ONE Insurance auf Erfolgskurs – mit Maklern als Wachstumstreibern | AssCompact – News für Assekuranz und Finanzwirtschaft
AssCompact - Facebook AssCompact - LinkedIN AssCompact - Twitter AssCompact - Xing AssCompact - Youtube

ONE Insurance auf Erfolgskurs – mit Maklern als Wachstumstreibern
16. August 2019

ONE Insurance auf Erfolgskurs – mit Maklern als Wachstumstreibern

Über 130.000 Policen hält ONE Insurance mittlerweile in Deutschland. Wie der digitale Sachversicherer mitteilt, kommen monatlich über 30.000 aktive Policen zum Bestand hinzu. Der stärkste Wachstumstreiber ist dem Unternehmen zufolge die enge Zusammenarbeit mit Maklern. 


Über 130.000 Policen hält ONE Insurance mittlerweile in Deutschland. Wie der digitale Sachversicherer mitteilt, kommen monatlich über 30.000 aktive Policen zum Bestand hinzu. Der stärkste Wachstumstreiber ist dem Unternehmen zufolge die enge Zusammenarbeit mit Maklern. 


ONE Insurance auf Erfolgskurs – mit Maklern als Wachstumstreibern

Der digitale Sachversicherer ONE Insurance knackt die Marke von 130.000 Policen in Deutschland. Für das laufende Jahr hat sich das InsurTech über 250.000 Policen zum Ziel gesetzt. Wie das Tochterunternehmen der wefox Group mitteilt, verzeichnet es monatlich über 30.000 aktive Policen, die in den Bestand hinzukommen. Als stärksten Wachstumstreiber nennt das Unternehmen die enge Zusammenarbeit mit Maklern. Für diese Kooperation will der Digitalversicherer neue Branchenstandards setzen und zum volldigitalen Maklerversicherer werden.

Ausbau der digitalen Schnittstelle für Vertriebspartner

Wie der Sachversicherer betont, profitiere man auch intern vom eigenen Digitalansatz. Durch den Einsatz von künstlicher Intelligenz (KI) würden 87% aller Geschäftsprozesse des Unternehmens ohne menschliche Interaktion abgeschlossen. ONE will auch künftig die KI weiterentwickeln, um beispielsweise die Schadenbearbeitung weiter zu verkürzen.

Den Fokus legt ONE auf den Ausbau der ONE API, einer digitalen Schnittstelle für Makler und andere Vertriebspartner. Sie ermöglicht eine Anbindung des ONE Produkt-Konfigurators an Makler-Plattformen, Apps, Online-Shops und Webseiten.

„Wir sind sehr stolz, mit knapp 4.000 Verträgen pro Mitarbeiter zu den effizientesten Versicherungen weltweit zu gehören. Unser Schlüssel zum Erfolg ist neben unserem hohen Digitalisierungsgrad auch unser klares Bekenntnis zu Maklern als Vertriebskanal. Diese erfolgreiche Zusammenarbeit möchten wir in Zukunft weiter intensivieren“, erklärt Oliver Lang, CEO von ONE Insurance.

ONE als digitaler Maklerversicherer

Umfragen zufolge wünschen sich Versicherte selbst bei Hausrat- und Haftpflichtversicherungen eine Beratung vom Fachmann. Seit dem Start im Februar 2018 setzt ONE darauf, maklerfreundliche Produkte anzubieten. Durch die enge Kooperation mit der Schwestergesellschaft Wefox und dem hohen Grad an Technologisierung wurde das InsurTech als Maklerversicherer aufgebaut. „Der Direktkanal trägt weniger als 10% zum Kundenwachstum bei. Seit dem Markteintritt von Lemonade beobachten wir eine deutliche Steigerung der Kundenakquisekosten, mit denen besonders unsere Mitbewerber im Direktkanal zu kämpfen haben“, betont Alexander Huber, CMO und Mitgründer von ONE Insurance. Daher sei es für das Unternehmen umso wichtiger, ein stabiles und profitables Geschäft über angeschlossene Partner zu gewinnen. „Makler sind und bleiben eine tragende Säule in der kontinental-europäischen Versicherungswirtschaft,“ so Huber weiter. 

White-Label-Lösung für Makler geplant

Mit Maklern hat ONE flexible Produkte für die wichtigsten Beratungssituationen umgesetzt. Mittelfristig will der digitale Sachversicherer eine White-Label-Lösung exklusiv für Makler anbieten. ONE-Produkte können dann mit individuellen Logos, Titeln und dem visuellen Design des Maklerbüros versehen werden. (tk)

Bild: © ipopba – stock.adobe.com




Ähnliche News

Im Mai vergangenen Jahres hatte die Finanzsoft GmbH nach Branchenkritik angekündigt, den IT-Dienstleister softfair kleinteilig an Versicherer verkaufen zu wollen. Das Projekt ist jedoch gescheitert. Der Verkauf wurde beendet, wie Finanzsoft nun mitteilt. weiterlesen
Die LEIMEISTER Versicherungsmakler GmbH blickt auf 50 Jahre Firmengeschichte zurück. Das Maklerhaus wurde 1970 von Georg Leimeister gegründet. Inzwischen hat die Unternehmensgruppe an die 20.000 Kunden und über 50 Mitarbeiter. Mit dem Eintritt von Christian Leimeister ins Unternehmen ist auch die Generationenfrage geklärt. weiterlesen
Die Ecclesia Gruppe hat das in Mönchengladbach ansässige Maklerunternehmen CFG Finance Gruppe gekauft, das auf Kreditversicherungen und Factoring spezialisiert ist. Mit dem Erwerb will die Ecclesia Gruppe ihre Position im Markt für Kreditversicherungen stärken. weiterlesen


AssCompact Abonnement

Sie wollen das AssComapct Magazin und/oder den AssCompact Newsletter abonnieren? Klicken Sie hier

Sie sind bereits Leser des AssCompact Magazins und möchten Ihre Daten ändern? Klicken Sie hier

Empfohlener Artikel

Die Finanz- und Versicherungsbranche ist bei Nachwuchskräften alles andere als beliebt. Von 14 Branchen landet sie im aktuellen „Young Professionals Barometer“ von Trendence auf dem vorletzten Platz. Welche Versicherer in der Liste der Wunscharbeitgeber ganz vorne liegen, zeigt AssCompact in einer Bildergalerie.