Vertriebstool unterstützt beim Videomarketing | AssCompact – News für Assekuranz und Finanzwirtschaft
AssCompact - Facebook AssCompact - LinkedIN AssCompact - Twitter AssCompact - Xing AssCompact - Whats App AssCompact - Whats App

Vertriebstool unterstützt beim Videomarketing
18. Juni 2018

Vertriebstool unterstützt beim Videomarketing

Im Zuge des veränderten Informationsverhaltens von Verbrauchern stellt Videomarketing eine Option der Kundenansprache dar. Das Vertriebstool „Terminmaschine.de©“ ermöglicht es, Links zu Videos an Kunden DSGVO-konform per Mail zu versenden. Es erfolgt Rückmeldung, sobald Kunden den Film ansehen.


Im Zuge des veränderten Informationsverhaltens von Verbrauchern stellt Videomarketing eine Option der Kundenansprache dar. Das Vertriebstool „Terminmaschine.de©“ ermöglicht es, Links zu Videos an Kunden DSGVO-konform per Mail zu versenden. Es erfolgt Rückmeldung, sobald Kunden den Film ansehen.


Vertriebstool unterstützt beim Videomarketing

Das Informationsverhalten der Kunden hat sich in den vergangenen Jahren sehr verändert und Videos, die Themen kurz veranschaulichen, werden in den sozialen Medien immer beliebter. Zur Kundenansprache stellt Videomarketing daher eine interessante Alternative zu herkömmlichen Kanälen dar. Im Zuge der DSGVO ist die Kundengewinnung allerdings nicht leichter geworden. So ist es nicht mehr zulässig, Kunden ohne ihre Einwilligung zu kontaktieren. Das Vertriebswerkzeug „Terminmaschine.de©“ des gleichnamigen Technologie-Startups aus Mannheim ermöglicht es, Kunden mit Videos DSGVO-konform zu erreichen.

Links zu Videos per Mail an Kunden versenden

„Terminmaschine.de“ ist ein Portal, in dem Nutzer eigene Filme, Filme von Anbietern und Filme aus YouTube oder Vimeo einstellen können. Um Filme über das Tool zu versenden, gibt es mehrere Möglichkeiten. Zunächst lassen sich die Datenschutzeinstellungen rechtskonform individuell auf die jeweilige Kontaktsituation anpassen. Direkt aus der Terminmaschine.de heraus können Vermittler eine E-Mail mit dem Link an den Kunden versenden. Hierzu lassen sich einzeln Kunden anlegen oder auch der Massenimport nutzen. Wer ein eigenes CMS/EMS hat, kann die E-Mails mit dem Link, der über Terminmaschine.de generiert wurde, hierüber verschicken. Alternativ lässt sich ein Link als „Landing-Page“ generieren mit der Möglichkeit, dass potenzielle Kunden Kontaktdaten rechtssicher eingeben können und diesen Link über soziale Medien wie Facebook verbreiten können.

Rückmelde-Funktion individuell anpassbar

Öffnet beispielsweise ein Bestandskunde den Link aus dem Tool und sieht sich den Film an, erhält der Vermittler eine Nachricht per E-Mail und in der Terminmaschine.de. Anders als bei YouTube oder Vimeo sehen Nutzer genau, wann der Film angesehen wurde und können ihren Kunden zeitnah kontaktieren. Diese Rückmelde-Funktion ist individuell anpassbar, je nachdem, welchen Kontakt-Einwilligungsstatus der Kunde hat.

Termin vereinbaren

Meldet Terminmaschine.de, dass ein Kunde den Link geöffnet und das Video angesehen hat, könnte ein Anruf erfolgen mit einer Rückfrage, welche Aspekte für den Kunden besonders interessant waren und ein persönlicher Termin vereinbart werden. Vorteil ist laut Anbieter des Tools, dass derjenige, der den Termin vereinbart, kein Wissen zu dem eigentlichen Thema haben muss. Inhalte werden im Film transportiert.

Empfehlungsmanagement

Zudem eignet sich das Tool auch beim Empfehlungsmanagement. Empfohlen wird heute immer öfter, indem auf einen Film hingewiesen wird. Entweder finden Kunden das Thema selbst interessant und leiten den Link einfach weiter. Über das Tool lässt sich aber auch selbst als Nutzer aktiv Empfehlungsmanagement betreiben.

Terminmaschine.de hat im Bereich „Vertriebstools“ den Innovationspreis „Eisenhut Award 2018“ gewonnen. (tk)




Ähnliche News

Eine Police nicht bei einem herkömmlichen Versicherer, sondern einem branchenfremden Anbieter abschließen? Die meisten der unter 35-jährigen Kunden in Deutschland sind laut aktuellem Versicherungsreport der Managementberatung Bain offen dafür. Die Studie beleuchtet, worauf Kunden bei ihrer Versicherung Wert legen. Diese Erwartungen gilt es für traditionelle Versicherer zu erfüllen, um sich im Wettlauf um die Gunst der Kunden gegenüber Konkurrenz durch High-Tech-Konzerne zu behaupten. weiterlesen …
Der Wert aller E-Geld Zahlungen ist in Deutschland seit 2013 um fast 700% gestiegen. Das ist das Ergebnis einer aktuellen Studie von IG Index. Demnach sind Kartenzahlungen in Deutschland seit 2013 um 23,7% gestiegen, Scheckzahlungen allerdings seit 2013 um 58% gesunken. weiterlesen …
Mit einem Online-Kundenmagazin können Versicherungsmakler die Bindung zu ihren Kunden festigen. Die Marketingplattform DIGiDOR bietet Vermittlern nun ein solches digitales Magazin. Die Basis-Variante ist kostenfrei und versorgt Kunden automatisiert mit nützlichen Informationen. weiterlesen …


AssCompact Abonnement

Sie wollen das AssComapct Magazin und/oder den AssCompact Newsletter abonnieren? Klicken Sie hier

Sie sind bereits Leser des AssCompact Magazins und möchten Ihre Daten ändern? Klicken Sie hier

Empfohlener Artikel

Die Finanz- und Versicherungsbranche ist bei Nachwuchskräften alles andere als beliebt. Von 14 Branchen landet sie im aktuellen „Young Professionals Barometer“ von Trendence auf dem vorletzten Platz. Welche Versicherer in der Liste der Wunscharbeitgeber ganz vorne liegen, zeigt AssCompact in einer Bildergalerie.