InnoWard 2019: Außergewöhnliche Bildungskonzepte sind gefragt | AssCompact – News für Assekuranz und Finanzwirtschaft
AssCompact - Facebook AssCompact - LinkedIN AssCompact - Twitter AssCompact - Xing AssCompact - Youtube

InnoWard 2019: Außergewöhnliche Bildungskonzepte sind gefragt
22. März 2019

InnoWard 2019: Außergewöhnliche Bildungskonzepte sind gefragt

Der Wettbewerb des Berufsbildungswerks der Deutschen Versicherungswirtschaft e. V. um den „InnoWard“ geht in seine 15. Auflage. Mit dem Bildungspreis für die Versicherungswirtschaft werden innovative Ideen und Initiativen der Ausbildung und Weiterbildung prämiert. Die Bewerbungsfrist läuft bis Ende Mai.


Der Wettbewerb des Berufsbildungswerks der Deutschen Versicherungswirtschaft e. V. um den „InnoWard“ geht in seine 15. Auflage. Mit dem Bildungspreis für die Versicherungswirtschaft werden innovative Ideen und Initiativen der Ausbildung und Weiterbildung prämiert. Die Bewerbungsfrist läuft bis Ende Mai.

InnoWard 2019: Außergewöhnliche Bildungskonzepte sind gefragt

Der Bildungspreis „InnoWard“ für die Versicherungswirtschaft feiert in diesem Jahr Jubiläum: Der Wettbewerb des Berufsbildungswerks der Deutschen Versicherungswirtschaft e. V. (BWV) geht in seine 15. Auflage. Erneut sucht die Jury innovative Ideen und impulsgebende BestPractice-Beispielen der Erstausbildung und der Personalentwicklung bzw. Qualifizierung. Für die Auszeichnung bewerben können sich Versicherungsunternehmen, Berufsschulen mit Versicherungsfachklasse oder Kooperationspartner eines Versicherers.

Bewerbungen sind bis Ende Mai möglich

Die Bewerbungsfrist läuft bis zum 31.05.2019. Auf www.innoward.de können Teilnehmer ihre Bewerbung in Form einer PDF-Datei mit der Beschreibung der umgesetzten Initiative oder des Projekts hochladen. Auf der Seite finden sich alle weiteren Informationen und Teilnahmebedingungen zum Wettbewerb.

Die Preisverleihung findet am 26.09.2019 im Rahmen der Abendveranstaltung des Bildungskongresses der Versicherungswirtschaft (BIKO) in Berlin statt. (tk)




Ähnliche News

Praxisnahes Fachwissen, konkrete Impulse für den Vermittleralltag und viel Raum zum persönlichen Austausch: Das AssCompact Forum Süd-West, das am 19.02.2020 erstmals in dieser Form in Karlsruhe stattfand, bot Vermittlern mit einem breit gefächerten Programm kompakte Weiterbildung an einem Tag. weiterlesen
Ende Januar hatte die STATUS GmbH zur Jahresauftaktveranstaltung nach Fürth eingeladen. Im Mittelpunkt von Vorträgen und Gesprächen stand die Digitalisierung. Die Diskutanten der großen Podiumsrunde knüpften sich insbesondere die Themen rund um Daten und Datenschutz vor. weiterlesen
Das Gewerbe-Symposium ist der kompakte Weiterbildungstag für den Gewerbebereich. Bereits zum 6. Mal sorgt AssCompact Wissen an drei verschiedenen Orten für Einblicke in die spannende und komplexe „Gewerbewelt“. weiterlesen


AssCompact Abonnement

Sie wollen das AssComapct Magazin und/oder den AssCompact Newsletter abonnieren? Klicken Sie hier

Sie sind bereits Leser des AssCompact Magazins und möchten Ihre Daten ändern? Klicken Sie hier

Empfohlener Artikel

Die Finanz- und Versicherungsbranche ist bei Nachwuchskräften alles andere als beliebt. Von 14 Branchen landet sie im aktuellen „Young Professionals Barometer“ von Trendence auf dem vorletzten Platz. Welche Versicherer in der Liste der Wunscharbeitgeber ganz vorne liegen, zeigt AssCompact in einer Bildergalerie.