AssCompact - Facebook AssCompact - LinkedIN AssCompact - Twitter AssCompact - Xing AssCompact - Youtube

Maklerverbund STATUS auf Wachstumskurs
16. Oktober 2020

Maklerverbund STATUS auf Wachstumskurs

Angesichts ihrer übertroffenen Zielmarken zieht die STATUS GmbH eine positive Bilanz für das Geschäftsjahr 2019. Der Maklerverbund mit Sitz in Regensburg vergrößerte sein Netzwerk an angebundenen Makleragenturen auf insgesamt 490. Für das Jahr 2020 prognostiziert das Unternehmen stabiles Wachstum.


Angesichts ihrer übertroffenen Zielmarken zieht die STATUS GmbH eine positive Bilanz für das Geschäftsjahr 2019. Der Maklerverbund mit Sitz in Regensburg vergrößerte sein Netzwerk an angebundenen Makleragenturen auf insgesamt 490. Für das Jahr 2020 prognostiziert das Unternehmen stabiles Wachstum.

Maklerverbund STATUS auf Wachstumskurs

Die in Regensburg ansässige STATUS GmbH hat ihre für das Jahr 2019 gesetzten Zielmarken deutlich übertroffen. Wie das Unternehmen mitteilt, erhöhte sich im zurückliegenden Geschäftsjahr das Bestandsvolumen auf über 50 Mio. SHUK-Bestand. Dies entspricht einen Zuwachs von 25% gegenüber dem Vorjahr. Auch in den Sparten Kranken und Leben konnte STATUS sein Spartenergebnis im gleichen Verhältnis steigern. Operativ erwirtschaftete der Maklerverbund Provisionserlöse von 23 Mio. Euro. Das deutschlandweite Netzwerk an angebundenen Makleragenturen vergrößerte sich 2019 um 8% auf insgesamt 490.

Stabiles Wachstum für 2020 prognostiziert

„Für das Jahr 2020 können wir bereits jetzt eine sehr positive Entwicklungsprognose – trotz erschwertem Marktumfeld – erkennen“, betont Michael Bade, Geschäftsführer der STATUS GmbH. Überraschend sei dies laut Bade mit Blick auf die sinkende Zahl an gebundenen Versicherungsvertretern nicht. „Auf Grund der zahlreichen Veränderungen am Markt wie zum Beispiel die Digitalisierung und der immer stärker werdende Kostendruck ist auch in absehbarer Zukunft keine gegenteilige Tendenz zu erwarten. Vielmehr ist mit einer weiterhin deutlichen Abnahme der Ausschließlichkeit zu rechnen“, so Bade weiter.

Als unabhängiger und neutraler Dienstleister unterstützt das Unternehmen werdende Makler bei der Bestandsumdeckung. Das Angebot umfasst Deckungs- und Rabattkonzepte sowie einen ganzheitlichen Vertriebsplan für Umsteiger aus der Ausschließlichkeit, Makler und Mehrfachagenten. (tk)

Bild: © adam121 – stock.adobe.com




Ähnliche News

Vier Tage lang hatten die Teilnehmer der digitalen Leitmesse der Finanz- und Versicherungswirtschaft die Möglichkeit, sich über Produkte, Dienstleistungen und Trends zu informieren, zu netzwerken und sich weiterzubilden. Auf der Plattform war viel geboten. Nach der gestrigen Bildergalerie, gibt es zum Abschluss der DKM digital.persönlich weitere Bilder. weiterlesen
Corona-Krise: Einige Makler haben sehr zu kämpfen, andere fahren derzeit Rekordumsätze ein. Mit welchen Erfolgsfaktoren Vermittler ihren Betrieb gerade jetzt zukunftsfähig machen können, diskutierten im Rahmen des DKM-Kongresses Unternehmertum Stefan Frigger, Prof. Matthias Beenken und Andreas Vollmer. weiterlesen
Die Speaker’s Corner ist auch bei der diesjährigen DKM digital.persönlich der Ort, an dem sich Versicherungsbranche und Spitzensport begegnen. In der virtuellen Welt treffen sich München und Girona, Moderator Axel Robert Müller und APKV-CEO Nina Klingspor unterhalten sich mit Ironman-Champion Jan Frodeno. weiterlesen


AssCompact Abonnement

Sie wollen das AssComapct Magazin und/oder den AssCompact Newsletter abonnieren? Klicken Sie hier

Sie sind bereits Leser des AssCompact Magazins und möchten Ihre Daten ändern? Klicken Sie hier

Empfohlener Artikel

Die Finanz- und Versicherungsbranche ist bei Nachwuchskräften alles andere als beliebt. Von 14 Branchen landet sie im aktuellen „Young Professionals Barometer“ von Trendence auf dem vorletzten Platz. Welche Versicherer in der Liste der Wunscharbeitgeber ganz vorne liegen, zeigt AssCompact in einer Bildergalerie.