Sorry, you need to enable JavaScript to visit this website.
AssCompact suche
Home
Immobilien
18. November 2021
Immobilienplattform Scoperty zieht positive Bilanz
Businesswoman or real estate agent looking through online property portfolio, top view

Immobilienplattform Scoperty zieht positive Bilanz

Der Immobilienmarktplatz feiert sein einjähriges Bestehen auf dem deutschen Markt und spricht von einem erfolgreichen Start. Eigenen Angaben zufolge verzeichnet die Plattform inzwischen über 50.000 registrierte Nutzer und mehr als 30.000 registrierte Immobilien in ganz Deutschland.

Vor einem Jahr ist Scoperty als Immobilienmarktplatz in Deutschland gestartet. Das Gemeinschaftsunternehmen der ING Bank N.V. und der Immobilienbewertung Sprengnetter Property Valuation Finance GmbH zieht nun eine positive Bilanz: Die Plattform zählt inzwischen bereits über 50.000 registrierte Nutzer und mehr als 30.000 registrierte Immobilien bundesweit. Auch nicht registrierte Immobilienbesitzer oder Kaufinteressenten haben auf dem Portal die Möglichkeit, die geschätzten Werte von mehr als 35 Millionen Wohnimmobilien in über 10.000 Gemeinden einzusehen und Immobilien zu verkaufen sowie zu kaufen.

„Dass wir in so kurzer Zeit Bewegung in den Markt bringen konnten beweist, wie groß der Bedarf ist. Wir wollen Immobilienwissen und -preise für jeden zugänglich machen und demokratisieren, um mehr Menschen in ihre eigenen vier Wände zu bringen“, erklärt Geschäftsführer Yashar Moradi.

Wie das Unternehmen weiter mitteilt, hätten bislang rund 30.000 Eigentümer ihre Immobilie bei Scoperty virtuell „in Besitz“ genommen. Damit bekommen sie Zugriff auf aktuelle Schätzwerte, die das Start-up gemeinsam mit Sprengnetter quartalsweise aktualisiert.

Auf der Suche nach einer Immobilie besteht auf Scoperty zudem die Möglichkeit, Eigentümer zu kontaktieren, deren Immobilie noch nicht auf dem Markt ist, die aber offen für Gebote sind. Wie das Start-up betont, lässt sich mit solchen „Vorverkaufsangeboten“ insbesondere die Situation auf den Metropolmärkten entschärfen.

Bild: ©New Africa – stock.adobe.com