Sieben Gründe für den Dax-Rekord | AssCompact – News für Assekuranz und Finanzwirtschaft
AssCompact - Facebook AssCompact - LinkedIN AssCompact - Twitter AssCompact - Xing AssCompact - Youtube

Sieben Gründe für den Dax-Rekord
24. Januar 2020

Sieben Gründe für den Dax-Rekord

Der Dax hat am Mittwoch mit 13.640 Punkten einen Rekordstand erklommen. Dabei trübt sich die deutsche Wirtschaft scheinbar ein und einige Schwergewichte wie die deutschen Autobauer kämpfen mit historischen Herausforderungen. AssCompact zeigt sieben Gründe, warum der Dax dennoch auf Rekordjagd ist.


Der Dax hat am Mittwoch mit 13.640 Punkten einen Rekordstand erklommen. Dabei trübt sich die deutsche Wirtschaft scheinbar ein und einige Schwergewichte wie die deutschen Autobauer kämpfen mit historischen Herausforderungen. AssCompact zeigt sieben Gründe, warum der Dax dennoch auf Rekordjagd ist.


Sieben Gründe für den Dax-Rekord
Aktienmärkte sind nicht alternativlos, sondern Teil der Finanzmärkte. Dass das billige Geld der Notenbanken die Zinsen von festverzinslichen Anlagen wie etwa Tages- und Festgeld oder Staats- und Unternehmensanleihen auf ein historisch niedriges Niveau gedrückt hat, macht Aktien vergleichsweise attraktiv – und fördert so auch die Rekordjagd des Dax. [Bild: © TwilightArtPictures – stock.adobe.com]
1. Historisches Zinsdilemma
Aktienmärkte sind nicht alternativlos, sondern Teil der Finanzmärkte. Dass das billige Geld der Notenbanken die Zinsen von festverzinslichen Anlagen wie etwa Tages- und Festgeld oder Staats- und Unternehmensanleihen auf ein historisch niedriges Niveau gedrückt hat, macht Aktien vergleichsweise attraktiv – und fördert so auch die Rekordjagd des Dax. [Bild: © TwilightArtPictures – stock.adobe.com]
  1 von 7




Ähnliche News

Robo Advisor sind bisher noch eine Nische in der Investmentlandschaft. Allmählich gewinnen sie aber an Bekanntheit und Ansehen. Jeder vierte Deutsche sieht es als „wahrscheinlich“ oder „sehr wahrscheinlich“ an, die Dienste eines digitalen Vermögensverwalters in Anspruch zu nehmen. weiterlesen
Die Fondslandschaft steht vor einer neuen Großfusion. Franklin Resources, der Mutterkonzern von Franklin Templeton, greift nach dem Konkurrenten Legg Mason. Dadurch würde ein umgerechnet 1,4 Bio. Euro schwerer Fondsanbieter entstehen. weiterlesen
Gothaer Asset Management hat zum elften Mal das Anlageverhalten der Deutschen analysieren lassen. Die repräsentative forsa-Studie zeigt, wie die deutschen Sparer zu Niedrigzinsen, nachhaltigen Kapitalanlagen, Immobilieninvestments und Co. stehen. weiterlesen


AssCompact Abonnement

Sie wollen das AssComapct Magazin und/oder den AssCompact Newsletter abonnieren? Klicken Sie hier

Sie sind bereits Leser des AssCompact Magazins und möchten Ihre Daten ändern? Klicken Sie hier

Empfohlener Artikel

Die Finanz- und Versicherungsbranche ist bei Nachwuchskräften alles andere als beliebt. Von 14 Branchen landet sie im aktuellen „Young Professionals Barometer“ von Trendence auf dem vorletzten Platz. Welche Versicherer in der Liste der Wunscharbeitgeber ganz vorne liegen, zeigt AssCompact in einer Bildergalerie.