AssCompact - Facebook AssCompact - LinkedIN AssCompact - Twitter AssCompact - Xing AssCompact - Youtube

Real I.S. steigt bei Anlagevermittler REAX ein
08. Juni 2020

Real I.S. steigt bei Anlagevermittler REAX ein

Real I.S. hat einen Minderheitsanteil an der Real Exchange AG (REAX) erworben. Die Fondsgesellschaft erwartet ein hohes Wachstum für den Sekundärmarkt für Immobilienfonds. Die Corona-Krise könnte diesen Trend beschleunigen. Real I.S. sieht sich durch die Beteiligung an REAX dafür gut gerüstet.


Real I.S. hat einen Minderheitsanteil an der Real Exchange AG (REAX) erworben. Die Fondsgesellschaft erwartet ein hohes Wachstum für den Sekundärmarkt für Immobilienfonds. Die Corona-Krise könnte diesen Trend beschleunigen. Real I.S. sieht sich durch die Beteiligung an REAX dafür gut gerüstet.


Real I.S. steigt bei Anlagevermittler REAX ein

Die Real I.S. hat eine strategische Beteiligung in Höhe von 15% am Hamburger Anlagevermittler REAX erworben. REAX hat sich auf die Vermittlung von institutionellen Immobilienfondsanteilen auf dem Sekundärmarkt spezialisiert. Das Geschäftsmodell umfasst die Vermittlung, die Bewertung und die Transaktionsbegleitung der Fondsanteile. Zu den weiteren Gesellschaftern der REAX gehören die HIH Invest GmbH und die INTREAL International Real Estate Kapitalverwaltungsgesellschaft mbH.

Deal unterstreicht Unabhängigkeit und Neutralität

„Wir freuen uns sehr darüber, dass sich mit der Real I.S. ein weiteres marktführendes Investmentunternehmen an der REAX beteiligt. Dies unterstreicht unsere Positionierung als unabhängige und neutrale Plattform“, kommentiert Jörn Zurmühlen, Vorstand der REAX. „Die fondsverwaltende KVG kann gegenüber Käufern nur mit dem Anteilswert oder dem Net Asset Value argumentieren. Fonds können aber häufig Reserven oder auch stille Lastenhaben, und die Performance sowie der zu erwartende Cashflow der Fondsobjekte sind stark von der Verwaltung des Managements abhängig. Um eigenen Interessenkonflikten vorzubeugen, ist der Rückgriff auf einen unabhängigen Berater notwendig“, erklärt Bernd Lönner, stellvertretender Vorstandsvorsitzender der Real I.S. und neues Aufsichtsratsmitglied von REAX.

Mehr Umschichtungen aufgrund der Corona-Krise

Im Zuge der Corona-Krise erwartet Real I.S. eine Umschichtung in den Immobilienportfolios institutioneller Investoren, um etwa gesetzlich vorgegebene Anlagegrenzen einhalten zu können. Der Sekundärmarkt sei gegenüber einer Rückgabe der Fondsanteile die deutlich attraktivere Option. Mit der Beteiligung an der REAX positioniere sich die Fondsgesellschaft frühzeitig in dem wachsenden deutschen Markt für offene Immobilien-Spezial-AIF. Für den Sekundärmarkt erwartet Real I.S. in den nächsten Jahren ein Marktvolumen von 2 bis 5 Mrd. Euro. (mh)

Bild: © todonal – stock.adobe.com




Ähnliche News

Engel & Völkers hat eine eigene Asset-Management-Tochter gegründet. Engel & Völkers Asset Management soll maßgeschneiderte Immobilieninvestments für institutionelle Anleger anbieten. Ein erster Fonds ist bereits aufgelegt. Er investiert in Logistikimmobilien in Europa. weiterlesen
Wie haben offene Immobilienfonds das vergangene Jahr gemeistert? Und was erwarten die Anbieter für das laufende Jahr? Das und mehr haben mehrere Experten offener Immobilienfonds auf einer gemeinsamen Online-Pressekonferenz diskutiert und erläutert. weiterlesen
Verifort Capital startet seinen ersten Alternativen Investmentfonds (AIF), der auf Immobilien aus dem Healthcare-Bereich setzt. Der Verifort Capital HC1 investiert in inländische Immobilien aus den Bereichen stationäre Pflegeheime, betreutes Wohnen sowie Tages- und ambulante Pflege. weiterlesen


AssCompact Abonnement

Sie wollen das AssComapct Magazin und/oder den AssCompact Newsletter abonnieren? Klicken Sie hier

Sie sind bereits Leser des AssCompact Magazins und möchten Ihre Daten ändern? Klicken Sie hier

Empfohlener Artikel

Die Finanz- und Versicherungsbranche ist bei Nachwuchskräften alles andere als beliebt. Von 14 Branchen landet sie im aktuellen „Young Professionals Barometer“ von Trendence auf dem vorletzten Platz. Welche Versicherer in der Liste der Wunscharbeitgeber ganz vorne liegen, zeigt AssCompact in einer Bildergalerie.