AssCompact suche
Home
Software
15. Juli 2021
Maklerverwaltungssoftware: Pionier assfinet wird 30
node.field_artikel_bild.entity.alt.value

Maklerverwaltungssoftware: Pionier assfinet wird 30

Am 01.08.1991 wurde der Grundstein für die heutige AssFiNET GmbH (assfinet) gelegt. Seit 30 Jahren entwickelt und vertreibt das Softwarehaus Verwaltungs- und Vertriebslösungen für den Versicherungsmarkt. Seit 2015 ist assfinet Teil der Acturis Gruppe.

Im August 2021 feiert die AssFiNET GmbH (assfinet.de) ihr 30-jähriges Bestehen. Das Unternehmen zählt zu den führenden Anbietern für Maklerverwaltungssysteme in Deutschland.

Die Wurzeln von assfinet gehen auf das Jahr 1991 zurück, auf die Gründung der I & M Systementwicklung GmbH. Ziel dieses von Ferdinand Wilhelm mitgegründeten Unternehmens waren die Produktion und der Vertrieb von Versicherungsmaklerverwaltungssoftware. Anfang 2000 wurde die con:tecto GmbH zur Entwicklung der con:center Prozessplattform gegründet, auf der heute nach Unternehmensangaben über 10.000 Benutzer zur Abwicklung digitaler Prozesse zwischen Maklerverwaltungssystem, Vergleichssystem und Versicherer registriert sind.

Zusammenführung der Unternehmen und weitere Zukäufe

Im Jahr 2002 wurden beide operativen Unternehmen in die neue Muttergesellschaft Assekuranz Finanz Netzwerk AG – kurz AssFiNET AG – eingebracht und im März 2004 zu dieser verschmolzen. Damit wurden die Unternehmen unter dem Dach der AG vereint und neu geordnet. Der Leitgedanke war die Integration der unterschiedlichen im Maklerbüro genutzten Systeme – Bestandsführung, Finanzbuchhaltung, Vergleichs- und Beratungsprogramme – mit den Angebots- und Bestandssystemen der Versicherer.

Verschiedene Zukäufe erweiterten über die Jahre das Portfolio. Dazu zählt die Übernahme der ehemaligen Wettbewerberplattform INDATEX AP, der EDV-Abteilung und des Bestandsverwaltungsprogramms BVMP der Martens & Prahl Gruppe sowie des Wettbewerbersystems InfoAgent von der Firma Buchholz.

Anfang 2015 wurde assfinet Teil der britischen Acturis Group, um unter dem Dach der Acturis Deutschland gemeinsam mit NAFI als führende Kfz-Vergleichsplattform assfinet cloud, eine vollintegrierte Plattform zur digitalen Abwicklung von Verwaltungs- und Vertriebsprozessen, aufzubauen. Die Übernahme von LUTRONIK fand im Juni 2017 statt. 2019 wurde in der Innenstadt von Bonn ein weiteres Büro eröffnet, somit betreibt assfinet mittlerweile vier Standorte (Bonn, Grafschaft, Lübeck, Wesel) deutschlandweit.

Personalausbau und Ausbildungsplätze

Rund 100 Mitarbeiter zählt das Unternehmen heute. Auch in den vergangenen Monaten wurde Personal aufgestockt und ausgebildet. Im Jubiläumsjahr stehen acht Ausbildungsplätze zur Verfügung. Zum Management-Team gehören Marc Rindermann (Geschäftsführung), Martin Zeitfuchs (Head of Projects), Patrick Schmitz (Head of Engineering) und Dirk Müller (Head of Customer Care).

Lesen Sie auch: „Wir unterstützen die Makler ohne eigene Vertriebsinteressen“

Bild: Marc Rindermann, Geschäftsführer der AssFiNET GmbH, Quelle: assfinet