ConceptIF: Neue Tarifgeneration bei Hausratversicherungen | AssCompact – News für Assekuranz und Finanzwirtschaft
AssCompact - Facebook AssCompact - LinkedIN AssCompact - Twitter AssCompact - Xing AssCompact - Whats App AssCompact - Whats App

ConceptIF: Neue Tarifgeneration bei Hausratversicherungen
28. Januar 2019

ConceptIF: Neue Tarifgeneration bei Hausratversicherungen

Die ConceptIF Pro GmbH hat ihre neue Tarifgeneration im Hausrat-Bereich als Versicherungssummentarife und Quadratmeter-Pauschaltarife auf den Markt gebracht. Die Wohnungs- oder Hauseinrichtung kann damit nun bis zu einer unbegrenzten Deckungssumme versichert werden.


Die ConceptIF Pro GmbH hat ihre neue Tarifgeneration im Hausrat-Bereich als Versicherungssummentarife und Quadratmeter-Pauschaltarife auf den Markt gebracht. Die Wohnungs- oder Hauseinrichtung kann damit nun bis zu einer unbegrenzten Deckungssumme versichert werden.


ConceptIF: Neue Tarifgeneration bei Hausratversicherungen

Der Hamburger Assekuradeur ConceptIF Pro GmbH bringt im Bereich der Hausratversicherungen eine neue Tarifgeneration auf den Markt. Die neuen CIF:PRO-Hausrattarife bieten nun eine unbegrenzte Deckungssumme und ein besseres Preis-Leistungs-Verhältnis. Dieses konnte unter anderem durch eine Umstellung der Postleitzahlzonen mit niedrigen Schadenpotenzialen erreicht werden. Daraus ergeben sich Prämienvorteile für Versicherte in ländlichen Regionen.

Versicherungssummentarife und Quadratmeter-Pauschaltarife im Angebot

Die neuen Hausrattarife werden als Versicherungssummentarife und Quadratmeter-Pauschaltarife (QM-Tarife) mit einer Best-Advice-Garantie sowie in den drei bekannten Tarifvarianten als „Classic plus“, „Comfort-plus“ und „Complete-plus“ angeboten. Die Best-Advice-Tarife bieten den Vorteil, dass bei Altverträgen eine Best-Leistungsgarantie greift, sollten neue Versicherungskonzepte entwickelt werden, die einen weitergehenden, umfassenderen Schutz vorsehen als bisher. In den bisherigen Tarifvarianten wird die Best-Advice-Deckung nicht angeboten.

Bei den neuen Hausrattarifen kann die Wohnungs- oder Hauseinrichtung bis zu einer unbegrenzten Deckungssumme versichert werden. Bisher lag die Grenze bei 250.000 Euro.

Bedingungsdifferenzdeckung bis zu zwölf Monaten

In allen vier Tarifangeboten ist eine kostenfreie Bedingungsdifferenzdeckung bis zu zwölf Monaten enthalten. Das heißt: ConceptIF gewährt bei bestehenden Verträgen mit einer Restlaufzeit für bis zu zwölf Monate kostenfrei schon heute den Versicherungsschutz im beantragten Umfang. Das, was der bisherige Versicherer nicht leistet, wird von ConceptIF gedeckt. Darüber hinaus können die Versicherten mit dem Abschluss eines Selbstbehalts schon in Höhe von 150 Euro ihre Prämien um 25% reduzieren. (ad)




Ähnliche News

Autoverriegelung über Funk ist heute Standard. Diebe haben verschiedene Tricks entwickelt, um diese zu manipulieren. Ein Einbruch in Autos wird damit möglich, ohne Spuren zu hinterlassen. Doch kommt die Hausratversicherung für solche Diebstähle auf? Dazu hat das Amtsgericht Frankfurt jetzt ein Urteil gefällt. weiterlesen …
Insgesamt drei Millionen gemeldete Hausrat- und Wohngebäudeschäden verzeichnet die deutsche Versicherungswirtschaft im Jahr. Der Versicherungsindex von Comfortplan hat nun untersucht, welche großen deutschen Städte ab 500.000 Einwohnern besonders hohen Versicherungsbedarf haben.  weiterlesen …
Mit Verbesserungen für die Wohngebäude-, Hausrat- und Dauercampertarife ist die Oberösterreichische Versicherung ins neue Jahr gestartet. Außerdem wurde auch an die Maklerpartner gedacht und die Bedienoberfläche für das hauseigene Angebotserstellungsprogramm TITAN erneuert. weiterlesen …


AssCompact Abonnement

Sie wollen das AssComapct Magazin und/oder den AssCompact Newsletter abonnieren? Klicken Sie hier

Sie sind bereits Leser des AssCompact Magazins und möchten Ihre Daten ändern? Klicken Sie hier

Empfohlener Artikel

Die Finanz- und Versicherungsbranche ist bei Nachwuchskräften alles andere als beliebt. Von 14 Branchen landet sie im aktuellen „Young Professionals Barometer“ von Trendence auf dem vorletzten Platz. Welche Versicherer in der Liste der Wunscharbeitgeber ganz vorne liegen, zeigt AssCompact in einer Bildergalerie.