Nürnberger: Leistungserweiterung in der Privathaftpflicht | AssCompact – News für Assekuranz und Finanzwirtschaft
AssCompact - Facebook AssCompact - LinkedIN AssCompact - Twitter AssCompact - Xing AssCompact - Whats App AssCompact - Whats App

Nürnberger: Leistungserweiterung in der Privathaftpflicht
06. März 2019

Nürnberger: Leistungserweiterung in der Privathaftpflicht

Die Nürnberger hat den Leistungsumfang ihrer Privathaftpflicht erweitert. Im Komfort Plus-Baustein ist der Kunde zum Beispiel abgesichert, wenn beim Einladen der Einkäufe ins Auto der Einkaufswagen auf das Nachbarauto rollt und es beschädigt. Der Fall muss also nicht der Kfz-Versicherung gemeldet werden, eine Hochstufung entfällt.


Die Nürnberger hat den Leistungsumfang ihrer Privathaftpflicht erweitert. Im Komfort Plus-Baustein ist der Kunde zum Beispiel abgesichert, wenn beim Einladen der Einkäufe ins Auto der Einkaufswagen auf das Nachbarauto rollt und es beschädigt. Der Fall muss also nicht der Kfz-Versicherung gemeldet werden, eine Hochstufung entfällt.


Nürnberger: Leistungserweiterung in der Privathaftpflicht

Neue Leistungen in der Nürnberger Privathaftpflicht: Die Versicherung kommt nun dafür auf, wenn deliktunfähige Kinder einen Schaden bis 500.000 Euro verursachen. Das Gleiche gilt für weitere deliktunfähige Personen bei Schäden bis zu 50.000 Euro. Volljährige Kinder sind nicht nur während der Schul- und Berufsausbildung mitversichert, sondern solange sie in häuslicher Gemeinschaft mit dem Versicherungsnehmer leben und unverheiratet sind. Zusätzlich ist ein Angehöriger im Haushalt beitragsfrei mitversichert, beispielsweise ein pflegebedürftiger Elternteil.

Kompakt-Tarif: Absicherung bei Schlüsselverlust

Auch im Kompakt-Tarif gibt es zahlreiche Neuerungen. So ist zum Beispiel der Verlust privater Schlüssel nun bis 15.000 Euro in der Grunddeckung abgesichert. Auch beim Verlust von Dritten überlassenen Haus-, Wohnungszugangs- und Briefkastenschlüsseln leistet die Nürnberger. Außerdem umfasst der Komfort-Tarif die sogenannte Summen- und Konditionsdifferenz-Deckung. Diese ermöglicht dem Versicherungsnehmer, bereits vor Versicherungsbeginn Leistungen aus dem Vertrag in Anspruch zu nehmen, die er in seinem aktuell noch bestehenden Vertrag nicht versichert hat.

Komfort Plus-Baustein: Schutz bei Gefälligkeitsschäden und rund ums Auto

Gefälligkeitsschäden – wenn man zum Beispiel Freunden beim Umzug hilft und etwas zu Bruch geht – werden zudem ab sofort im Komfort Plus-Baustein bis zur vereinbarten Versicherungssumme übernommen. Hierzu zählen auch Personenschäden. Bei Schäden an beweglichen Sachen wird im Komfort Plus-Baustein jetzt der Neuwert bis 1.500 Euro ersetzt. Bisher wurde bei der Berechnung der Zeitwert zugrunde gelegt.

Wer ein unentgeltlich geliehenes Auto versehentlich mit dem falschen Kraftstoff betankt, ist nun mit dem Komfort Plus-Baustein gegen Betankungsschäden abgesichert. Darüber hinaus greift der Schutz der Nürnberger auch dann, wenn es um Be- und Entladeschäden geht. Wenn beispielsweise beim Einladen der Einkäufe ins Auto der Einkaufswagen auf das Nachbarauto rollt und es beschädigt, ist der Kunde abgesichert, muss den Fall also nicht der Kfz-Versicherung melden und wird somit auch nicht hochgestuft. (ad)




Ähnliche News

Das Analysehaus ASCORE hat die Leistungen von privaten Haftpflichtversicherungen für Familien beleuchtet. Wie die Ergebnisse belegen, weisen die 121 untersuchten Tarife zum Teil erhebliche Unterschiede auf, so etwa bei Mietsachschäden oder Be- und Entladeschäden, aber auch bei der Best-Leistungs-Garantie, die 35 Tarife anbieten. Insgesamt schneiden 27 Tarife von 20 Versicherern mit Bestnote ab. weiterlesen
Die DOMCURA AG hat das Premium-Deckungskonzept ihrer Privathaftpflichtversicherung überarbeitet. Künftig bietet der Tarif eine Summen- und Konditionsdifferenzdeckung sowie eine Marktgarantie. Zudem wurde die Deckungssumme auf 50 Mio. Euro erhöht. weiterlesen
In den vergangenen Jahren hat sich in der privaten Haftpflichtversicherung viel getan. Stichwörter sind hier Bestleistungs-Garantien und Innovations-Updates genauso wie neue Risiken. Bei der Auswahl eines Anbieters achten Vermittler aber nicht nur auf die Produktqualität, sondern auch auf die effiziente Geschäftsabwicklung. Wen sie in den vergangenen Monaten am häufigsten berücksichtigt haben, hat eine aktuelle Studie herausgefunden. weiterlesen


AssCompact Abonnement

Sie wollen das AssComapct Magazin und/oder den AssCompact Newsletter abonnieren? Klicken Sie hier

Sie sind bereits Leser des AssCompact Magazins und möchten Ihre Daten ändern? Klicken Sie hier

Empfohlener Artikel

Die Finanz- und Versicherungsbranche ist bei Nachwuchskräften alles andere als beliebt. Von 14 Branchen landet sie im aktuellen „Young Professionals Barometer“ von Trendence auf dem vorletzten Platz. Welche Versicherer in der Liste der Wunscharbeitgeber ganz vorne liegen, zeigt AssCompact in einer Bildergalerie.