AXA führt Geschäftsbereiche für Mitarbeiterabsicherung zusammen | AssCompact – News für Assekuranz und Finanzwirtschaft
AssCompact - Facebook AssCompact - LinkedIN AssCompact - Twitter AssCompact - Xing AssCompact - Whats App AssCompact - Whats App

AXA führt Geschäftsbereiche für Mitarbeiterabsicherung zusammen
03. Mai 2019

AXA führt Geschäftsbereiche für Mitarbeiterabsicherung zusammen

AXA hat die betriebliche und internationale Krankenversicherung sowie die betriebliche Altersvorsorge im neuen Geschäftsfeld „Corporate Employee Benefits“ (CEB) vereint. Somit sollen Firmenkunden und Vertriebspartner einheitlich aus einer Hand betreut werden. Leiter der neuen Abteilung ist Dr. Frederick Krummet.


AXA hat die betriebliche und internationale Krankenversicherung sowie die betriebliche Altersvorsorge im neuen Geschäftsfeld „Corporate Employee Benefits“ (CEB) vereint. Somit sollen Firmenkunden und Vertriebspartner einheitlich aus einer Hand betreut werden. Leiter der neuen Abteilung ist Dr. Frederick Krummet.


AXA führt Geschäftsbereiche für Mitarbeiterabsicherung zusammen

Zum 01.05.2019 hat AXA die Geschäftsbereiche für Mitarbeiterabsicherung zusammengeführt. Die betriebliche und internationale Krankenversicherung sowie die betriebliche Altersvorsorge sind nun im neuen Geschäftsfeld „Corporate Employee Benefits“ (CEB) gebündelt. Somit werden Firmenkunden wie auch Vertriebspartner hinsichtlich der Mitarbeiterabsicherung künftig einheitlich aus einer Hand beraten und betreut.

Dr. Frederick Krummet leitet das neue Geschäftsfeld

Das neue Geschäftsfeld „Corporate Employee Benefits“ (CEB) ist Teil des Anfang 2019 geschaffenen Ressorts Personenversicherung von AXA, das Dr. Thilo Schumacher leitet. Die Leitung der neuen Abteilung CEB übernimmt Dr. Frederick Krummet. Der promovierte Betriebswirt ist seit 2010 bei AXA tätig und startete als Vorstandsassistent in der Lebensversicherung. Nach verschiedenen Führungsfunktionen im Konzern verantwortete er zuletzt das operative Leistungsmanagement der Krankenversicherung. Dr. Krummet wird in seiner neuen Funktion an Dr. Schumacher berichten.

„Silodenken“ auflösen und Synergieeffekt heben

„Durch die Einbindung der internationalen und betrieblichen Krankenversicherung wird das Geschäftsfeld bAV zum Bereich Corporate Employee Benefits (CEB) ausgebaut und kann künftig für die Kundenansprache übergreifende Produktlösungen entwickeln und Synergieeffekte heben, so zum Beispiel in der Vertriebsunterstützung“, erklärt Dr. Frederick Krummet. Ziel sei es, so Krummet weiter, das „Silodenken“ aufzulösen, die Zahl der Schnittstellen zu verringern und Vertriebspartnern und Firmenkunden Lösungen aus einem Guss anzubieten. (tk)




Ähnliche News

Mit den Ergebnissen für 2018 knüpft die Haftpflichtkasse an die positive Geschäftsentwicklung der Vorjahre an. Die gebuchten Bruttobeitragseinnahmen stiegen auf über 187 Mio. Euro. Auch 2019 bleibt der Versicherer auf Wachstumskurs: Anfang August knackte das Beitragsvolumen erstmals die Marke von 200 Mio. Euro. weiterlesen
Die SDV AG, Servicepartner der Versicherungsmakler aus Augsburg, unterstützt nun die Kinder- und Jugendarbeit des Traditionsvereins TSV 1860 München. Wie der Servicepool bekannt gab, ist er Team-Sponsor der Juniorenmannschaft U15 des Fußballvereins. weiterlesen
Über 130.000 Policen hält ONE Insurance mittlerweile in Deutschland. Wie der digitale Sachversicherer mitteilt, kommen monatlich über 30.000 aktive Policen zum Bestand hinzu. Der stärkste Wachstumstreiber ist dem Unternehmen zufolge die enge Zusammenarbeit mit Maklern.  weiterlesen


AssCompact Abonnement

Sie wollen das AssComapct Magazin und/oder den AssCompact Newsletter abonnieren? Klicken Sie hier

Sie sind bereits Leser des AssCompact Magazins und möchten Ihre Daten ändern? Klicken Sie hier

Empfohlener Artikel

Die Finanz- und Versicherungsbranche ist bei Nachwuchskräften alles andere als beliebt. Von 14 Branchen landet sie im aktuellen „Young Professionals Barometer“ von Trendence auf dem vorletzten Platz. Welche Versicherer in der Liste der Wunscharbeitgeber ganz vorne liegen, zeigt AssCompact in einer Bildergalerie.