AssCompact suche
Home
Vertrieb
4. Juli 2019
Verbraucherportal des Vereins „ZUKUNFT FÜR FINANZBERATUNG“ gestartet
node.field_artikel_bild.entity.alt.value

Verbraucherportal des Vereins „ZUKUNFT FÜR FINANZBERATUNG“ gestartet

Der Interessenverein ZUKUNFT FÜR FINANZBERATUNG e. V. bietet ab sofort ein Online-Portal für Verbraucher. Unter „meingeldkannmehr.de“ können sich Nutzer über Finanzen, Vorsorge und Versicherungen informieren und direkt mit Branchenexperten in Kontakt treten.

Der im Herbst des vergangenen Jahres gegründete Interessenverein ZUKUNFT FÜR FINANZBERATUNG e. V. hat ein Online-Portal für Verbraucher gestartet. Unter www.meingeldkannmehr.de können sich Nutzer rund um die Themen Finanzen, Vorsorge und Versicherungen informieren und direkt mit Fachleuten aus der Branche in Kontakt treten. Das Portal ist zunächst als BETA-Version online gegangen gefüllt mit grundlegenden Inhalten der Initiatoren des Vereins.

Mit dem neuen Portal will der Verein sein erklärtes Ziel weiter vorantreiben, die Zukunftsfähigkeit der Finanzdienstleistungsbranche aktiv zu unterstützen und zu fördern. „Mit dem neuen Portal wollen wir die Kommunikation zwischen Verbrauchern und Finanzexperten intensivieren. Neben der Möglichkeit, Fragen stellen zu können, wollen wir dem Nutzer vor allem vermitteln, was gute Finanzberatung tagtäglich leistet“ erklärt Christian Schwalb, der erste Vorsitzende des Vereins). Zunächst ist das Angebot als BETA-Version online, gefüllt mit grundlegenden Inhalten der Initiatoren des Vereins. Die Plattform soll von Fragen der Nutzer leben sowie Inhalten und Erfahrungen aus dem Berateralltag der im Portal registrierten Finanzberater.

Mitglieder des Vereins ZUKUNFT FÜR FINANZBERATUNG e. V. können sich als Experten registrieren und das Portal kostenfrei mit einem eigenen Berater-Profil nutzen. Weitere Informationen zur Vereinsmitgliedschaft finden sich auf der Internetseite des Vereins.

Bild: © ipopba – stock.adobe.com

Lesen Sie dazu auch:

„Wir müssen mehr junge Menschen für unsere Branche gewinnen“