VSAV bietet VSH-Check im Zuge der neuen Regulierung | AssCompact – News für Assekuranz und Finanzwirtschaft
AssCompact - Facebook AssCompact - LinkedIN AssCompact - Twitter AssCompact - Xing AssCompact - Whats App AssCompact - Whats App

VSAV bietet VSH-Check im Zuge der neuen Regulierung
06. Mai 2016

VSAV bietet VSH-Check im Zuge der neuen Regulierung

Vor der Zulassung nach § 34i GewO sollten Vermittler ihre Vermögensschadenhaftpflichtversicherung (VSH) auf den neuen Paragrafen anpassen und eventuell bestehende Lücken schließen. Dies rät der VSAV und bietet einen Check der bestehenden VSH-Versicherungen an.


Vor der Zulassung nach § 34i GewO sollten Vermittler ihre Vermögensschadenhaftpflichtversicherung (VSH) auf den neuen Paragrafen anpassen und eventuell bestehende Lücken schließen. Dies rät der VSAV und bietet einen Check der bestehenden VSH-Versicherungen an.

VSAV bietet VSH-Check im Zuge der neuen Regulierung

Die Vereinigung zum Schutz für Anlage- und Versicherungsvermittler e.V. (VSAV) rät Vermittlern vor der Zulassung nach § 34i GewO, ihre Vermögensschadenhaftpflichtversicherung (VSH) auf den neuen Paragrafen anzupassen und dabei gleich eventuell bestehende Lücken zu schließen. Für Wohnimmobilienkreditvermittler ist eine gesetzliche Mindestdeckung in der VSH von 460.000 Euro pro Schadenfall vorgeschrieben. Doch wird diese Versicherungssumme für viele Vermittler nicht ausreichend sein. Die Empfehlung des VSAV lautet daher, generell die Deckungssummen in der VSH prüfen zu lassen.

Um den tatsächlichen Versicherungsbedarf des Vermittlers zu ermitteln, bietet der VSAV einen Check der bestehenden VSH-Versicherungen an. Der VSH-Spezialist im VSAV, der Netzwerkpartner Conav Consulting GmbH & Co. KG prüft dabei nicht nur, ob die Versicherungssumme ausreicht, sondern klopft die Bedingungen auch nach Risikodeckungen ab, die nicht selbstverständlich sind. Dazu zählt der Schutz beispielsweise vor Verstößen gegen das Datenschutzgesetz, vor Risiken aus dem Umgang mit dem Internet, vor unlauterem Wettbewerb oder vor Risiken aus der Tippgeberschaft. (ad)




Ähnliche News

Der Spezialversicherer Hiscox hat sein D&O-Versicherungsangebot überarbeitet und erweitert. Die neue „Persönliche D&O by Hiscox“ bietet Führungsverantwortlichen und Mitgliedern in Kontrollgremien von Unternehmen mit bis zu 100 Mio. Euro Jahresumsatz einen persönlichen Haftpflichtschutz. weiterlesen
Gerade Makler brauchen besonderen Schutz in ihrer Vermögensschadenhaftpflicht. Der SdV hat die Bedingungen des Tarifs Secure (HDI) nun beitragsfrei erweitert. Zu den Verbesserungen zählt eine gemeinschaftliche subsidiäre Exzedenten-Deckung von 10 Mio. Euro für Tätigkeiten nach § 34d GewO. weiterlesen
Der VSH-Versicherungsschutz, den der SdV seinen Mitgliedern auf Basis eines Rahmenvertrags mit der VHV Allgemeine Versicherung AG bietet, ist in 23 Leistungspunkten verbessert worden. So ist nun beispielsweise eine Forderungsausfalldeckung bei Bestandsverkauf mitversichert. weiterlesen


AssCompact Abonnement

Sie wollen das AssComapct Magazin und/oder den AssCompact Newsletter abonnieren? Klicken Sie hier

Sie sind bereits Leser des AssCompact Magazins und möchten Ihre Daten ändern? Klicken Sie hier

Empfohlener Artikel

Die Finanz- und Versicherungsbranche ist bei Nachwuchskräften alles andere als beliebt. Von 14 Branchen landet sie im aktuellen „Young Professionals Barometer“ von Trendence auf dem vorletzten Platz. Welche Versicherer in der Liste der Wunscharbeitgeber ganz vorne liegen, zeigt AssCompact in einer Bildergalerie.