Neue Agrarversicherung für Biobauern und Biowinzer auf dem Markt | AssCompact – News für Assekuranz und Finanzwirtschaft
AssCompact - Facebook AssCompact - LinkedIN AssCompact - Twitter AssCompact - Xing AssCompact - Youtube

Neue Agrarversicherung für Biobauern und Biowinzer auf dem Markt
06. Februar 2020

Neue Agrarversicherung für Biobauern und Biowinzer auf dem Markt

Speziell für Biolandwirte, Biowinzer und Biogemüsebauern haben die GHV Versicherung und die MehrWert GmbH eine neue Betriebshaftpflichtversicherung konzipiert. Mit der Police lassen sich auch Eigenschäden durch Verunreinigungen oder Rückstände des Erntegutes bis zu bestimmten Höchstwerten absichern.


Speziell für Biolandwirte, Biowinzer und Biogemüsebauern haben die GHV Versicherung und die MehrWert GmbH eine neue Betriebshaftpflichtversicherung konzipiert. Mit der Police lassen sich auch Eigenschäden durch Verunreinigungen oder Rückstände des Erntegutes bis zu bestimmten Höchstwerten absichern.


Neue Agrarversicherung für Biobauern und Biowinzer auf dem Markt

Die GHV Versicherung aus Darmstadt und die MehrWert GmbH aus Bamberg haben eine neue Bioagrarversicherung auf den Markt gebracht. Die Betriebshaftpflichtversicherung wurde speziell für Biolandwirte, Biowinzer und Biogemüsebauern konzipiert. Mit der Police lassen sich auch Eigenschäden durch Verunreinigungen oder Rückstände (Rückstandsproblematik) des Erntegutes bis zu bestimmten Höchstwerten absichern. Darüber hinaus sind fremde Zukaufprodukte, die etwa im Hofladen mit verkauft werden, im Rahmen der erweiterten Produkthaftpflicht abgedeckt.

Ökobonus und hoher Schadenfreiheitsrabatt

Bei dem neuen Tarif gibt es einen Ökobonus: Landwirte und Winzer zahlen 5% weniger Prämie gegenüber dem normalen Tarif der GHV. Außerdem erhielten Versicherte einen hohen Schadenfreiheitsrabatt, wie die GHV mitteilt. Dabei falle die Prämie bei Schadenfreiheit pro Jahr um 5% bis maximal auf 85% der Ursprungsprämie nach drei Jahren Schadenfreiheit.

MehrWert unterstützt Projekte zur Förderung der Biolandwirtschaft

Passgenauer Versicherungsschutz für Biolandwirte sei auf dem Versicherungsmarkt eine Seltenheit, unterstreicht Hans-Gerd Coenen, Vorstandsvorsitzender der GHV. Federführend hinter der Entwicklung der Police steht Gottfried Baer, der Geschäftsführer des unabhängigen und nachhaltigen Beratungshauses MehrWert GmbH für Finanzberatung und Vermittlung. Er ist selbst diplomierter Agraringenieur. MehrWert setzt 10% des Umsatzes aus diesem Produkt jedes Jahr für ausgewählte Projekte zur Förderung der Biolandwirtschaft bzw. Biowinzerschaft und Biogärtnerei ein.

Engagement der Biolandwirte wertschätzen

Baer betont: „Unternehmer und Unternehmerinnen in diesen Betrieben erzeugen für Menschen hochwertige Bionahrungsmittel. Mit dieser Vorbildfunktion schützen sie die Natur, weil sie ökologisch wirtschaften. Aus diesem Grund ist es der MehrWert GmbH und der GHV ein Anliegen, eine solche neue Agrarversicherung anzubieten, die dieses Engagement wertschätzt und zugleich für wesentliche bestimmte wichtige Kriterien einen Versicherungsschutz anbietet, den Biolandwirte, Biowinzer und Biogärtner bis dato nicht erhalten haben.“ (tk)

Bild: © sunakri – stock.adobe.com




Ähnliche News

Die mailo AG hat eine Vermögensschadenhaftpflicht für Syndikus- und Rechtsanwälte entwickelt. Die vorläufige Deckungszusage schickt der Gewerbeversicherer direkt an die zuständige Rechtsanwaltskammer. Bei Zulassung wandelt sich die vorläufige Deckungszusage in eine komplette Absicherung um. weiterlesen
Für Firmen zählt beim Versicherungsschutz die individuell richtige Mischung aus Prävention und Schadensbegrenzung. Die ERGO Versicherung AG hat ihre Geschäftsinhaltsversicherung dahingehend angepasst, wie Mathias Scheuber und Christopher Krahforst erläutern.  weiterlesen
Konkurrenz durch InsurTechs vor allem für Makler, hohes Wachstumspotenzial im standardisierten Geschäft und eine immer wichtiger werdende Rolle der digitalen Beratung. Dies sehen Versicherungsvorstände und -führungskräfte laut der Managementberatung EY Innovalue im Segment der gewerblichen Versicherungen auf die Branche zukommen. weiterlesen


AssCompact Abonnement

Sie wollen das AssComapct Magazin und/oder den AssCompact Newsletter abonnieren? Klicken Sie hier

Sie sind bereits Leser des AssCompact Magazins und möchten Ihre Daten ändern? Klicken Sie hier

Empfohlener Artikel

Die Finanz- und Versicherungsbranche ist bei Nachwuchskräften alles andere als beliebt. Von 14 Branchen landet sie im aktuellen „Young Professionals Barometer“ von Trendence auf dem vorletzten Platz. Welche Versicherer in der Liste der Wunscharbeitgeber ganz vorne liegen, zeigt AssCompact in einer Bildergalerie.