckt der Tierhalterhaftpflichtschutz den Gebrauch eigener oder fremder Kutschen bwz. Schlitten ab. Der Versicherungsschutz gilt auch für Personen, die mit dem Versicherungsnehmer in häuslicher Gemeinschaft leben. Zudem umfasst die Deckung auch Schäden an geliehenen oder gemieteten beweglichen Sachen bis 2.500 Euro in der Basis-Linie und alternativ bis 10.000 Euro in der Linie Premium.

Premium-Linie mit weiteren Leistungen

Die Linie Premium hat HDI darüber hinaus mit Spezialleistungen ausgestattet. Dazu zählen etwa ein Forderungsausfallschutz inklusive Kostenübernahme für Rechtsschutz bis 50.000 Euro. Außerdem ist nicht gewerblicher Reitunterricht ebenso mitversichert wie der private oder ehrenamtliche Einsatz des Hundes oder Pferdes zu therapeutischen Zwecken.

Im Rahmen des neuen Konzepts hat der Versicherer auch die Beiträge optimiert. So sind nun Welpen und Fohlen bis zum Alter von sechs (Basis) oder zwölf Monaten (Premium) kostenlos mitversichert. Ab dem zweiten Hund bzw. zweiten Pferd erhalten Tierhalter einen Beitragsnachlass. (tk)

Bild: © Kate – stock.adobe.com




Ähnliche News

Das Softwareunternehmen Mr-Money bietet ab sofort auch einen Vergleichsrechner für die Sparte Tierkrankenversicherung. Das Tool können Vermittler sowohl in der Beratung einsetzen als auch in die eigene Maklerhomepage oder andere Kundenbereiche einbinden. weiterlesen
Wenn Hunde oder Katzen zum Tierarzt oder in die Klinik müssen, kann es teuer werden. Die Kosten für operative Eingriffe liegen zum Teil im vierstelligen Bereich. Um die Kosten aufzufangen, hat die degenia hierfür nun einen Versicherungsschutz entwickelt. weiterlesen
Die Hundehalterhaftpflichttarife der Oberösterreichischen tragen jetzt neue Namen und weisen einen verbesserten Deckungs- und Leistungsumfang auf. In der neuen Premiumvariante ist beispielsweise der bisher nicht versicherbare Therapiehund einschließbar. weiterlesen


AssCompact Abonnement

Sie wollen das AssComapct Magazin und/oder den AssCompact Newsletter abonnieren? Klicken Sie hier

Sie sind bereits Leser des AssCompact Magazins und möchten Ihre Daten ändern? Klicken Sie hier

Empfohlener Artikel

Die Finanz- und Versicherungsbranche ist bei Nachwuchskräften alles andere als beliebt. Von 14 Branchen landet sie im aktuellen „Young Professionals Barometer“ von Trendence auf dem vorletzten Platz. Welche Versicherer in der Liste der Wunscharbeitgeber ganz vorne liegen, zeigt AssCompact in einer Bildergalerie.