meinMVP nun mit Anbindung per BiPRO-Webservice | AssCompact – News für Assekuranz und Finanzwirtschaft
AssCompact - Facebook AssCompact - LinkedIN AssCompact - Twitter AssCompact - Xing AssCompact - Youtube

meinMVP nun mit Anbindung per BiPRO-Webservice
26. November 2019

meinMVP nun mit Anbindung per BiPRO-Webservice

Das Maklerverwaltungsprogramm mein MVP wurde um eine neue Funktion ergänzt. Ab sofort sind rund 80 Versicherer per BiPRO-Webservice in meinMVP angebunden. Über die Schnittstelle des Dienstleisters „zeitsprung“ können sich Nutzer Dokumente und Bestandsdaten in meinMVP importieren.


Das Maklerverwaltungsprogramm mein MVP wurde um eine neue Funktion ergänzt. Ab sofort sind rund 80 Versicherer per BiPRO-Webservice in meinMVP angebunden. Über die Schnittstelle des Dienstleisters „zeitsprung“ können sich Nutzer Dokumente und Bestandsdaten in meinMVP importieren.


meinMVP nun mit Anbindung per BiPRO-Webservice

Ab sofort ist das Maklerverwaltungsprogramm mein MVP um einen Dokumentenservice ergänzt. Nun sind rund 80 Versicherer per BiPRO-Webservice in meinMVP angebunden. Mit der Schnittstelle des Dienstleisters „zeitsprung“ können sich meinMVP-Nutzer Dokumente und Bestandsdaten importieren. Über den „zeitsprung“-Dokumentenservice können Makler ihre Post per Sammelabholung direkt mit ein paar Klicks beziehen.

Über die neue Funktion lassen sich auch Dokumente und Daten über den BiPRO 430 Branchenstandard abrufen. Die Zuordnung der abgeholten Dokumente zu den Kunden und Verträgen in meinMVP erfolgt automatisch. Durch den digitalen Dokumenten- und Datenabruf entfällt die manuelle Arbeit im Maklerbüro und der Verwaltungsaufwand verringert sich somit.

Das webbasierte Maklerverwaltungsprogramm wurde von der digital broking GmbH entwickelt, einem Start-up aus Hannover. Präsentiert wurde das Programm auf der DKM im vergangenen Jahr. (tk)

Bild: © zhukovvvlad – stock.adobe.com




Ähnliche News

Die Anmeldephase für das InsurLab Germany Accelerator-Programm 2020 läuft. Die Initiative unterstützt Start-ups, sich im Versicherungsmarkt zu etablieren. Sechs Monate lang arbeiten die ausgewählten Start-ups mit Mitgliedsunternehmen des InsurLab Germany an ihren Lösungen und gemeinsamen Projekten. weiterlesen
Ab 2021 wird für die meisten Steuerzahler der Solidaritätszuschlag wegfallen. Um Vermittler in der Beratung zu unterstützen, wie Kunden das eingesparte Geld sinnvoll in Altersvorsorge investieren können, hat das Institut für Vorsorge und Finanzplanung (IVFP) den „SolirentenRECHNER“ entwickelt. weiterlesen
Mit der „Hiscox Business Academy“ will Hiscox seine Geschäftskunden durch Expertenwissen und Tools unterstützen. Nun wird das Angebot um weitere Trainings, rechtssichere Vorlagen und Partnerangebote erweitert, darunter DSGVO-Checklisten oder Cyber-Trainingsvideos. weiterlesen


AssCompact Abonnement

Sie wollen das AssComapct Magazin und/oder den AssCompact Newsletter abonnieren? Klicken Sie hier

Sie sind bereits Leser des AssCompact Magazins und möchten Ihre Daten ändern? Klicken Sie hier

Empfohlener Artikel

Die Finanz- und Versicherungsbranche ist bei Nachwuchskräften alles andere als beliebt. Von 14 Branchen landet sie im aktuellen „Young Professionals Barometer“ von Trendence auf dem vorletzten Platz. Welche Versicherer in der Liste der Wunscharbeitgeber ganz vorne liegen, zeigt AssCompact in einer Bildergalerie.